hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ronald Niggemann
Beiträge: 10
6. Jan 2005, 09:14
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Eigendlich war ich auf der Suche nach einem Kontakt zur Kripo.
nachdem ich gestern einen Laptop reparierte.Nun weis ich garnicht
mehr weiter,Problem auf diesem Laptop fand ich einen Ordner mit
Kindersex,den ich zwar löschte - aber wie jeder weis den kann man
rekonstruieren - ich weis zwar das ich sofort die Polizei hätte
benachrichtigen müßen, da habe ich aber ein Problem mit(gestörtes
Verhältnis)Soll man das jetzt erst mal ignorieren???????,jedenfalls
habe ich das Ding erst mal aus der Wohnung entfernt und dem Eigentümer
übergeben. mit den Worten damit will ich nichts zu tun haben.
Bitte mal Eure Einschätzung da ich ein Forum der Polizei nicht
gefunden habe.
Ronny Top
 
X
Kusi
Beiträge: 1398
6. Jan 2005, 09:24
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #134329
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Hallo
versuchs mal da:
http://fhh.hamburg.de/...rnografie/start.html

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch
Grafik, Layout, Webdesign
als Antwort auf: [#134327] Top
 
typomaniac S
Beiträge: 250
6. Jan 2005, 10:16
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #134334
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Hallo Ronald,

Ich verstehe Deinen Ansatz nicht ganz. Dein Verhältnis zur Polizei ist die eine, sehr subjektive Sache. Die andere ist die Anzeige einer kriminellen Handlung. Würdest Du auf den Einsatz der Polizei verzichten, wenn Du Zeuge eines Gewaltverbrechens wärst? Wohl kaum. Entweder nimmst Du die Problematik der Kinderpornographie im Rahmen des Gesetzes ernst, oder Du behältst das für Dich. Ich denke mir, dass rein juristisch bereits ein Straftatbestand gegeben ist, wenn Du von einer kriminellen Handlung weisst, dies aber aus den o.e. (für andere nicht nachvollziehbaren...) Gründen nicht verzeigst. Kommt die ethische Komponente hinzu: Wenn Dir die Würde der Kinder am Herzen liegt, ist das weitere Vorgehen eh keine Frage!
typomaniac
als Antwort auf: [#134327] Top
 
Ronald Niggemann
Beiträge: 10
6. Jan 2005, 10:43
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #134335
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


So Dank der ersten Antwort,habe ich nun den Text an die E-Mail Adresse
der Polizei gesendet.mit Bitte der weiteren Verhaltensweise.
Also erst mal danke.Zu der weiteren Einlassung- na ja wenn mir das
Problem so am A.... vorbeigegangen wäre, hätte ich nicht diesen Weg
gewählt,ich brauchte eben nur etwas Hilfe bei der Vorgehensweise.
Ronny
als Antwort auf: [#134327] Top
 
typomaniac S
Beiträge: 250
6. Jan 2005, 10:53
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #134337
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Hallo Ronald,

>> Soll man das jetzt erst mal ignorieren???????
>> Bitte mal Eure Einschätzung

Du hast ganz klar um Beurteilung und Einschätzung angefragt. Die habe ich gepostet. Sonst hätte Deine Anfrage lauten müssen: "Wie finde ich in Google die Kontaktadresse der für Kinderpornographie zuständigen Polizeistelle?" Und ich denke mir, dass jemand, der Laptops repariert, das selber finden könnte...

typomaniac
als Antwort auf: [#134327]
(Dieser Beitrag wurde von typomaniac am 6. Jan 2005, 10:54 geändert)
Top
 
WolfJack
Beiträge: 2851
6. Jan 2005, 11:06
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #134346
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Wenn du Laptops reperierst.. verstehe ich nicht, was du im Privat-Ordner des Kunden zu suchen hast! Irgendwie kommt mir deine Anfrage spanisch vor, denn so blond kann man eigentlich gar nicht sein - trotz gestörtem Verhältnis zur Polizei - in Sachen Kinderpornografie und Zusammenarbeit mit der Kripo - mal eine Ausnahme zu machen und aus einer möglichen Mücke einen Elefanten zu drechseln!

Jemand, der diesen Dreck sammelt, in seinem Privat-Ordner ablegt, muss ja nicht gleich gigaweise mit der übelsten Sorte Mensch auf diesem Planeten zu tun haben.. dieses besagte Laptop ist nicht zufälligerweise dein Eigenes, das du dich nicht getraust, in eine Reperaturwerkstatt.. zu bringen!?
Huh?!

Ja und was für einen Wortlaut in besagter eMail hast du denn der Polizei zukommen lassen?
Hast du den Laptopbesitzer genauso so anonym angezeigt, wie dein hiesiges Profil?
Alles very very strange, muss ich schon sagen..

))-(

---
mfG WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de/php/index.php?home
---
Die Zukunft war früher auch besser..
*Karl Valentin*
als Antwort auf: [#134327] Top
 
Ronald Niggemann
Beiträge: 10
8. Jan 2005, 09:55
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #134853
Bewertung:
(1639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Laptopreperatur


Zu Huh!? daneben vermutet.
Zu anonym -- mein Name und Adr. sind im Forum eingetragen.
Ansonsten wünsche ich Dir ein frohes und friedliches neues Jahr.
Ronny
als Antwort auf: [#134327] Top
 
X