[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

Alkoholfrei
Beiträge gesamt: 23

29. Okt 2020, 15:56
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(8294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ich versuche folgendes Verhalten unseres Laserdruckers oder des ganzen Druckprozesses zu ergründen:

... äh, das Verhalten kann ich kaum in Worte fassen. Ziel ist jedenfalls, dass Dokumente, die aus Seiten mit farbigen Abbildungen und Seiten mit nur Text bestehen, entsprechend gedruckt werden. Also: Die Seiten mit Farbe werden farbig gedruckt - meinetwegen auch die schwarze Schrift - die Seiten nur mit schwarzer Schrift werden nur aus der Schwarz-Kartusche gedruckt.

Der Drucker - ein Konica-Minolta BizHub - kann das auch, sogar mit der Druckertreiber-Grundeinstellung. Allerdings ist der Drucker wählerisch.

Ich habe hier ein Dokument, erstellt mit InDesign 15.1 (Win), konvertiert nach PDF mit Adobe PDF Library 15.0, PDF-Version 1.4 und Schrift, die aus CMYK zusammengesetzt ist (laut Preflight mit Acrobat X Pro). Die Text-Seiten dieses Dokumentes werden mit rein schwarzer Schrift gedruckt !!! Obwohl ich es gerade bei dem Dokument nicht erwarte.

Ein anderes Dokument, erstellt mit InDesign CS6, rein schwarze Schrift, nach PDF konvertiert ("Farbe nicht ändern") - laut Preflight nach wie vor nur schwarze Schrift - wird auf dem Drucker als Farbseite ausgedruckt.

Ein Dokument direkt aus MS Word 2016 gedruckt, kommt wie es soll. Textseiten in Schwarz. Nach PDF exportiert und dann gedruckt: Alle Seiten werden als Farbseite gedruckt.

Seht ihr einen Lösungsansatz?

Danke und Grüße
X

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19310

29. Okt 2020, 16:11
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #577368
Bewertung:
(8285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vermutlich nimmt der Drucker per default RGB an, dann werden colorgemanagte CMYKs sauber rausgehalten, ungemanagtes wird zu RGB und somit farbig ausgegeben.


als Antwort auf: [#577366]