hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
kreativpinsel
Beiträge: 2
29. Mär 2016, 11:37
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(4750 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Lassen sich beim iBook mit festem Layout eingebettete flexible Textblöcke erstellen?


Aus unserem gedruckten Buch mit vielen Abbildungen soll nun ein iBook mit festem Layout werden. Das geht mit InDesign ja grundsätzlich auch ganz klasse.
Eine Funktion suche ich allerdings vergeblich: z.B. beim Lesen unserer Tageszeitung HAZ als digitale Version sehe ich die ganze Zeitungsseite auf dem Gerät - die längeren Text sind aber auch anklickbar und man kann sie dann auch auf kleinen Geräten so wie ein flexibles Layout einzeln ohne die Bilder lesen. Kann so eine Funktion mit InDesign erstellt werden? Es sind ja bereits alle Buchseiten InDesign gesetzt. Arbeiten die Zeitungslayouter auch mit diesem Programm und welche Funktion nutzen sie, um diesen Effekt zu erreichen?
Über Tipps und Hilfe freue ich mich sehr,
beste Grüße von Rita Lüder
Top
 
X
klasinger p
Beiträge: 1572
1. Apr 2016, 13:28
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #548504
Bewertung:
(4634 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Lassen sich beim iBook mit festem Layout eingebettete flexible Textblöcke erstellen?


Hallo Rita,
Antwort auf [ kreativpinsel ] Aus unserem gedruckten Buch mit vielen Abbildungen soll nun ein iBook mit festem Layout werden. Das geht mit InDesign ja grundsätzlich auch ganz klasse.

Du meinst E-Book, statt iBook?
Antwort auf [ kreativpinsel ] Eine Funktion suche ich allerdings vergeblich: z.B. beim Lesen unserer Tageszeitung HAZ als digitale Version sehe ich die ganze Zeitungsseite auf dem Gerät - die längeren Text sind aber auch anklickbar und man kann sie dann auch auf kleinen Geräten so wie ein flexibles Layout einzeln ohne die Bilder lesen. Kann so eine Funktion mit InDesign erstellt werden? Es sind ja bereits alle Buchseiten InDesign gesetzt. Arbeiten die Zeitungslayouter auch mit diesem Programm und welche Funktion nutzen sie, um diesen Effekt zu erreichen?
Über Tipps und Hilfe freue ich mich sehr,
beste Grüße von Rita Lüder

Es klingt für mich, als setzt sie HAZ kein E-Book ein, sodnern eine App. E-Books sind nicht dazu gedacht solche Funktionen zu liefern. Sie sind entweder flexibel (die HAZ Seite) oder flexibel (der angeklicke HAZ Artikel).
Es gibt diverse Lösungen am Markt, die das gewünschte umsetzen, allerdings nicht ganz billg.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#548417] Top
 
eifel72
Beiträge: 6
9. Jan 2018, 18:08
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #561756
Bewertung:
(1067 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Lassen sich beim iBook mit festem Layout eingebettete flexible Textblöcke erstellen?


Guten Tag,

da ich mehr oder weniger dieselbe Frage habe, nehme ich das Thema noch mal hier auf. Ich stehe auch vor der Aufgabe, das ich innerhalb einer App ein Magazin aufrufen soll. Das liegt als InDesign-Projekt vor. Dort soll es eine Layout-Ansicht geben (wie PDF oder epub fixed layout) und von dort aus sollte man Artikel anklicken können, welche ohne Bilder im reflowable layout dargestellt werden. Gibt es da mittlerweile Möglichkeiten dies mit Programmen aus der Creativ Cloud zu generieren?

Im Grunde sollte es so funktionieren: http://beispiele.livebook.de/lesemodus/#

Das kommt von http://www.publishing.one und kostet natürlich zusätzlich. Ist das weiterhin nicht mit InDesign, Acrobat,... so umzusetzen?

Vielen Dank aus der Eifel :)
als Antwort auf: [#548504] Top