[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Leere bzw. tote Verknüpfungen…

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

siiri
Beiträge gesamt: 102

14. Jan 2008, 08:56
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen…

Ich habe in einem Dokument (ID CS3) ganz viele Verknüppfungen die eigentlich gar nicht mehr im dokument sind (Sie haben dann auch statt der seiten zahl einfach foldende zeichen < > )
nun möchte ich diese verknüpfungen löschen, da diese sonst probleme machen beim speichern für ID CS2.

Weiss hier jemand einen Rat?
Bis jetzt habe ich einfach alles in ein neues file kopiert, aber hoffe es gibt noch ne bessere lösung.

Herzliche Grüsse, siiri
X

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

Agent Orange
Beiträge gesamt: 624

14. Jan 2008, 09:18
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #330761
Bewertung:
(4454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was passiert denn wenn Du besagtes Bild in der Verknüpfungspalette anklickst und dann "gehe zu Verknüpfung"?


als Antwort auf: [#330759]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

14. Jan 2008, 09:19
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #330762
Bewertung:
(4451 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Siiri,

Antwort auf: Sie haben dann auch statt der seiten zahl einfach foldende zeichen < >


Das kenne ich noch nicht.
Könntest Du mir eine abgespeckte Version des Dokuments im INX-Format zukommen lassen?
Ich könnte dann prüfen, ob man darauf per Skript Zugriff hat.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#330759]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

siiri
Beiträge gesamt: 102

14. Jan 2008, 09:37
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #330766
Bewertung:
(4438 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hmmmm… also da fängt das problem an, wenn ich es als inx speichere, kann ich es nachher nicht mehr öffnen. auch im CS3 nicht mehr. ;(

(wenn ich auf gehe zu verknüpfung klicke passiert einfach nichts)


als Antwort auf: [#330762]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

14. Jan 2008, 09:50
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #330768
Bewertung:
(4429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: hmmmm… also da fängt das problem an, wenn ich es als inx speichere, kann ich es nachher nicht mehr öffnen. auch im CS3 nicht mehr. ;(


Nun, dann ist die Datei vermutlich beschädigt.
Es wird wohl das Beste sein, Du versuchst so viel wie möglich in ein neues Dokument rüberzuretten.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#330766]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

siiri
Beiträge gesamt: 102

14. Jan 2008, 09:57
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #330773
Bewertung:
(4424 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also wirklich beschädigt ist sie ja nicht… ist eine komiscche sache, wir haben das bei mehreren doks. und es funktionieren alle immer noch einwandfrei im CS3, aber sobald wir sie exportieren wollen oder so, funktionierts nicht mher :(


als Antwort auf: [#330768]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

14. Jan 2008, 13:35
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #330819
Bewertung:
(4363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ siiri ] also wirklich beschädigt ist sie ja nicht… ist eine komiscche sache, wir haben das bei mehreren doks. und es funktionieren alle immer noch einwandfrei im CS3, aber sobald wir sie exportieren wollen oder so, funktionierts nicht mher :(

... dann sind sie beschädigt!

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#330773]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

siiri
Beiträge gesamt: 102

14. Jan 2008, 15:48
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #330847
Bewertung:
(4334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also das ist ein fehler, welcher passiert ist, als wir die files von CS 2 ins CS3 genommen haben. Ich habe nun alle files in ein neues file getan. auch da passierten sachen, die eigentlich nicht passieren dürften!!!

Ich hatte in einer tabelle eine textbox, bei der ich mittels Befehl + B zwei spalten definiert habe. als ich dann alles ins neue file kopiert hatte ich jeweils nur noch eine spalte. und meine stilvorlagen, welche ich definiert habe, muss ich auch jeweils nochmals neu laden.

Naja… egal… habe nun alles kopiert und hoffe, dass es nun in ordnung ist und keine fehler hinein gerutscht sind!!!


als Antwort auf: [#330819]

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

14. Jan 2008, 20:30
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #330898
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Simone,

danke für Deine INX.
Ich habe versucht, diese INX-Datei in CS3 zu öffnen.
Nachdem InDesign etwa 10 Minuten lang bemüht war, die Datei 'Signet "R".ai' ("R" in Anführungszeichen!) zu importieren, stürzte CS3 ab.

Mit CS2 war der "Importvorgang" zwar nicht schneller aber erfolgreicher.
Die Verknüpfungsleiste zeigt 32 Verknüpfungen zu der Datei 'Signet "R".ai'.
4 davon mit Ziel "MF" (Montagefläche) in Tabellen - auf der verborgenen Ebene "Franz.", deswegen nicht auf Anhieb zu finden (s. 'Bild 1.jpg').
Die restlichen 28 Verknüpfungen mit Ziel "<>" waren nicht zu lokalisieren.

Auch nach Einfügen einer neuen Seite und einer neuen Musterseite und anschließendem Löschen der vorhandenen Seiten und Musterseiten blieben diese Daten in der Verknüpfungspalette stehen.

In der XML-Leiste sind nach dem Löschen der vorhandenen Seiten und der Musterseiten eine Menge Einträge stehen geblieben (s. "Bild 2.jpg").
Darin befinden sich die nicht lokalisierten Bilder, was auch von der Verknüpfungsinformation bestätigt wird (s. "Bild 3.jpg").

Die Dokumentenchronik verrät nicht viel, da in der History nur Angaben seit Öffnen der INX dokumentiert sind.

Ist es möglich, daß die Datei mal von einer Datenbank gefüttert wurde?
Und dabei vielleicht abgestürzt ist?


Also bei diesem Stand würde ich sagen, das Dokument ist so nicht in Ordnung und ich persönlich würde mich hüten, mit diesem Dokument - selbst nach Reimport aus INX - weiterzuarbeiten.
Einen Weg zu einer sicheren Wiederherstellung der Datei konnte ich nicht finden.

Auch wenn die Probleme sehr wahrscheinlich nicht auf die Namen der verknüpften Dateien zurückzuführen sind, würde ich Dir dennoch anraten, Anführungszeichen (wie auch andere Sonderzeichen) im Dateinamen möglichst zu vermeiden.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#330847]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 14. Jan 2008, 21:38 geändert)

Anhang:
Bild 1.jpg (59.1 KB)   Bild 2.jpg (111 KB)   Bild 3.jpg (45.7 KB)

Leere bzw. tote Verknüpfungen…

voice-design
Beiträge gesamt: 195

15. Jan 2008, 13:31
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #331020
Bewertung:
(4223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann es sein, dass du die Bilder aus dem "eigentlichen" Dokument entfernt hast, dass sie aber noch in der Dokumentvorlage sind? Das würde auch die <> anstelle der Seitenzahl erklären (sie liegen ja nicht auf einer Seite des Dokuments sondern nur in der Vorlage.

Wenn du dann die Bilddateien von der Festplatte gelöscht hast, weil du nicht mehr an die Dokumentvorlage gedacht hast, kommt's zu einem Problem.

Nur eine Idee – hab's hier nicht ausprobiert.

Grüße,

Andreas



* * * * *

Im Einsatz:
· MacPro: 2x 2,4 GHz Quad-Core Intel Xeon, 8 GB RAM, OS X 10.7.4
· G4 (MDD 2003): 1,25 GHz PowerPC-Prozessor, 1,25 GB RAM, OS X 10.4.11
· iBook G4: 1,33 GHz PowerPC-Prozessor, 512 MB RAM, OS X 10.5.8
· iPhone 4: 16GB Speicher, stets aktuelles Betriebssystem


als Antwort auf: [#330759]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022