[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Leopard langsame Verbindung über Appletalk

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Leopard langsame Verbindung über Appletalk

LarsVegas
Beiträge gesamt: 12

14. Dez 2007, 16:33
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1747 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte nach der Installation von Leo 10.5. auf freigegebene Ordner von einem Windows 2000 Server über Appletalk zugreifen.

Das ganze braucht aber ca. 5 minuten und das kann's ja nicht sein. Unter Tiger vom G5 geht's problemlos.

Bisherige Unternehmungen:
Update auf 10.5.1.
I-Mac Softwareupdate 1.3
Time-Machine aus
Spotlight am indizieren der Freigaben gehindert
Firewall aus

Syskonfig:
Alu-Imac
* 2.4GHz Intel Core 2 Duo
* 2GB memory
* 320GB hard drive1
* ATI Radeon HD 2600 PRO with 256MB memory

Vielen dank schonmal
X

Leopard langsame Verbindung über Appletalk

generalping
Beiträge gesamt: 419

14. Dez 2007, 17:04
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #327292
Bewertung:
(1739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hab leider keine Lösung für dich, sondern schließe mich hier mit einem ähnlichen Problem an.
Ich kann vom MacPro 10.5.1 nicht wirklich auf unseren Windows 2003 Server zugreifen,
d.h. Dateien kann ich runterkopieren, hinaufkopieren geht aber nicht. Wir haben hier mit einem Netzwerktechniker das Ganze schon zigmal durchprobiert, von anderen Macs mit 10.4.10 geht es problemlos, nur mit Leo geht es nicht. Der Techniker hat sich schon sehr in die Tiefe bewegt, mittels Terminal und (OSX)-Unix. Die Einstellungen auf dem Server können es nicht sein, hier darf jeder alles, es gibt keinerlei Beschränkung.
Hat jemand Erfahrung mit Leo und Windows 2003?

Äh... fast hätte ich es vergessen, Firewall ist natürlich aus!


als Antwort auf: [#327286]
(Dieser Beitrag wurde von generalping am 14. Dez 2007, 17:21 geändert)

Leopard langsame Verbindung über Appletalk

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

14. Dez 2007, 17:51
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #327299
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo LarsVegas,

da kannst du dich schon glücklich schätzen, bei mir geht es überhaupt nicht, ich bekomme keine Verbindung.

Gruß
Peter
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#327286]

Leopard langsame Verbindung über Appletalk

generalping
Beiträge gesamt: 419

14. Dez 2007, 17:54
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #327301
Bewertung:
(1712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, so war es vorher auch bei mir, wir sind dann draufgekommen, daß die Anmeldung am Server zumindest als Gast funktioniert. Allerdings mit der oben beschriebenen Einschränkung.


als Antwort auf: [#327299]

Leopard langsame Verbindung über Appletalk

LarsVegas
Beiträge gesamt: 12

15. Dez 2007, 01:58
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #327324
Bewertung:
(1663 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
irgendwie hab ich das Gefühl, dass es am Acitve Directory liegt. Wenn ich den Dienst unter Verzeichnisdienste deaktiviere, geht's beim ersten probieren schneller und bei nächsten Mal wieder nicht. Was macht das Active Directory. Hab ein HowTo auf Englisch für MacServer gefunden aber auf deutsch und für Leo hab ich nix entdeckt.


als Antwort auf: [#327301]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022