[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Lesen & Schreiben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lesen & Schreiben?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

13. Dez 2007, 21:19
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hier mein kleines Problem, das sich allerdings als lästig und zeitaufwendig erweist!

Ich kann eine psd-Datei kein 2. Mal "Speichern", ohne jedes Mal die Schreibrechte mit Apfel-i nachjustieren zu müssen, weil ich über die Information erfahre, dass "staff" "Nur Lesen" darf..

Kann mir mal jemand verraten, wie ich einen 'Neuen Ordner' standardmäßig für den User (Ich): Lesen & Schreiben
staff: Nur Lesen (ebenfalls auf "Lesen & Schreiben")? konfigurieren kann?
everyone: Nur Lesen

Habe den Leo frisch aufgebügelt und meine anderen Probleme mit dem Adressbuch und den Mail-Interferenzen damit gelöst. Nur mit den Zugriffsrechten einzelner Ordner hapert es noch. Übrigens hat der Shell-Ordner, in dem sich die PS-Dateien befinden, alle "Schreiben & Lesen"-Rechte..

very strange.. yes it is! Crazy

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd
X

Re: Lesen & Schreiben?

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

15. Dez 2007, 01:19
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #327319
Bewertung:
(1928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Kann mir mal jemand verraten, wie ich einen "Neuen Ordner"
> standardmäßig für den User (Ich): Lesen & Schreiben, staff: Nur
> Lesen (ebenfalls auf Lesen & Schreiben)? konfigurieren kann?
> Everyone: Nur Lesen.

Hallo, Wolf,

ich habe seit dem Aufspielen von Leopard ähnliche Probleme. Alle
Daten, die ich über meinen Server – mit OS 10.3.9 – von meinen Kunden
bekomme, sind schreibgeschützt. Auch wenn ich 50 Text- oder
Bilddateien bekomme, kann ich erst einmal jede einzeln vom
Schreibschutz befreien. Ein unsinniger Aufwand.

Unter Tiger hatte ich damit keine Probleme. Meine Vermutung: Das hängt
mit Leopard zusammen.

Ich habe noch zwei Hinweise zu Leopard. Wie ich in den beiden Anhängen
zeige, verschwindet das iCal-Logo im Dock, wenn ich das Programm
schließe. Ein Bildschirmfoto zeigt das gestartete iCal, das andere das
beendete.

Heute hatte ich auch das Problem, aus meinem Kundenverwaltungs-
Programm eine Rechnung als PDF zu erstellen. Über Acrobat 7.0 und den
Distiller 7.0., also in die PDF zu drucken. Es gab eine Fehlermeldung,
dass das Programm (Acrobat/Distiller) nicht kompatibel wäre mit dem
neuen System. Ein Umweg war dann Speichern in einer PS-Datei und diese
auf den Distiller ziehen.

Und noch eines zum Nachtrag: Ich frankiere meine Post und Pakete in
Deutschland gern über stampit.de der Deutschen Post. Die supporten
leider nur bis Mac OS X 10.4. Also geht die Frankierung mit Leopard
(noch) nicht, weil dies eine Verbindung der Website der DP mit Acrobat
erfordert, damit die Frankierung einmalig freigeschaltet wird. Und das
scheint so noch nicht zu klappen. Mist :-(

Grüße


Thobie





als Antwort auf: [#327153]

Lesen & Schreiben?

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

15. Dez 2007, 01:23
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #327321
Bewertung:
(1925 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#327153]
Anhang:
iCal beendet.jpg (29.0 KB)   iCal gestartet.jpg (29.2 KB)

Re: Lesen & Schreiben?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

15. Dez 2007, 06:52
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #327325
Bewertung:
(1888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Betr. Zugriffsrechte unter Leopard Gestern habe ich den Leo erneut aus der BlackBox springen lassen und bei der Gelegenheit auch meine 125 GB-TM-Backups auf dem LaCie eingestampft. Mir ging meine LaCie-Partition (2x135 GB) auf den Wecker, weil der Speicher notorisch knapp wurde. Auch werde ich die speicherfressende TimeMachine sparsamer einsetzen und weniger Backups produzieren. Rückblickend haben nach der Zugriffsrechte-Reparatur 1.Mail, 2.das Adressbuch, 3.Safari und 4.PSCS2 und 5.automatisch gesperrte Ordner gesponnen.
Nun funzt alles wieder einwandfrei! Mal schauen, wie lang alles gut geht.. Um das PS CS3 werde ich wohl nicht herum kommen.. Unsure

Stampit-Probleme haben imho nicht unmittelbar etwas mit dem Leoparden zu tun und wenn doch, dann nur indirekt durch den launischen Safari-Browser. Da funzen z.B. manchmal die Links nicht mehr und manche Downloads aus dem Netz gehen nur mit FF! Mein Tipp: den Firefox für das Einrichten des Dokuments nutzen.

Wichtig! Nach dem "Portodruck" die Datei auf den Finder sichern und von dort aus auf den Dock-Printer ziehen, um sie auszudrucken. Also nicht aus dem Acrobat Reader! Zu beachten: Druckmedium - Einlegeblatt DIN A4! einstellen. Nach der Bestätigung des Druckers und der richtigen Einstellung der Laufrichtung des Papiers (Hochformat/nicht Quer, sonst fehlen wichtige Bereiche des Stempels) kommt der Stempel aus dem Drucker und alles wird juut!

Zu den iCal-Problems kann ich nix sagen, da ich es noch nicht wirklich nutze..
Cool

Herzliche Grüße Wolfram Jacob


http://www.webdesignausberlin.de/showit
Facebook: http://shuu.de/1dd


als Antwort auf: [#327319]
(Dieser Beitrag wurde von WolfJack am 15. Dez 2007, 07:05 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022