[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Lesezeichen in zweisprachigem Buch

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lesezeichen in zweisprachigem Buch

Doro W.
Beiträge gesamt: 309

19. Feb 2018, 09:42
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,

wir möchten pdfs von Büchern auf den Markt bringen, die zweisprachig erscheinen. Im Druck: linke Spalte deutscher Text, rechte Spalte der englische. Dazwischen eingefügt immer wieder zentriert stehende Abbildungen (deshalb die Entscheidung für 2spaltigen Satz der Sprachen).

Nun stellt sich die Frage, wie wir mit der Zweisprachigkeit in den Lesezeichen umgehen. Es gibt grundsätzlich wohl nur zwei Möglichkeiten:
• Die beiden Sprachen mit Trennzeichen jeweils in ein Lesezeichen zusammenfassen. Das würde die Hierarchie des Inhaltsverzeichnisses gut sichtbar machen, allerdings die englischen Überschriften nicht sofort auffinden lassen.
• die Sprachen pro Kapitel trennen. Oder pro Unterkapitel? Wo fängt man da an zu differenzieren?
• Oder, jetzt fällts mir ein: zusätzlich anlegen "Lesezeichen", darunter dann die deutschsprachigen, und "Bookmarks", darunter die englischsprachigen.

In jedem Fall gibt es Nachbearbeitungsbedarf.

Hat jemand von euch schon mit diesem Thema zu tun gehabt, und zu welcher Lösung seid ihr gekommen?

Mit Dank und Gruß
Doro
X

Lesezeichen in zweisprachigem Buch

funkturmmitte
Beiträge gesamt: 118

20. Feb 2018, 15:29
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #562503
Bewertung:
(1137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Doro!

Wenn die Texte unterschiedliche Formatvorlagen haben sollte das ganz einfach und auf verschiedene Arten zu realisieren sein.
Grundsätzlich würde ich bei solch einem Vorhaben alle Formatvorlagen entsprechend der Sprache benennen und gruppieren (Head 1_de/Head 2_en).
Wenn der Aufbau dann stimmig ist kannst du entweder sprachspezifische Inhaltsverzeichnisse generieren oder eins für beide Sprachen.
So könnten dann auch die Bookmarks in der PDF generiert werden - wobei diese dann abwechselnd DE/EN wären.

Gruß
Oliver


als Antwort auf: [#562494]

Lesezeichen in zweisprachigem Buch

Doro W.
Beiträge gesamt: 309

20. Feb 2018, 16:35
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #562507
Bewertung:
(1127 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver,

das Buch incl. Inhaltsverzeichnis liegt gesetzt bereits vor (von externer Dienstleisterin), Lesezeichen sind in der pdf-Datei enthalten.

Meine Frage ging eigentlich mehr darum, welche Anordnung der Lesezeichen am praktikabelsten für die LeserInnen der pdf-Datei ist ... abwechselnd deutsch/englisch scheint mir eher unübersichtlich??

Grüße, Doro


als Antwort auf: [#562503]

Lesezeichen in zweisprachigem Buch

Be.eM
Beiträge gesamt: 3364

20. Feb 2018, 18:16
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #562509
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Meine Frage ging eigentlich mehr darum, welche Anordnung der Lesezeichen am praktikabelsten für die LeserInnen der pdf-Datei ist ... abwechselnd deutsch/englisch scheint mir eher unübersichtlich??


Hallo Doro,

da man die Bookmarks in der PDF zuklappen kann, ist auf jeden Fall eine Anordnung NACHEINANDER sinnvoll. Dann kann man einfach die benötigte Sprache aufklappen und die nicht benötigte zugeklappt lassen. Idealerweise stellt man dann die PDF so ein, dass beim Öffnen der Datei jeweils nur die oberste Ebene angezeigt wird.

Den Durcheinander von verschachtelten Überschriften mit unterschiedlicher Länge und Umbrüchen innerhalb des Bookmarks will niemand sehen ;-)

Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#562507]

Lesezeichen in zweisprachigem Buch

Doro W.
Beiträge gesamt: 309

21. Feb 2018, 10:48
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #562512
Bewertung:
(1061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, Bernd,

für deine Antwort, und Bekräftigung der von mir bereits als sinnvollste erachteten Lösung!

Grüße, Doro


als Antwort auf: [#562509]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow