[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Lesezeichen und Hyperlinks

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

7. Sep 2010, 14:01
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(8738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Forumsmitglieder,

ich habe gleich zwei Fragen rund um den Export interaktiver PDFs aus InDesign.

1. Bei der Erstellung der Lesezeichen werden zahlreiche Sonderzeichen falsch übernommen (Ähnliches wurde im Forum bereits berichtet, eine Lösung dazu konnte ich aber nicht finden.). Das betrifft u.a. den harten Zeilenumbruch, Tabulatoren, Achtelgeviert, die dann im Lesezeichen lediglich als Kästchen erscheinen. Manches lässt sich vermeiden - z.B. anstatt hartem Zeilenumbruch kein Umbruch -, aber Tabulatoren und Achtelgevierte eben nicht. Und die Nachbearbeitung jedes einzelnen Lesezeichens ist bei einer Monografie aus dem Bereich Jura mit teilweise acht Überschriftenebenen (meist mehr als 20 Seiten lang) echt kein Spaß. Gibt es z.B. eine Möglichkeit, die falschen Zeichen per "suchen und ersetzen" (möglicherweise Skript) zu beseitigen, d.h. durch ein einfaches Leerzeichen zu ersetzen?

2. Wenn ich beim PDF Export die Hyperlinks einschließe, kann ich im PDF von jedem Inhaltsverzeichniseintrag zur jeweiligen Überschrift im Text springen. Aber wie sieht es mit dem "Rückweg" aus? Konkret: Mein Kunde möchte, dass der Leser durch Mausklick auf die Überschrift im Text zurück zum Inhaltsverzeichnis gelangt. Mit "vorherige Ansicht" ist es leider nicht getan, jede Überschrift soll "rückverlinkt" sein. Gibt es hier eine Möglichkeit, um eine händische Verlinkung (die ja keiner bezahlen will) herumzukommen?

Im Voraus schon einmal vielen Dank für Eure Antworten und viele Grüße,
Daniela


WIN XP, InDesign CS4
X

Lesezeichen und Hyperlinks

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

7. Sep 2010, 17:12
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #450786
Bewertung:
(8706 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
zu 2.
ich setzte eine Hyperlinkrahmen auf die Grund-Musterseite der auf die Inhaltverzeichnisseite weist. Geht aber nur bei max. doppelseitigen Inhaltverzeichnis oder mit mehreren Hyperlinks.
Aber vielleicht kennen die Fachleute bessere Möglichkeiten.

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#450766]

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

8. Sep 2010, 11:38
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #450829
Bewertung:
(8651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerhard,

an so eine Lösung hatte ich auch schon gedacht. Aber zum einen soll die ePDF identisch mit der Printversion sein und zum anderen ist eben leider die Vorgabe, über einen Mausklick auf die Überschrift im Text wieder zu der Seite im Inhaltsverzeichnis (mehrseitig) zu gelangen, auf der sich diese Überschrift befindet. Dafür müsste es doch eine Lösung geben, zumal wenn der "Hinweg" sozusagen bereits angelegt ist.

Viele Grüße,
Daniela


als Antwort auf: [#450786]

Lesezeichen und Hyperlinks

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

8. Sep 2010, 13:41
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #450847
Bewertung:
(8625 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniela,
das geht mit Hyperlinks die von der Überschrift zum Inhaltsverzeichnis verweisen. Da musst du alle Überschriften einzeln bearbeiten.
Was anderes ist mir auch nicht bekannt.

Optisch ist mit Hyperlinks kein Unterschied zwischen Bild- und Print-PDF. Den Linkrahmen auf "unsichtbares Rechteck" stellen (CS5).

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#450829]

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

8. Sep 2010, 14:24
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #450854
Bewertung:
(8613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerhard,

die Frage ist ja gerade, wie man um eine händische Verlinkung jeder einzelnen Überschrift herumkommen könnte. Bei sechs bis acht Überschriftebenen und einem Umfang von durchschnittlich 400 Seiten ist das kaum sinnvoll zu leisten. Vor allem will das keiner bezahlen. Die Kunden meinen ja ohnehin, ein ePDF sei einfach ein Nebenprodukt des Druck-PDF - nur eben mit Lesezeichen, Binnenverlinkung, Tags etc.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.

Beste Grüße,
Daniela


als Antwort auf: [#450847]

Lesezeichen und Hyperlinks

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

8. Sep 2010, 14:39
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #450857
Bewertung:
(8609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Bordmitteln geht das nicht. Die Überschrift weiß nicht, in wievielen Inhaltsverzeichnissen sie wo vorkommt.

Man könnte ein Script ertüfteln, das die Überschriften durchgeht und mit allen Zeilen aller Inhaltsverzeichnisse abgleicht. Das ist nicht trivial.

Das Hauptproblem liegt also in "Vor allem will das keiner bezahlen."


als Antwort auf: [#450854]

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

8. Sep 2010, 16:36
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #450881
Bewertung:
(8582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die Antwort. Dass es nur über ein Skript geht, hatte ich mir schon gedacht. Ich war mir aber nicht sicher, wie kompliziert es ist. So kann ich meinem Kunden wenigstens mit Sicherheit (und nicht nur, weil ich keine Lösung finde) sagen, dass das nicht eben mal so per Knopfdruck geht.

Wie sieht es aber mit der Frage nach der Bereinigung von Lesezeichen aus? Gibt es hier eine relativ "einfache" Lösung falsch dargestellte Sonderzeichen (z.B. Tabulator, Achtelgeviert) in einem Durchgang, also ohne jeden Eintrag einzeln anzufassen, durch einen einfachen Leerschritt zu ersetzen?

Viele Grüße
Daniela


als Antwort auf: [#450857]

Lesezeichen und Hyperlinks

böc
Beiträge gesamt: 842

9. Sep 2010, 08:22
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #450908
Bewertung:
(8540 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine andere Möglichkeit ist, ein Formularfeld mit eingebautem Hyperlink zu generieren (1. Überschrift mit Link zurück). Dieses Formularfeld kann dann problemlos kopiert werden, mit der möglichen Einstellung "von Seite X bis Seite X".

Das mit den falsch dargestellten Sonderzeichen habe ich auch mal gehabt: Auf dem Mac sah es gut aus, auf Windows nicht. Die Erstellung wurde damals auf dem Mac gemacht; ich habe einfach das PDF nochmals erstellt, unter Benutzung eines Windows-PC. Im so erstellten PDF wurden dann die Sonderzeichen korrekt dargestellt (auf Mac und PC).

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#450881]

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

9. Sep 2010, 09:56
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #450925
Bewertung:
(8523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Sonderzeichen werden aber nicht erst nach dem PDF-Export falsch dargestellt, sondern bereits in InDesign selbst. D.h., man kann die falschen Zeichen bereits in InDesign korrigieren, aber dazu muss man eben jedes einzelne Lesezeichen editieren.

Viele Grüße,
Daniela


als Antwort auf: [#450908]

Lesezeichen und Hyperlinks

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

9. Sep 2010, 11:45
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #450951
Bewertung:
(8507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
zu1.
ist das vielleicht ein Schriftenproblem? Hat die Inhaltverzeichnis-Schrift vielleicht eine andere/alte Zeichenbelegung?
Oder tritt das im Reiter "Lesezeichen" auf? Dann ist vielleicht die ID-Programmschrift beschädigt/gelöscht (Win-Ordner Schriften).
Ich kann den Fehler nicht nachvollziehen unter WINxp32 pro. mit CS3 und WIN7/64 CS5.

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#450925]

Lesezeichen und Hyperlinks

GerhardK
Beiträge gesamt: 249

9. Sep 2010, 12:36
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #450956
Bewertung:
(8492 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wie sieht es nach Speichern im Austauschformat aus?

Gruß
Gerhard

WIN 10 - Adobe Master CS5, Lightroom 6, Affinity Publisher, Darktable,DxO PhotoLab im Test


als Antwort auf: [#450951]

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

9. Sep 2010, 13:04
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #450961
Bewertung:
(8481 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich gehe nicht davon aus, dass es an den Schriften liegt. Alle verwendeten Fonts sind korrekt installiert und nicht beschädigt. Ich hänge mal einen Screenshot an, auf dem das Problem zu sehen ist. Speichern im Austauschformat behebt das Problem nicht.

VG, Daniela


als Antwort auf: [#450956]
Anhang:
Bsp_Lesezeichen.jpg (103 KB)

Lesezeichen und Hyperlinks

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12411

9. Sep 2010, 14:59
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #450974
Bewertung:
(8452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniela,

ich glaube, ich kenne das Problem auch – habe die Beiträge oben nur mal schnell überflogen, aber Dein Screenshot kommt mir vertraut vor.
Allerdings kann ich das Problem spontan nicht (mehr) nicht nachstellen.

Kann es sein, dass es mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses über ein Buch hinweg zusammenhängt (und beim Inhaltsverzeichnis über ein Dokument hinweg ist alles in Ordnung)?

Egal.

Kannst Du so ein Sonderzeichen, wie es in Deinem Screenshot dargestellt wird, aus dem Lesezeichen herausnehmen (editieren) und feststellen, um was für ein Zeichen es sich handelt (Info-Palette)?
Handelt es sich gar um einen Tabulator, der falsch dargestellt wird?

In diesem Fall könnte Dir vielleicht das folgende Skript helfen:

Code
  
var Sonderzeichen = '\t';
var Ersatzzeichen = ' ';

var _bm = new Array;
var _regexp = new RegExp( Sonderzeichen,'g');

get_bookmarks(app.documents.firstItem());
for (var x = _bm.length-1; x >= 0; x--)
_bm[x].name = _bm[x].name.replace(_regexp, Ersatzzeichen);

function get_bookmarks(_mark) {
for (var i = 0; i < _mark.bookmarks.count(); i++) {
_bm.push(_mark.bookmarks.item(i));
get_bookmarks(_mark.bookmarks.item(i));
}
}



Hinter Sonderzeichen ist das komische Zeichen (eventuell auch mit seinem Unicodewert \u0009 oder was auch immer) einzutragen (hier \t für Tabulator); hinter Ersatzzeichen das Zeichen, durch das ersetzt werden soll (hier ein Leerzeichen).

Alternativ könntest Du mir mal ein Beispieldokument zukommen lassen, so dass ich an diesem mit meinem Skript etwas rumspielen und experimentieren kann. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#450961]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 9. Sep 2010, 15:45 geändert)

Lesezeichen und Hyperlinks

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12411

9. Sep 2010, 18:34
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #451011
Bewertung:
(8409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniela,

Du hast mir Testdaten zukommen lassen und berichtet, dass die falsch dargestellten Tabulatoren mit dem obigen Skript korrekt ersetzt werden. Allerdings vermisst Du, dass die Achtelgevierte sich so noch nicht beseitigen lassen.

Hier eine neue Version des Skripts, das alle Weißräume durch ein normales Leerzeichen ersetzen sollte.

Code
// cleanWhitespaceOfBookmarks.jsx 

var Sonderzeichen = '[\\s]';
var Ersatzzeichen = ' ';

var _bm = new Array;
var _regexp = new RegExp( Sonderzeichen,'g');
get_bookmarks(app.documents.firstItem());
for (var x = _bm.length-1; x >= 0; x--)
_bm[x].name = _bm[x].name.replace(_regexp, Ersatzzeichen);

function get_bookmarks(_mark) {
for (var i = 0; i < _mark.bookmarks.count(); i++) {
_bm.push(_mark.bookmarks.item(i));
get_bookmarks(_mark.bookmarks.item(i));
}
}


Bei Bedarf lassen sich InDesign-spezifische Leerräume, die damit noch nicht korrigiert werden, in Unicode-Notation in den Sonderzeichen-Ausdruck einbauen.

Der Achtelgeviert-Leerraum wird mit \\s zwar bereits berücksichtigt. Wenn er aber nicht berücksichtigt würde, könntest Du ihn folgendermaßen einbauen:

Code
var Sonderzeichen = '[\\s\u2009]'; 


Den Unicodewert eines ausgewählten Zeichens kannst Du in der Informationenpalette ablesen. Beim Achtelgeviert ist das 2009.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#450974]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 9. Sep 2010, 18:41 geändert)

Lesezeichen und Hyperlinks

Glagau
Beiträge gesamt: 32

9. Sep 2010, 18:56
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #451014
Bewertung:
(8395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

habe natürlich gleich getestet und es funktioniert! Alle falschen Zeichen werden in einem Durchgang durch einen einfachen Leerschritt ersetzt. Da ist der Abend ja gerettet!

Hab vielen Dank für Deine Lösung!!!
Daniela


als Antwort auf: [#451011]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Affinity Designer

Scriptphänomen alle 16 Steps

Objekte in Texten lassen sich nicht mehr mit Maus auswählen, nurnoch als Text mit Cursor

Welches Grafiktablett wofür?

Affinity Publisher 1.9

Optimierung doc2pdf-withPresets.jsx

Layout / Bildauflösung druckfertig anlegen

Alternative Acrobat Pro

Affinity Photo

Open CL-Berschleunigung
medienjobs