[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Letzten Komma eines Arrays entfernen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Letzten Komma eines Arrays entfernen

Bobka
Beiträge gesamt: 4

12. Jan 2009, 13:43
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich muss den letzten Komma eines Arrays (der dynamisch generiert wird) entfernen?

Code
var xxxx = new Araay('yyyyy', 'zzzzz',); 


Hat bitte einer ne Idde oder Tipp?

Vielen Dank und Gruß
Bobka
X

Letzten Komma eines Arrays entfernen

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

12. Jan 2009, 14:25
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #380619
Bewertung:
(5356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

vermutlich erzeugst du das Array serverseitig, entferne es da. Wenn du das Array an den Browser sendest gibt es eine Fehlermeldung im JS, dann ist schon alles zu spät.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#380611]

Letzten Komma eines Arrays entfernen

Bobka
Beiträge gesamt: 4

12. Jan 2009, 14:45
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #380622
Bewertung:
(5351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

danke für den Tipp.

Aber ich tue das ganze mit JSTL und zwar folgendermaßen:

Code
<sql:query var="queryXXX" dataSource="${YYY}" sql="SELECT p.name, p.test  
FROM product p
WHERE p.active=1 and p.test = 0" />
<script>
myArray = new Array(<c:forEach var="row" items="${queryXXX.rows}">'${row.name}'<c:out value="," /></c:forEach>);
alert('myArray.Length: ' + myArray.length);
alert('myArray[4]: ' + myArray[4]);
</script>


Und damit ist es mir fast unmöglich das Array vorher ohne Komma "," am Ende zu generieren.

geht das überhaupt nicht mit JavaScript?

FireFox Fehlermeldung:
"Synatax Error: myArray = new Array('erstesELement','zweitesElement',);
"

Gruß
Bobka


als Antwort auf: [#380619]

Letzten Komma eines Arrays entfernen

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

12. Jan 2009, 15:16
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #380630
Bewertung:
(5339 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

also von JSTL hab ich keine Ahnung aber eventuell mal nen Denkanstoß.

Du weisst ja wieviele Arrayeinträge es werden sollen schon nach dem DB Aufruf.

Das Array setzt du über Stringfunktionen in der Schleife zusammen, lass in der Schleife eine Zahl mit hochzählen und wenn die Zahl gleich der Anzahl von Ergebnissen aus der DB ist läßt du das letzte Komma weg.

Oder du kannst in JS auch Arrays so aufbauen:

meine_var[0] = 'eintrag 1';
meine_var[1] = 'eintrag 2';
.
.
.
.
usw.

Gruß Sven


als Antwort auf: [#380622]

Letzten Komma eines Arrays entfernen

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

11. Feb 2009, 10:57
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #385078
Bewertung:
(5155 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du könntest hier ein bisserl tricksen:
Du scheinst Dir deine Einträge aus ner Datenbank zu ziehen.
Bau Dir doch per Schleife ne Stringvariable zusammen.
Dann kannst Du das letzte Komma problemlos umgehen.
Abschließend:
Code
myArray = myString.split(","); 

Auf diese Weise hättest Du ein sauberes Array.

Grüße,
Murphy


als Antwort auf: [#380622]

Letzten Komma eines Arrays entfernen

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

11. Feb 2009, 14:46
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #385148
Bewertung:
(5143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bobka,

wie wärs denn damit:
Code
myArray = new Array(<c:forEach var="row" items="${queryXXX.rows}">'${row.name}'<c:out value="," /></c:forEach><c:out value="''" />); 
myArray.pop;
alert('myArray.Length: ' + myArray.length);
alert('myArray[4]: ' + myArray[4]);


oder damit:

Code
 myArray = new Array(); 
<c:forEach var="row" items="${queryXXX.rows}">myArray.push('${row.name}');</c:forEach>
alert('myArray.Length: ' + myArray.length);
alert('myArray[4]: ' + myArray[4]);



Die zweite Variante könnte evtl. etwas langsamer sein.
Das muss man mal testen.


als Antwort auf: [#380622]
(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 11. Feb 2009, 15:31 geändert)

Letzten Komma eines Arrays entfernen

Bobka
Beiträge gesamt: 4

16. Feb 2009, 10:36
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #385680
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Oesi,

vielen vielen dakn für die Hilfe/Tipps... echt super.

Aber ich habe es auch folgendermassen gelöst:

var myArray = new Array(<c:forEach var="row" items="${queryCar.rows}" varStatus="status">'${row.md_name}'<c:if test="${!status.last}"><c:out value="," /></c:if></c:forEach>);

Danke noch mla und Gruß
Bobka


als Antwort auf: [#385148]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/