[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Linie mit Aufrasterung versehen/verhindern, dass "halbe" Rasterpunkte entstehen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Linie mit Aufrasterung versehen/verhindern, dass "halbe" Rasterpunkte entstehen

elque
Beiträge gesamt:

30. Jan 2007, 11:12
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bin relativer Neuling in Illustrator (MAC CS2 12.0.1) und habe folgende Frage:
Wenn ich in Illu eine Linierung erstelle und die Linien z. B. mit 50 Prozent Raster versehe, wie kann ich das Objekt (die Linie) so bearbeiten, dass ich bei der Ausgabe/Druck/ps-Erzeugung nicht halbe oder dreiviertel oder gar keine Punkte erhalte (ohne, dass ich die Linie von vornherein 2 Punkt stark mache...)?

Meine Kollegin, die sich in Freehand etwas auskennt sagt, dort gab es im Menü Fenster/Halbtöne die Möglichkeit, die Rasterung fürs jeweilige Objekt verbindlich zu machen und zusätzlich den Zugriff aufs Raster zu erhalten (also nicht etwa ein Bitmap daraus zu machen).

Versteht mich jemand?
Gruß
elque
X

Linie mit Aufrasterung versehen/verhindern, dass "halbe" Rasterpunkte entstehen

Korpet
Beiträge gesamt: 10

4. Feb 2007, 23:44
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #274424
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Druck werden nur vollfarbene Elemente nicht aufgerastert (also wenn die Linien nur rein Cyan oder Magenta oder Gelb oder Schwarz als Farbe enthalten).
Alles andere führt zu einer Aufrasterung mit einer Qualitätsminderung in sämtlichen nicht vollfarbenen Bereichen. Insbesondere bei sehr feinen Linen Linien kann das an die Grenze der Druckwerke gehen (es ensteht ein Raster im Linienraster, das zu Auslöschungen und Farbverfälschungen führt, es treten sogar erhebliche Unterschiede zwischen dem Bild am Monitor und dem Druck auf!). Deshalb enthalten auch Geldscheine diese feinen Linienbilder als "Fälschungshürden", da sie nur sehr schwer nachzubilden sind.
Aber selbst bei Vollfarben gibt es drucktechnische Unterbrechungen des Linienflusses bei sehr feinen Linienraster. Ich will nicht ins Detail gehen, warum das so ist. Aber in Illustrator gibt es eine Hilfe dagegen:
1. Nach Auswahl der Elemente wird in der Klickbox im oberen Teil der Attribute-Palette "Konturen überdrucken" angeklickt. Visuell, also auf dem Bildschirm, ist der Effekt aber nicht zu sehen.
2. Als zweite Möglichkeit bietet sich der Mischmodus "Multiplizieren" aus der Transparentpalette an. Bei CMYK hat das beinahe denselben Effekt wie Überdrucken.

Grüße
Peter


als Antwort auf: [#273338]

Linie mit Aufrasterung versehen/verhindern, dass "halbe" Rasterpunkte entstehen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

5. Feb 2007, 07:03
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #274432
Bewertung:
(1735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

die einzige möglichkeit rasterpunkte zu vermeiden ist ein 100% ton einer farbe (egal ob sonderfarbe oder 4c). bei einem 50% ton einer farbe ist das rastern unvermeidbar.
inwiefern der punkt am rand einer linie überhaupt auffällt, hängt von der rasterweite und -winkel ab und natürlich von der lage der linie (ob gerade oder in einem z.b. 45° winkel).
es ist die frage, ob das bei einem 80er raster überhaupt optisch wahrnehmbar ist.

gruß kurt


als Antwort auf: [#273338]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS