[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Uncle Albert
Beiträge gesamt: 58

17. Feb 2020, 09:22
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein Problem mit Indesign und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Und zwar geht es um eine Broschüre, bei der freigestellte Objekte verwendet wurden. Bei den meisten der Objekte ist nach dem Export als PDF eine kleine feine Linie als zusätzliche Umrandung zu sehen.
Leider habe ich keine Idee, wie ich diese weg bekomme und hoffe Ihr habt da eine Lösung für mich.

Als Beispiel könnt Ihr Euch mal unter diesem Link https://share-your-photo.com/bc69d2e86e einen Ausschnitt anschauen.

Ach ja, es sind keine Reste vom ehemaligen Hintergrund, das habe ich schon ausgetestet.

Viele Grüße
Uncle Albert
X

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Bernhard Katein
Beiträge gesamt: 432

17. Feb 2020, 10:21
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #574131
Bewertung:
(962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uncle Albert,

vorweg: Ich bin nicht der InDesign-Profi und ich bin noch auf CS 6 unterwegs. Aber deine Hintergrundinfos scheinen mir äußerst dürftig - kaum ausreichend, um dein Problem zu lösen. Es wären nach meiner Ansicht noch einige Fragen zu klären:
- welches Dateiformat haben die betroffenen Grafiken?
- Sind sie vom gleichen Dateiformat wie die nicht betroffenen?
- in welcher Weise wurden die Grafiken "freigestellt"? Per Alphakanal bzw. gespeicherte Auswahloder über PNG?
- Mit welcher InDesign-Version arbeitest du?
Mit welcher Option wurden die Grafiken in InDesign importiert?
- Waren die Linien nicht auch schon in der InDesign-Darstellung erkennbar? (bei Ansicht in guter Qualität, eingezoomt)

Du siehst, es gibt hier viele Möglichkeiten, im Dunkeln zu tappen. Vielleicht kommst du bei der Abarbeitung meiner Fragen gar selbst auf das Problem ;-)

Gruß
Bernhard
-


als Antwort auf: [#574129]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9352

17. Feb 2020, 10:48
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #574133
Bewertung:
(942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Albert,

diese Linien werden im Druck nicht erscheinen,
und je nach PDF-Profil werden sie auch mal
nicht sichtbar. Es geht hier um die Transparenz-
verflachung.

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#574129]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

berner
Beiträge gesamt: 179

17. Feb 2020, 10:48
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #574134
Bewertung:
(942 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uncle Albert

Vergrössere, in Acrobat die feinen weissen Linien mit der Lupe. Bleibt die Linie etwa gleich dünn (1 Bildschirmpixel), liegt das meist am PDF-Export X1a (oder ähnlich alte Einstellungen).

Die sichtbare Linie wird in diesem Fall im Druck meist nicht reprodutziert, jedenfalls ist mir das nur äusserst selten passiert.

Versuche deshalb, das PDF in X4 (oder höher als Acrobat 1.5) zu speichern. Dann ist im PDF Transparenz erlaubt und Deine Objekte müssen nicht miteinander verrechnet werden.
Demzufolge sollten auch keine feinen weissen Linien mehr sichtbar sein.

Im Zweifelsfalls hilft ein Ausdruck 200% der Originalgrösse.

Technisches zu erklären über lasse ich gerne Anderen... ich bin halt mehr der Praktiker.

ä Gruess
TecSpec: Mac OS X 10.10.3


als Antwort auf: [#574129]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Uncle Albert
Beiträge gesamt: 58

17. Feb 2020, 11:11
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #574135
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

ich versuche mal die Fragen zu beantworten:

Ich verwende Indesign 6 (aber auch nicht gerade professionell, sondern mehr Learning bei Doing)

Bei den Bildern handelt es sich um PSD Formate und in der Indesign Vorlage sind auch keine Linien erkennbar.

Freigestellt habe ich sie in Photoshop mit Hilfe der Ebenenmaske. Deshalb auch erst mein Verdacht, das es sich bei der Linie um Reste des Hintergrunds handeln könnte. Aber das habe ich insoweit ausgeschlossen, das ich noch einmal die Kanten mit dem Radiergummi nachgearbeitet habe.

Eingefügt habe ich sie per Drag and Drop über die Bridge.

Das Merkwürdige ist, das je nach verwendeten Drucker, die Linien auch im Ausdruck erscheinen oder nicht.

Was ich inzwischen noch festgestellt habe ist, dass, wenn ich unter Adobe Acrobat die Option "Vectorgrafik glätten" ausschalte sind die Linien nicht mehr sichtbar, werden die Linien teilweise trotzdem mitgedruckt.


als Antwort auf: [#574129]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9352

17. Feb 2020, 11:50
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #574137
Bewertung:
(910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und lies mal dorten:

https://community.adobe.com/t5/indesign/feine-wei%C3%9Fe-rahmen-erscheinen-erst-im-pdf/td-p/9171865?page=1&profile.language=de

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#574135]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Uncle Albert
Beiträge gesamt: 58

17. Feb 2020, 12:12
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #574140
Bewertung:
(900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
erst einmal vielen Dank für Eure Antworten.

Der aktuelle Zwischenstand ist, das die Linien bei ausgeschalteten "Vectorkanten glätten" zwar in Adobe Acrobat Pro nicht mehr erscheinen, aber trotzdem im Ausdruck zu sehen sind.

Ich habe gerade mal eine Probedatei an die Druckerei geschickt, vielleicht ist es bei Ihnen anders, denn, wie geschrieben, tauchen die bei dem einen Drucker auf, bei dem anderen sind sie wiederum nicht sichtbar.

Viele Grüße
Uncle Albert


als Antwort auf: [#574129]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18355

17. Feb 2020, 13:09
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #574144
Bewertung:
(856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn dein Drucker kein Postscript kann, respektive kein PDF RIP besitzt, dann bekommt er die Daten vom Rechner aufbereitet, und dann schickt Acrobat u.U. das, was du am Bildschirm siehst, also incl. der Linien an den Drucker. Das ist aber nicht das was die PDF Datei in Wirklichkeit enthält.

Der Effekt entsteht, vereinfacht ausgedrückt, wenn zwei Flächen nahtlos aneinander stossen. Beim Glätten wird da dann irgendwie eine Lücke hineininterpretiert, weil die eine Fläche von Flächenfarbe zu weiß endet, aber an exakt der selben Stelle eine Fläche das Weißdes Hintergrundes mit Flächenfarbe ablöst.

Der Effekt ist nun seit etlichen Jahren in der Acrobat'schen Voransicht enthalten und Adobe sieht offenbar keinen Anlass, diesen Fehler in der Darstellung zu beheben ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#574140]

Linien um freigestellte Grafiken, wie bekomme ich die weg?

Uncle Albert
Beiträge gesamt: 58

27. Feb 2020, 15:06
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #574336
Bewertung:
(559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich wollte mal Rückmeldung geben, was nun aus den Streifen geworden ist.

Für die Druckereistellten sie tatsächlich kein Problem da.

Die Erklärung von Thomas erklärt wohl auch, warum es bei uns bei dem einen Drucker sichtbare Streife und auf dem anderen Drucker keine Streifen gibt.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!!

Viele Grüße
Uncle Albert


als Antwort auf: [#574144]
X

Aktuell

Affinity

| 24.02.2020

fuelltext_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.02.2020 - 11.09.2020

Digicomp Academy AG, 8005 Zürich
Freitag, 07. Feb. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 11. Sept. 2020, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.02.2020 - 04.07.2020

Lehrgang zielgerichtet auf die Zertifizierung zum Publisher Basic

Schulungsraum PubliCollege, Kronenhalde 9d, 3400 Burgdorf
Samstag, 22. Feb. 2020, 13.14 Uhr - Samstag, 04. Juli 2020, 13.15 Uhr

Projektseminar/Lehrgang

Ziele In der Medienproduktion unter Einbezug der aktuellen Publishing-Programme mitarbeiten. Voraussetzungen Sie möchten gestalterisch tätig sein und eigene grafische Ideen kompetent entwickeln sowie umsetzen; Medienproduktionen professionell planen und ausführen. Kompetenzen Nach Abschluss dieses Lehrgangs können Sie Printpublikationen aller Art von der Gestaltung über die Umsetzung bis zu druckfertige PDFs erstellen. Sie sind fähig, CI/CD-Vorgaben umzusetzen. Sie lernen die Grundlagen der grafischen Gestaltung kennen und setzen diese mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator effizient um.

15 Halbtage, jeweils am Samstag von 08.30 bis 14 Uhr im Kursraum des PubliCollege, 3400 Burgdorf


Daten
Samstag, 22.2., 29.2., 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 25.4., 2.5., 9.5., 16.5., 6.6., 13.6., 20.6., 27.6., 4.7. 2020
Reservedatum am 23.5. 2020

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH, 3400 Burgdorf

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

https://www.publicollege.ch/kursangebote/20-publisher-basic

Neuste Foreneinträge


Folder-Objekt mit Pfad als Argument

Alternativen zu Acrobat

QR-Codes nachträglich formatieren

DONE | Adobe XD - Gestrichelte Linie fortführend anzeigen lassen

Adobe XD - Gestrichelte Linie fortführend anzeigen lassen

Caldera RIP EasyMedia

InCopy

Bold-Schriftschnitt wird unter Word 365 (Mac) nicht korrekt dargestellt

Auswahl ausblenden

Unterschiedliche Abstände trotz identischer Absatzformate
medienjobs