[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Linotype FontExplorer X

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Linotype FontExplorer X

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

14. Sep 2005, 17:06
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(3264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat ausser mir schon jemand mit Linotypes FontExplorer X rumgespielt? Wie sind die Erfahrungen?
Ich finde es recht spannend (nach 30 Minuten spielen). Ich konnte noch nicht testen, wie es sich verhält, wenn zwei gleich heissende Fonts, die aber nicht gleich sind, verwaltet werden sollten. Ansonsten sicher cool – ein iTunes für die Fonts.
X

Linotype FontExplorer X

typneun
Beiträge gesamt: 395

14. Sep 2005, 17:39
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #187303
Bewertung:
(3253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
klingt sehr vielversprechend. der herr gerrit van aaken hat das teil schon mal auf herz und nieren getestet und für gut befunden:
http://praegnanz.de/weblog/721/linotype-fontexplorer-x


als Antwort auf: [#187293]

Linotype FontExplorer X

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

14. Sep 2005, 19:26
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #187315
Bewertung:
(3231 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

der erste Eindruck ist hervorragend. Schnell, stabil und es tut, was man erwartet. Erstaunlicherweise räumt das Tool erst einmal kräftig auf und verschiebt alle Fonts, die nicht in den Systemordner gehören, auf einen Ordner auf dem Finder.
Welche Auswirkungen in der Produktion auftauchen, ist aber noch nicht klar, da der FEX Plug-Ins auf Wunsch für InDesign CS, CS2 sowie für Quark installiert, die als Autoaktivierung dienen (siehe FontAgent, Suitcase).


als Antwort auf: [#187303]

Linotype FontExplorer X

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

14. Sep 2005, 20:47
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #187327
Bewertung:
(3214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> verschiebt alle Fonts, die nicht in den Systemordner gehören, auf einen Ordner auf dem Finder.

Jau, da sollte man aufpassen.
Am besten wie von Linotype während der Installation in einem Hinweis empfohlen, den FontExplorer auf einem Hobby-Rechner installieren und nicht auf dem Arbeits-Rechner. Hatte heute meine liebe Mühe, alle notwendigen Schriften - ohne FontExplorer X - wieder zu aktivieren...

Möge sich der eine oder andere diese Mühe sparen können.

Die Plugins hatte ich nicht installiert, um mein System nicht gänzlich durcheinander zu bringen. Möglicherweise war das ein Fehler ...


als Antwort auf: [#187315]

Linotype FontExplorer X

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

16. Sep 2005, 14:07
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #187545
Bewertung:
(3120 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Hatte heute meine liebe Mühe, alle notwendigen Schriften - ohne FontExplorer X - wieder zu aktivieren...

Das war mein Fehler:
Bei der Installation hatte ich die Option "Suitcase beim Start nicht mehr laden" (o.ä.) deaktiviert. Da auch FontExplorer nach dem Neustart aktiv war, kamen sich beide Fontverwalter ins Gehege - und Suitcase zog mit seinen Sets den Kürzeren.

Der FontExplorer X gefällt mir sehr gut.
Allerdings habe ich mich etwas gewundert, als der geschäftstüchtige FontExplorer X mich beim Öffnen einen TIFF-Bildes in Photoshop zum Kauf der "MonotypeGurmukhi" bewegen wollte (PhotoShop brauche diesen Font; nie gehört davon; allerdings konnte auch der Store einen Font dieses Namens nicht finden). Damit mußte man wohl rechnen. Auch damit, daß dem FontExplorer (mit Heimweh) der Linotype-Server manchmal näher ist als die lokale Festplatte.


als Antwort auf: [#187327]

Linotype FontExplorer X

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

21. Sep 2005, 16:25
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #188109
Bewertung:
(2998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

im Typographie-Forum ist auch ein wenig über den FontExplorer geplaudert worden: http://www.hilfdirselbst.ch/...orum.cgi?post=187148


als Antwort auf: [#187545]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/