[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

28. Dez 2011, 23:02
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(4717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie kann ich Lion in virtueller Umgebung mit Parallels auf OS X 10.6.8 installieren?



Thobie
X

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5166

29. Dez 2011, 07:38
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #487045
Bewertung:
(4679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Thobie,

bei mir hat’s problemlos geklappt. Ich habe den Lion auf einem USB-Stick. Dann in Parallels eine neue virtuelle Maschine anlegen und – auch wenn da hauptsächlich von einer Windowsinstallation geschwafelt wird – hier den USB-Stick auswählen. Danach folgen die üblichen Installationsprozeduren. Fertig.


als Antwort auf: [#487033]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

29. Dez 2011, 17:35
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #487094
Bewertung:
(4635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin, Jens,

meine Frage: Wie bekomme ich Lion auf einen USB-Stick? a) Ich habe keinen 4-GB-USB-Stick, muss ich mir also erst kaufen. b) Wie bekomme ich Lion da drauf?

Auf einer Website stand in der Anweisung zur Installation von Lion in einer virtuellen Umgebung, man könne dies auch von einer Recovery Installation von Lion selbst machen. Ich habe jetzt mal probeweise Lion auf einer freien, externen 1-TB-Festplatte installiert, die natürlich startfähig ist. Wenn ich den Rechner von dieser externen Festplatte mit Lion starte, ist die Performance nicht gut, Lion hängt sich oft auf, was vermutlich mit "extern" und nicht "intern" zu tun hat. Kann ich oder wie kann ich von dieser Installation Lion in Parallels auf dem Mac Mini mit Snow Leopard installieren? Das weiß ich leider auch nicht.

Liebe Grüße

Thobie


als Antwort auf: [#487045]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 29. Dez 2011, 17:39 geändert)

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Jens Naumann
  
Beiträge gesamt: 5166

29. Dez 2011, 21:40
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #487103
Bewertung:
(4601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Moin, Jens,

meine Frage: Wie bekomme ich Lion auf einen USB-Stick? a) Ich habe keinen 4-GB-USB-Stick, muss ich mir also erst kaufen. b) Wie bekomme ich Lion da drauf?


Moin Thobie,

Anleitungen, wie man den Löwen auf einen USB-Stick bringt, lassen sich in Masse im Internet finden, z. B. hier:
http://netheweb.de/...usb-stick-erstellen/

Oder aber hier schauen: http://store.apple.com/...Z/A?fnode=MTY1NDAzOA


als Antwort auf: [#487094]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

29. Dez 2011, 22:10
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #487107
Bewertung:
(4594 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

Antwort auf: Wie bekomme ich Lion auf einen USB-Stick?

Auch wenn Jens dir schon eine Antwort gegeben hat, lege ich noch mal nach:
http://lmgtfy.com/?q=lion+usb+stick

Antwort auf: Ich habe keinen 4-GB-USB-Stick

Der kostet dich vermutlich weniger als dein Feierabend-Bierchen beim Türken, z.B. hier: http://www.nierle.com/...e/77/USB_Sticks.html


als Antwort auf: [#487094]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

29. Dez 2011, 22:53
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #487110
Bewertung:
(4576 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ralf Hobirk ] Auch wenn Jens dir schon eine Antwort gegeben hat, lege ich noch mal nach:http://lmgtfy.com/?q=lion+usb+stick

Danke.

Antwort auf: Ich habe keinen 4-GB-USB-Stick
Antwort auf: Der kostet dich vermutlich weniger als dein Feierabend-Bierchen beim Türken, z.B. hier: http://www.nierle.com/...e/77/USB_Sticks.html


Hör mal, sag nichts gegen meinen alten Türken. Der hat moderate Preise. Ein Holsten Pils 0,5 l in der Flasche abzüglich Pfand kostet € 1,12. Da muss ich ja vier trinken, um den USB-Stick zu bezahlen. Apropos, bei welchen ominösen Onlinshops kaufst Du denn ein – Nierle … ;–)?

;–)

Thobie


als Antwort auf: [#487107]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

3. Jan 2012, 21:51
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #487323
Bewertung:
(4444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Jens und alle anderen,

ich habe nun einen 4-GB-USB-Stick vorliegen. Mit dem Lion-DiskMaker habe ich eine startfähige Version auf den USB-Stick gespielt. Leider erkennt Parallels diesen USB-Stick aber nicht an bzw. zeigt ihn nicht bei der Installation.

Wie kann ich nun mithilfe des USB-Sticks Lion in die virtuelle Umgebung unter Parallels auf Mac OS X 10.6.8 bringen?

Thomas Richard schrieb darüber in einem Thread auch etwas, aber ich fand den Thread nicht mehr.

Liebe Grüße


Thobie


als Antwort auf: [#487110]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

4. Jan 2012, 01:37
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #487329
Bewertung:
(4406 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Kollegen,

ich frage mich jetzt ernsthaft, ob ich zuerst auf diese Entdeckung gekommen bin oder warum vorher niemand anderes dies entdeckt hat.

Also, USB-Stick mit 4 GB für Lion-Installation. Das hatte ich mit Lion DiskMaker gemacht, funktionierte aber nicht. Dann fand ich in verschiedenen Blogs Hinweise auf die Installation einer bootfähigen DVD oder eines USB-Sticks.

Der Dreh- und Angelpunkt dieser Installationen ist aber immer eine DMG-Datei namens "InstallESD.dmg", die im Paket der Lion-Installationsdatei enthalten ist. Sie selbst passt aber nicht auf einen USB-Stick mit 4 GB, weil dieser nach der Formatierung irgendwie 3,68 GB freien Speicher hat, die Imagedatei aber 3,76 GB Speicherplatz braucht. Einfaches Kopieren funktioniert also nicht.

Nach dem Download von Mac OS X 10.7 Lion aus dem App-Store von Apple hat man im Programme-Ordner eine Datei namens "Mac OS X Lion Installation". Geht man mit der Maus darüber und klickt mit der rechten Maustaste (Eintastenmaus mit gedrückter CTRL-Taste) und wählt "Paketinhalt anzeigen", dann bekommt man den Ordner "Contents" angezeigt. Dieser enthält im Ordner "SharedSupport" die Datei "InstallESD.dmg", also eine DiskImage-Datei, die mit ca. 4 GB auch fast den ganzen Speicherplatz des Ordners "Mac OS X Lion Installation" einnimmt.

Diese Datei ist Grundlage der Installation von Lion von einer DVD oder einem USB-Stick. Nun, diese Datei ist ein Diskimage, also so was wie eine extern angeschlossene Festplatte mit installiertem Betriebssystem.

Da dachte ich mir, Sch… auf DVD und USB-Stick. Und ich kopierte diese Datei einfach als Image/"Festplatte" auf den Schreibtisch. Nachdem ich Parallels für die virtuelle Installation von Mac OS X 10.7 gestartet hatte, konnte ich das Image auch anwählen – und, hallehluja, es wurde erkannt und der Installationsvorgang lief ohne Probleme ab – dauerte aber sicherlich 30 Minuten. Aber nun ist ab sofort Lion in VM auf SnowLeopard installiert.

Warum ist da niemand vorher drauf gekommen, dass man weder DVD noch USB-Stick braucht?

Übrigens, Jens, danke für den Hinweis mit dem USB-Stick, die € 10,– hätte ich mir sparen können, weil ich ihn nicht benötigt hätte.

Thobie


als Antwort auf: [#487323]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5957

4. Jan 2012, 08:54
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #487330
Bewertung: |
(4356 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie,

Antwort auf: ich frage mich jetzt ernsthaft, ob ich zuerst auf diese Entdeckung gekommen bin

Bist du nicht.

Antwort auf: warum vorher niemand anderes dies entdeckt hat.

Weil es da nichts zu "entdecken" gibt. Ich schätze mal, dass knapp 100% der Lion-Installationen ohne USB-Stick erfolgt sind.

Und niemand hat dir hier gesagt, dass du Lion auf einen USB-Stick kopieren musst.

Der USB-Stick dient zu nichts anderem, als eine Kopie der Lion-Installationsdatei zu erhalten, da Lion nicht mehr auf DVD geliefert wird. Was machst du, wenn deine Systemplatte mit der Installationsdatei abschmiert? Oder wenn du dir das System zerschießt und es von einem externen Datenträger reparieren bzw. neu installieren musst? Da geht dann nichts mehr ohne USB-Stick oder DVD.

Außerdem kannst und darfst du Lion mit einer einzigen Lizenz auf all deinen Macs installieren: http://osxdaily.com/...nstalls-on-all-macs/
Und da ist es äußerst praktisch, mal eben den USB-Stick in einen der Macs zu stecken und die Installation laufen zu lassen.

Antwort auf: Dann fand ich in verschiedenen Blogs Hinweise auf die Installation einer bootfähigen DVD oder eines USB-Sticks.

Die "verschiedenen Blogs" hättest du dir sparen können. Die Eingabe von "lion stick" in die HDS-Suche hätte dich in Sekundenschnelle zum Ergebnis geführt. Pronto hat hier schon vor einem halben Jahr die Lösung gepostet, und ich hatte einen Link hinzugefügt, wie man dies auch ohne Terminal erledigen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P477153.html#477153

Du hättest dir deinen Roman von heute Nacht also sparen können… ;-)


als Antwort auf: [#487329]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19166

4. Jan 2012, 13:04
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #487346
Bewertung:
(4298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Thomas Richard schrieb darüber in einem Thread auch etwas, aber ich fand den Thread nicht mehr.

Ich aber:
http://www.hilfdirselbst.ch/...ch_string=4GB#477361
Den Stick nimmt man, um im Falle eines Plattenausfalls oder eines komplett neuaufsetzens ein bootfähiges Medium zur Hand zu haben, denn da gibts zu dem Zeitpunkt keinen Desktop. Das der Lagerort des Images irrelevant ist, wenn man ein funktionierendes System hat, das auf images als quasi gemountetets Volume zugreifen kann, halte ich für selbstverständlich.

Was das passendes Images auf einen 4GB Stick angeht: Das scheint knapp zu sein, und nicht in allen fällen zu funktionieren. Bei mir hat auch erst der 3. 4GB Stick funktioniert. Zu dem Zeitpunkt war ich bereits auf den Trichter gekommen, dass ein 8GB Stick wesentlich sinnvoller ist, da es
a) nicht so knapp ist
und
b) noch Platz für den gerade aktuellen Comboupdater und Sonstiges vorhanden ist.


als Antwort auf: [#487323]

Lion in VM auf Mac OS X 10.6.8

kkauer
Beiträge gesamt: 661

5. Jan 2012, 00:04
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #487375
Bewertung:
(4231 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Was das passendes Images auf einen 4GB Stick angeht: Das scheint knapp zu sein, und nicht in allen fällen zu funktionieren. Bei mir hat auch erst der 3. 4GB Stick funktioniert. Zu dem Zeitpunkt war ich bereits auf den Trichter gekommen, dass ein 8GB Stick wesentlich sinnvoller ist, da es

Wie bereits erwähnt ist evtl. auch 1 GB ausreichend …


als Antwort auf: [#487346]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/