[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Literatur zu Photoshop

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Literatur zu Photoshop

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

8. Aug 2007, 13:22
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kann mir jemand Literatur zum Thema Photoshop mit Schwerpunkt Digitalfotografie empfehlen (interessieren würde mich hauptsächlich die Bildoptimierung und eher weniger die Bildmontage)?

Ich habe den Eindruck, daß die meisten Buchautoren einfach das Photoshop-Handbuch mit eigenen Worten wiedergeben. Das ist mir jedoch zu wenig, das Handbuch habe ich nämlich bereits. Ich brauche auch nicht mehr die Funktionsweise von Maus und Tastatur erklärt bekommen. ;-)

Typofreak
X

Literatur zu Photoshop

gpo
Beiträge gesamt: 5518

8. Aug 2007, 15:04
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #307008
Bewertung:
(3747 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Typo,

du bist aber hartneckig, wenn ich an deine Filterfrage erinnere...
vermute ich nun gleiches bei deinem Buchwunsch:))

in der Tat können Autoren nur das schreiben,
was sie irgendwo selber gelesen haben oder ausprobiert,
wobei ich ersteres annehme!

dabei unterscheiden sich die Bücher VON-BIS,
ob es deinem Geschmack dann nun trifft....kann man so nicht sagen, denn...

vermute auch mal das du "Geheimnisse sucht"...die es gar nicht gibt???

also schau mal selbst z.B bei www.digitalkamera.de
dort sind haufenweise Bücher zu dem Thema besprochen und angelesen.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#306981]

Literatur zu Photoshop

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

8. Aug 2007, 16:39
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #307029
Bewertung:
(3731 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Typofreak ] ...zum Thema Photoshop mit Schwerpunkt Digitalfotografie


http://www.video2brain.com/products-116.htm ;-)

MfG Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#306981]

Literatur zu Photoshop

marie.m
Beiträge gesamt: 99

8. Aug 2007, 19:27
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #307066
Bewertung:
(3719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Typofreak,

ein Buch, in dem ich manchmal zu bestimmten Themen nachgeschlagen habe:
(Habe es allerdings nicht vollständig gelesen, so weiß ich nicht, ob Du dort findest, was Du suchst.)

Katrin Eismann: Photoshop. Retusche und Restaurierung. mitp-Verlag, Bonn


Viele Grüße
Marie


als Antwort auf: [#307029]
(Dieser Beitrag wurde von marie.m am 8. Aug 2007, 19:32 geändert)

Literatur zu Photoshop

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

12. Aug 2007, 12:34
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #307634
Bewertung:
(3677 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So,
noch ein Video :-)
http://www.video2brain.com/products-107.htm

Oder Martin Evening, Maike Jarsetz, Schuler etc. nehme die nächstbeste Suchmaschine und schau mal was Dir dazu alles angezeigt wird, da hast Du Lernmaterial für Jahre...

Hubertus


www.captureartist.com


als Antwort auf: [#307066]
(Dieser Beitrag wurde von Hubertus Küppers am 12. Aug 2007, 12:35 geändert)

Literatur zu Photoshop

Typofreak
Beiträge gesamt: 117

13. Aug 2007, 22:34
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #307900
Bewertung:
(3639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erstmal vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben.

Antwort auf [ Hubertus Küppers ] So,
noch ein Video :-)
http://www.video2brain.com/products-107.htm


Nicht uninteressant. Habe allerdings bereits das c't special "Digitale Fotografie" samt beiliegender DVD, auf der ja schon so einige Videosequenzen aus dem oben genannten Produkt enthalten sind. Der Kauf würde sich für mich dann vermutlich gar nicht mehr lohnen, oder?

Antwort auf [ Hubertus Küppers ] Oder Martin Evening, Maike Jarsetz, Schuler etc. nehme die nächstbeste Suchmaschine und schau mal was Dir dazu alles angezeigt wird, da hast Du Lernmaterial für Jahre...


Eine Suchmaschine habe ich bereits bemüht. Aber man erhält so viele Ergebnisse, daß man von der Menge fast erschlagen wird. Die Schwierigkeit besteht dann vor allem darin, die Spreu vom Weizen zu trennen. Deshalb bin ich für eine gute Empfehlung immer ganz dankbar.

Typofreak


als Antwort auf: [#307634]

Literatur zu Photoshop

gpo
Beiträge gesamt: 5518

13. Aug 2007, 22:57
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #307902
Bewertung:
(3636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

möchte mich nochmal einklinken...

"Spreu vom Weizen...." wirst du auch mit noch soviel Tipps nicht trennen können!

weil keiner von uns DICH und deine Arbeitsweisen und Kenntnisse ...kennt.

an deinen Fragen erkenne ich aber(ZwischenDenZeilenLesen)....
dass du offenbar "vermutest"...

das da noch ganz schlimme Sachen dir bisher verborgen blieben???
...sein sicher, es ist viel einfacher als du denkst,
dir fehlt einfach wahrscheinlich der ständige Umgang mit PS!

obwohl ist PS seit der 2er hatte....habe ich es jahrelang ignoriert,
mit "anderen" Programmen gearbeitet,

nur, alle kochen mit Wasser bei max 100°...auch Photoshop

und lerne die wirklichen Grundlagen, die stehen in jedem Buch...
der Rest kommt dann schon.

und noch ein Tipp vom Fotografen....
lerne richtig fotografieren, dann kannst du alle (fast alle) PS Tricks vergessen;))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#307900]

Literatur zu Photoshop

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

14. Aug 2007, 08:22
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #307921
Bewertung:
(3609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ gpo ] lerne richtig fotografieren, dann kannst du alle (fast alle) PS Tricks vergessen;))

Damit beschränkst Du den Einsatz von Photoshop auf Bild-Optimierung im
engsten Sinne. In PS kann man aus einer Digitalfotografie durchaus mehr
machen, wie Du unschwer an all den Tutorials im ersten Beitrag erkennen
kannst.

Ich kann nur die Video2Brain DVDs empfehlen, besitze die Photoshop CS2
"Profi Workshops" mit Schwerpunkt s/w-Umsetzungen und webfähiges Auf-
bereiten. Mein obenstehender Digiknipsen-Link scheint den Bedarf des Fra-
genstellers recht gut abzudecken...

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#307902]

Literatur zu Photoshop

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

14. Aug 2007, 09:40
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #307928
Bewertung:
(3600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, das lohnt sich schon, den auf der CT DVD ist, soweit ich weiß, nur eine Stunde drauf. Die DoppelDVD von mir beinhaltet aber insgesamt 6,5 Std Material, davon 1,5 Std Fotografie und 5 Std Sreeentraining.
lg Hubertus


www.captureartist.com


als Antwort auf: [#307902]

Literatur zu Photoshop

gpo
Beiträge gesamt: 5518

14. Aug 2007, 11:31
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #307950
Bewertung:
(3586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ]
Antwort auf [ gpo ] lerne richtig fotografieren, dann kannst du alle (fast alle) PS Tricks vergessen;))

Damit beschränkst Du den Einsatz von Photoshop auf Bild-Optimierung im
engsten Sinne. .....

Gruss Stefan


tja mein Stefan...tue ich nicht, denn Typo fragte nach Bildoptimierungen:))

und wenn man mal über den Tellerrand schaut...
was der Computerkiddy-Generation schwerfällt...

kann man in anderen ähnlichen Foren durchaus gleiche Stimmen vernehmen!

es ist ein schmarrn Software immer mehr Funktionen einzuverleiben und zu meinen ...
damit alle (Bilder)Probleme beheben zu können!?!

Fakt ist und ich erlebe es mittlerweile jeden Tag neu....
Fotos mache ich in "5 Minuten"...
Nachbereitung in PS+Co mittlerweile in Stunden!!!

damit verschiebt sich automatisch die "Gesamtarbeit" an einem Bild zu Lasten der Software....(mit ungeahnten Folgen!)

das DICH das nicht tangiert ist mir schon klar....
aber massenhaft Amatuere, Semis und auch Profis...

tun so als ob das kein Thema wäre:))

ist es aber, wenn Leute mit 5.000 Bilder aus dem Urlaub kommen...
und 5.000x mal...nachbereiten müssen wird das zum Thema!!!

( vom Lagern und Sichern...will ich gar nicht reden)

...das ich damit nicht generell das "digitale" fotografieren schlecht reden will sollte angekommen sein:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#307921]

Literatur zu Photoshop

Hubertus Küppers
Beiträge gesamt: 101

17. Aug 2007, 11:54
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #308603
Bewertung:
(3537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das kann ich auch so voll unterstützen. Digitale Fotografie heißt nicht, dass man aus jedem "Knipsbildchen" ein Meisterwerk machen kann. Es heißt auch nicht, das Photoshop das Allheilmittel gegen schlechte Fotografie ist. Gute Fotografie ist und bleibt die Grundlage für gute Bilder.
Photoshop ist die digitale Dunkelkammer und die beste digitale Bildbearbeitung geht folgendermaßen:
Das Bild in Photoshop öffnen, für gut befinden und dann speichern und schliessen.


www.captureartist.com


als Antwort auf: [#307950]
(Dieser Beitrag wurde von Hubertus Küppers am 17. Aug 2007, 11:55 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Time Machine konnte das Backup nicht abschließen - Catalina

Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Buchdateien kopieren

Wie importiere ich eine Word Datei mit Fussnoten in Indesign?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

bearbeitete jpg´s nicht mehr markiert

Pantone - reiner Buntaufbau

Suitcase von 3 Benutzern an 7 Rechnern?

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

PDF_RGB-AUSGABE
medienjobs