[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe FrameMaker Literaturverzeichnis in FM 7

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Literaturverzeichnis in FM 7

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

4. Okt 2011, 18:17
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

hat jemand von Euch schon Mal ein Literaturverzeichnis, also eine Bibliographie in FM erstellt?
Wie macht man das am Besten?
Ich habe bei einem gewissen Daube ein Beispiel dazu gefunden, das mich aber nicht zufriedenstellt.

Ich hätte gerne die Literaturverweise in einer Zeile mit dem Zitat bzw. der Bezugnahme in dieser Form:
Guttenbergblabla [12].

Ein Absatzformat funzt da also schon mal nicht.

Am Ende des Buches möchte ich dann ein Verzeichnis in 4 Spalten erstellen, das in etwa so aussehen soll:
[12] | Autor | Titel | ISBN

Am weitesten kam ich bisher über "Spezial => Marke".
Hier kann ich an der Verweisstelle z.B. zwei Marken "Autor" und "Thema" setzen, evtl. "Kommentar" für die ISBN.
Dann könnte ich die Biblio als eine Liste von Marken generieren.
Ich weiß aber noch nicht, wie ich sowas mit einem Verweis wie [12] kombinieren kann.

Ginge natürlich auch händisch, ist aber mit zunehmender Verweisanzahl sehr aufwändig und fehleranfällig.

Wie macht Ihr das denn so gemeinhin - oder überhaupt?

Vielen Dank & Grüßle,
Murphy

Edith: Kaum motzt man vor sich hin schon kriegt man was gebacken.. :-P
Liste von Marken, nicht Index. Verknüpfung Zahl zu Autor etc klappt, wenn ich auch eine Marke "Querverweis" mit dem Wert "[12]" anlege.

Ich bekomms jetzt nur nicht gescheit formattiert, weil jede Marke eine eigene Zeile in der Liste braucht. :-/

(Dieser Beitrag wurde von MurphysLaw am 4. Okt 2011, 18:26 geändert)
X

Literaturverzeichnis in FM 7

Be.eM
  
Beiträge gesamt: 3276

4. Okt 2011, 18:53
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #481592
Bewertung: |||
(4461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MurphysLaw ] Ich habe bei einem gewissen Daube ein Beispiel dazu gefunden, das mich aber nicht zufriedenstellt.


Klaus (Daube) ist auch Teilnehmer in diesem Forum, vielleicht meldet er sich ja :-)

http://www.hilfdirselbst.ch/...cgi?username=kdaube;

Antwort auf: Ich hätte gerne die Literaturverweise in einer Zeile mit dem Zitat bzw. der Bezugnahme in dieser Form:
Guttenbergblabla [12].

Ein Absatzformat funzt da also schon mal nicht.

Am Ende des Buches möchte ich dann ein Verzeichnis in 4 Spalten erstellen, das in etwa so aussehen soll:
[12] | Autor | Titel | ISBN


Ohne mir jetzt tiefere Gedanken über die spezifischen Eigenheiten eines Literaturverzeichnisses zu machen, guck dir mal den Anhang an. Eine FM7.2-Datei mit handgeschnitztem Verzeichnis lt. deiner Beschreibung, und jeder Eintrag hat ein anderes Absatzformat, nebst automatischer Umschaltung derselben. Da kann man prima auf Texte oder Absatznummern verweisen :-)

Sollte halt nach Möglichkeit einzeilig bleiben, über die Folgeschäden beim Zeilenumbruch habe ich jetzt noch nicht genau nachgedacht.

Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#481591]
Anhang:
Autorenverzeichnis.fm.zip (11.0 KB)

Literaturverzeichnis in FM 7

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

4. Okt 2011, 19:18
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #481593
Bewertung:
(4453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha! Das sieht ja auf den ersten Blick vielversprechend aus.
Bin ja noch relativer Newbie in FM. Dass man so die Absatzformate in einer zeile wechseln kann, wusste ich noch nicht. Das löst schon einige Problemchen.

P.S: leider werden einige Titel mehrzeilig werden. Ich probier mal mit ner ungerahmten Tabelle was zu tricksen.

Vielen Dank schon mal!


als Antwort auf: [#481592]

Literaturverzeichnis in FM 7

Be.eM
  
Beiträge gesamt: 3276

4. Okt 2011, 19:30
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #481595
Bewertung:
(4445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MurphysLaw ] P.S: leider werden einige Titel mehrzeilig werden. Ich probier mal mit ner ungerahmten Tabelle was zu tricksen.


Das wäre dann mein zweiter Vorschlag gewesen, weil auch da einzelne Absätze vorhanden sind. Ist nur ein bisschen umständlicher, weil die generierte Liste händisch in eine Tabelle verwandelt werden muss, und das bei jedem neuen Generieren. Andererseits ist das bei Mehrzeiligkeit einzelner Einträge sowieso unumgänglich, das kriegt man mit Absatztricksereien nicht hin.

Schöne Grüße,
Bernd


als Antwort auf: [#481593]

Literaturverzeichnis in FM 7

kdaube
Beiträge gesamt: 62

4. Okt 2011, 22:23
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #481626
Bewertung:
(4428 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre das ein ansatz?

http://www.daube.ch/...torenverzeichnis7.fm

Klaus Daube


als Antwort auf: [#481591]

Literaturverzeichnis in FM 7

kdaube
Beiträge gesamt: 62

4. Okt 2011, 22:31
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #481631
Bewertung: |||
(4426 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
<< Wie macht Ihr das denn so gemeinhin - oder überhaupt? >>

Wie meine bereits angesprochenen beispiele zeigen, gibt so viele formen von literaturlisten wie professoren * instituten. Daher also keine allgemeinen regeln. Alle meine beispiele entstanden aufgrund von anfragen von leuten, die ihre dissertation schrieben...

Wenn viele referenzen zusammenkommen, muss man mit einem literatur-verwaltungsprogamm (zb EndNote oder Citavi) arbeiten. Da diese aber beid nicht mit FM zusammenarbeiten, sind krücken notwendig. Siehe zb http://www.daube.ch/docu/fmaker21.html und http://www.daube.ch/docu/fmaker41.html


als Antwort auf: [#481626]

Literaturverzeichnis in FM 7

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

5. Okt 2011, 10:47
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #481656
Bewertung:
(4381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kdaube ] Wäre das ein ansatz?

http://www.daube.ch/...torenverzeichnis7.fm

Klaus Daube

Allerdings! Sieht schon relativ lecker aus!
:-)

EndNote kenn ich noch nicht, werde ich mich heute mal näher mit befassen.

Vielen Dank Euch beiden!


als Antwort auf: [#481626]

Literaturverzeichnis in FM 7

kdaube
Beiträge gesamt: 62

5. Okt 2011, 12:01
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #481663
Bewertung: |||
(4362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
EndNote ist mittlwerweile ziemlich teuer. Die version 5 (die im vorliegenden fall vermutlich genügt - FM7 ist ja auch nicht mehr der jüngste) kann ich hier bereithalten: http://www.daube.ch/.../EndNote5Win_ETH.zip
endNote gibt es nurauf englisch.
Bevor Sie an die arbeit gehen und die datenbank befüllen, unbedingt den weiteren prozess bedenken/studieren/lesen.

Klaus Daube


als Antwort auf: [#481656]

Literaturverzeichnis in FM 7

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

7. Okt 2011, 10:13
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #481823
Bewertung:
(4298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

EndNote ist erstmal ganz interessant als Literaturverwaltung und zur Erstellung von Bibliographien.
Damit als ungeübter eine Bibliographie in ein nicht entsprechend vorbereitetes FM Buch zu integrieren ist mir für mein aktuelles Projekt dann aber doch noch etwas zu ... äh... intensiv.
Ich werde mir dafür extra ein Testprojekt anlegen, sobald mein aktuelles abgeschlossen ist.

Für das jetzige habe ich die Biblio manuell erstellt. Habe meine Biblio aus Word (die ja auch manuell war) nach Excel kopiert, alphabetisch sortiert, als Tabtext in ein neues FM-Dokument kopiert und dort den TabText wieder in eine Tabelle umgewandelt.
Die Zahlenkürzel [12] werde ich dann mal versuchen, als Querverweis an die entsprechenden Stellen einzufügen.
Mal sehn, ob ich dann am Ende per fm2endnote meine FM Biblio nach EndNote kriege...
:-)

Vielen Dank für die Tipps und die tatkräftige Unterstützung!

Viele Grüße,
Murphy


als Antwort auf: [#481663]

Literaturverzeichnis in FM 7

kdaube
Beiträge gesamt: 62

7. Okt 2011, 18:14
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #481869
Bewertung:
(4271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
«Mal sehn, ob ich dann am Ende per fm2endnote meine FM Biblio nach EndNote kriege...»

Nein, fm2Endnote taugt nicht für dieses unterfangen. Es wird verwendet, um die mit EndNote ins FM-dokument per copy/paste eingebrachten temporären referenzen (zb {daube 1994}) in die wirkichen referenzen (die können von sehr verschiedenem format sein) umzuformen - und das macht EndNote in form eines RTF files...


als Antwort auf: [#481823]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/