[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Thomas Fackiner
Beiträge gesamt: 26

26. Mär 2008, 16:37
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(23845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kennt das jemand?

Absturz Acrobat 8 mit Fehlermeldung, die auf Lizenzproblem hinwies und Neuinstallation verlangte. Weggeklickt.

Start ID CS3, (5.02)
Fehlermeldung: »AMT Subsystem Failure
The licensing subsystem has failed catastrophically. You must reinstall or call customer support.«

Neuer Startversuch ID CS3, jetzt:
»Die Lizenzierung für dieses Produkt funktioniert nicht mehr.
Sie können das Produkt derzeit nicht verwenden. Lösen Sie das Problem, indem Sie das Produkt deinstallieren und anschließend neu installieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator oder an den Adobe-Kundendienst.«

Von gleichlautender Fehlermeldung sind jetzt alle Programme der CS3 betroffen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine hilfreiche Idee? Würde mir gerne die über zwei Stunden für die Neuinstallation sparen.

Heute früh chmod -R 777 auf Ordner HD->Library->Application Support angewendet (zwecks Schreibrecht für Nicht-Admins auf Unterordner Adobe, »Sing«- bzw. »Launch«-Ordner wg. Bridge->Indesign->Kontaktabzug).

Mac PPC G5, OSX 10.4.11,
ID CS 3 Design Standard, Firmenlizenz

Dank und Gruß,
Thomas
X

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

jemand
Beiträge gesamt: 10

26. Mär 2008, 16:53
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #343152
Bewertung:
(23831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas.

Da wirst du um eine Neuinst. nicht herum kommen. Hatte ein ähnliches Problem mit der gleichen Fehlermeldung.

Viel Glück.
Schöne Grüße aus Neuss

Klaus

(Lithograph aus Leidenschaft)


als Antwort auf: [#343144]
(Dieser Beitrag wurde von jemand am 26. Mär 2008, 16:57 geändert)

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

26. Mär 2008, 17:01
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #343157
Bewertung:
(23820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wirf mal einen Blick auf die Technote: http://www.adobe.com/go/kb402004

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#343144]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 26. Mär 2008, 17:04 geändert)

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

böc
Beiträge gesamt: 842

26. Mär 2008, 17:06
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #343159
Bewertung:
(23812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] Wirf mal einen Blick auf die Technote: http://www.adobe.com/go/kb402004


Ist ja schon super, so Technotes ... nur, wenn keine CS3-Applikation mehr läuft, wie kann ich dann die Lizenz deaktivieren bzw. zurücknehmen? Das ist ja gar nicht mehr möglich!

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#343157]

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

26. Mär 2008, 17:15
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #343162
Bewertung:
(23802 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
böc,

ich habe Dir den Link geschickt, weil ich vor ein paar Monaten vor einem ähnlichen Problem gestanden bin und ich über eine Technote einen Hinweis bekommen habe, das Aktivierungsproblem zu umschiffen.
Dazu mußte ich eine bestimmte Datei aus einem bestimmten Verzeichnis rausnehmen und konnte die CS3 anschließend zunächst wieder starten, um die Lizenz zu deaktivieren.

Ich hatte gehofft, in der Technote, auf die ich Dich verlinkt hatte, hätte den Weg dort auch beschrieben.

Wenn dem nicht so ist, dann möchte ich Dich ermutigen, an diesem Ort nach anderen Technotes zu recherchieren.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#343159]

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Thomas Fackiner
Beiträge gesamt: 26

26. Mär 2008, 17:44
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #343170
Bewertung:
(23776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dank zunächst, insbesondere an Martin.

Die in der verlinkten Technote beschriebenen Lösungsansätze haben nicht funktioniert, handelt sich darin auch eher um die typischen Standardmaßnahmen. Mangelnde Rechte werden nicht das Problem sein, verschobene Dateien sind es nicht.

Martin, werde nach der von Dir angesprochenen Datei fahnden. Klingt allemal besser als die Aussicht auf Neuinstallation. Zumal ja kaum auszuschließen ist, dass dies nicht irgendwann auf irgendeinem Rechner wieder »passiert«.

Grundsätzlich interessiert mich die Ursache für dieses Problem, das auf diesem Rechner – in dem Fall angemeldet als Admin - offensichtlich nur die komplette CS3 betroffen hat.

Gruß,
Thomas


als Antwort auf: [#343162]

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

26. Mär 2008, 18:10
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #343175
Bewertung:
(23758 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thomas,

folgende Technote hatte bei mir zur Lösung geführt: http://www.adobe.com/go/kb401528

Der dritte Punkt im dritten Lösungsschritt bescherte mir das Registrierungsfenster zur Eingabe der Seriennummer.

Zitat 3. Move the Trusted Storage File (TSF) out of the FLEXnet folder.

Move the adobe_00080000.tsf.data file onto the desktop or to another safe location from the Documents and Settings/All Users/Application Data/FLEXnet folder (Windows XP), ProgramData\FLEXnet folder (Windows Vista), or the Library/Preferences/FLEXnet Publisher/FLEXnet folder (Mac OS).


Und danach ließ sich InDesign wieder neu registrieren und aktivieren (eine zweite Aktivierung war auf einer Leopard-Partition bereits aktiv).

Die Suite lief nicht gleich stabil.
Aber ich konnte sie deaktivieren.
Anschließend habe ich die Suite komplett deinstalliert und neu installiert.
Danach lief alles wieder rund.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#343170]

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Thomas Fackiner
Beiträge gesamt: 26

26. Mär 2008, 19:40
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #343184
Bewertung:
(23733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Martin,

vielen Dank. Muss ich morgen noch einmal gezielt so versuchen. Ich meine aber, genau diesen Ordner vorhin bereits auf den Desktop gezogen zu haben; unveränderte Fehlermeldung beim Start.

Bei einer Firmenlizenz hat das Deaktivieren zwar keine Bedeutung, im Westentlichen wollten wir den Aufwand einer Neuinstallation sparen. Vor allem im Hinblick auf zukünftige identische Pannen wäre es halt schön, eine gezielte und schnelle Lösung zu haben. Aber wenn Du sagst, die CS3 wäre anschließend nicht stabil gelaufen, heißt das wohl in jedem Fall Neuinstallation.

Dank und Gruß,
Thomas


als Antwort auf: [#343175]

Lizenzierung funktioniert nicht mehr (CS3/Mac)

Thomas Fackiner
Beiträge gesamt: 26

27. Mär 2008, 16:30
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #343392
Bewertung:
(23636 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Keine Lösung, Nachtrag:

Das Verschieben der o.g. Ordner hat an der Fehlermeldung beim InDesign-CS3-Startversuch nichts verändert (auch dem der anderen Apps der CS3 nicht).

Bleibt also Deinstallation/Neuinstallation.

Nach Art der Fehlermeldung könnte man auf ein irrtümliches Zubeißen des Adobe-CS3-Kopierschutzes schließen. Die konkrete Ursache dieses Problems, das ja offensichtlich schon bei mehreren Anwendern vorkam, ist bisher wohl nicht wirklich bekannt, eine gezielte Lösung leider ebenfalls nicht.

Was ging diesem Problem voraus:

Auf diesem Rechner (PPC G5, OSX 10.4.11) wurden dem Ordner HD->Library->Application Support via Terminal (chmod -R 777) Schreib-/Leserechte für alle Benutzer zugewiesen. (Bei fehlenden Schreibrechten bestimmter Unterorder wie Adobe->Launch bzw. ->SING funktionieren ja Bridge-Werkzeuge wie InDesign-CS2-Kontaktabzug nicht bzw. bleibt ID-CS2 beim Start hängen.)
Möglicherweise war während dieser Rechtevergabe Acrobat 8 offen. Und offensichtlich liegen im Ordner »Application Support« irgendwelche Aktivierungs-/Registrierungsdaten.

Ob tatsächlich ein ursächlichen Zusammenhang zwischen Rechtevergabe und CS3-Startverweigerung besteht, ist damit nicht erwiesen: Erst mehrere Stunden nach der Terminal-Aktion wurde IDCS3 (vergeblich) gestartet.

Sind meine Vermutungen hinreichend plausibel? Dies hätte dann zur Konsequenz, dass man bereits direkt vor der Installation von CS3 die Rechte repariert und sorgfältig überprüft haben müsste. Und Rechteänderungen an HD->Library-Ordnern nachträglich unterlässt bzw. tunlichst vor solchen Aktionen CS3 deaktiviert. Oder gar auch vor der Rechtereparatur per Festplattendienstprogramm eine Deaktivierung durchführt?

Bleibt ein ungutes Gefühl, unvermittelt eine Aktivierung zu verlieren.

Noch einmal Dank,
Gruß,
Thomas


als Antwort auf: [#343184]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022