hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
valnera S
Beiträge: 537
1. Jul 2017, 14:22
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1941 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Logic board von Macbook Pro late 2011 17 Zoll defekt


Hallo Forum,
beim Downloaden zwei Filme in High Definition hat der Lüfter offensichtlich das Logic board zerstört. Es geht jetzt nichts mehr und auch alle Tricks bringen keinen Erfolg. Das ist ein bekannter Fehler bei dieser Baureihe, den aber Apple wohl nicht mehr repariert und wenn, dann wäre das sehr teuer. Wäre es da nicht sinnvoller, gleich ein neues MacBook zu kaufen, auch wenn der bis zu 3.000 € kosten würde.
Hat jemand einen Rat für mich?
Danke und Gruß, Valera
Top
 
X
klasinger p
Beiträge: 1587
2. Jul 2017, 11:15
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #558370
Bewertung:
(1878 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Logic board von Macbook Pro late 2011 17 Zoll defekt


Hallo,

ich vermute neukaufen ist nachhaltig wirtschaftlicher. Welcher Rechner gut für dich ist, hängt davon ab, was du machst und wie du arbeitest.
17 Zoll gibst eh nicht mehr. Alle neuen bringen mit USB-C Anschlüssen so ein paar Probleme mir sich. 15er sind recht teuer. 13 sind billiger, die Ersparnis könnte man bspw. in Tastatur, Maus + Monitor stecken.
Ich habe bspw. letzte Woche für jemanden im meinem Umfeld eine altes (2015er) MacBook Retina 13 Zoll gekauft, Core i5, 8GB Ram. 256SSD für 1350€ (brutto). Wenn man Geld pro Leistung betrachtet ganz gut, wie ich finde…
Aber wie gesagt, hängt davon ab, was du machst.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#558368] Top
 
Henry
Beiträge: 769
2. Jul 2017, 11:40
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #558371
Bewertung:
(1874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Logic board von Macbook Pro late 2011 17 Zoll defekt


Antwort auf: …17 Zoll gibst eh nicht mehr. …

Übrigens gibt es bei den Windows-Notebooks seit kurzem sogar eines mit 21 Zoll, Preis: 10.000€ 8-O
Link-> https://geizhals.de/...eg-001-a1595633.html
als Antwort auf: [#558370] Top
 
valnera S
Beiträge: 537
4. Jul 2017, 17:06
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #558437
Bewertung:
(1674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Logic board von Macbook Pro late 2011 17 Zoll defekt


Danke Klaas für deine Entscheidungshilfe. Arbeite im Bereich Video und Bildbearbeitung und da ist für MacBook (oder Laptop) Maximalausstattung sinnvoll – aber leider auch teuer.
Schönen Gruß, Valnera
als Antwort auf: [#558371] Top
 
klasinger p
Beiträge: 1587
4. Jul 2017, 23:54
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #558443
Bewertung:
(1630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Logic board von Macbook Pro late 2011 17 Zoll defekt


Bitte.
Für Video und Foto auf jeden Fall Grafikkarte, die gibts eh nut im 15er. Sparen würde ich am ehesten an der SSD – das sind saftige Aufpreise. Auch beim Prozessor muss es nicht der beste sein.
Aber sonst, wie immer: Der Rechner ist dein Arbeitsgerät, das zahlen deine Kunden, das Geld muss man mindestens im Kopf beiseite legen – ca. 100€ p/Monat.
Und wenn der Toprechner 5000€ kostet und jeden Tag 15min Zeit spart, rechne mal aus mit deinem Stundensatz, auf 3-4 Jahre was das im Gegensatz zu 2500€ sind…

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#558437] Top
 
X