[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Vikimaus
Beiträge gesamt: 214

11. Apr 2008, 09:31
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mal eine Frage zum Upgrade auf CS3. Wir arbeiten noch auf CS2 und können frühestens gegen Ende diesen Jahres auf CS3 wechseln. Nun kommen die ersten Schwierigkeiten oder nennen wir es Unanehmlichkeiten mit Fremddaten, die jedes Mal umgespeichert werden müssen.

Würde sich am Ende des Jahres noch ein Wechsel auf CS3 lohnen, oder kann man dann schon auf CS4 warten? Gibt es hier schon einen CA-Erscheinungstermin?

Mac G5 PPC 2,3 DualCore, OSX 10.4, CS4 Standard (geschäftlich)
Mac G5 PPC 2,0 DualCore, OSX 10.5, CS4 Premium (privat)
X

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

describe
Beiträge gesamt: 164

11. Apr 2008, 10:26
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #345747
Bewertung:
(3170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Glaube kaum, dass demnächst eine CS4 erscheint. So gesehen, macht es durchaus Sinn, so bald wie möglich auf die derzeit aktuellste Version upzudaten.


als Antwort auf: [#345730]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Apr 2008, 10:37
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #345750
Bewertung:
(3156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Wir arbeiten noch auf CS2 und können frühestens gegen
Ende diesen Jahres auf CS3 wechseln.

Ob sich das lohnen kann könnt ihr eigentlich nur selbst beantworten.
Wir arbeiten in der Firma auch mit CS2 und ich selbst sehe bei unseren
Aufgabenstellungen nicht viel Grund dazu auf CS3 zu wechseln. Es hängt
ganz von euren Aufträgen ab, bzw. welche ID-Funktionen ihr benötigt
und von welchen Verbesserungen von CS2 zu CS3 ihr profitieren könnt.
CS4 wird wohl noch eine Zeit dauern ... Wir warten jedenfalls bis CS4
auch, da wir noch mit PPC-Macs unterwegs sind und dann auch
haufenweise Macs durch Intel-Macs auswechseln müssten ...

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#345730]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

11. Apr 2008, 10:38
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #345751
Bewertung:
(3156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich heize jetzt mal die Gerüchteküche etwas an: Es gibt eben solche Gerüchte aus Insiderkreisen (Adobe Certified Partners – Namen kann ich zum Schutz dieser Informanten nicht nennen ;-)), das CS4 für das Jahresende geplant ist.

Ich lass' mich überraschen, plane das aber in meinem Etat für dieses Jahr vorsichtshalber mit ein.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#345730]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

11. Apr 2008, 10:52
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #345754
Bewertung:
(3140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was auch immer derzeit an Planungen bei Adobe im Gange ist: diese sind alles andere als endgültig.
Dass CS4 wohl zwischen 08/12 und 09/06 (in Deutsch eher am Ende des Intervalls) angepeilt wird, braucht nicht viel Insider-Wissen...
Zwischen zwei Versionen liegen bei Adobe relativ verlässlich zwischen 18 und 24 Monaten.
Plus Minus.
CS3 kam 07/06 raus.
Do the Math.

Lohnt es sich, ein paar hundert Euro zu sparen und dafür ein dreiviertel Jahr lang Daten von außen zu zerstören? Das muss jeder selbst entscheiden.


als Antwort auf: [#345751]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Michael Pabst
Beiträge gesamt: 2758

11. Apr 2008, 10:59
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #345755
Bewertung:
(3130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Zwischen zwei Versionen liegen bei Adobe relativ verlässlich zwischen 18 und 24 Monaten.
Plus Minus.
CS3 kam 07/06 raus.
Do the Math.


Stimmt. Wie die Zeit vergeht!

M.


als Antwort auf: [#345754]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

11. Apr 2008, 11:14
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #345757
Bewertung:
(3100 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Zwischen zwei Versionen liegen bei Adobe relativ verlässlich zwischen 18 und 24 Monaten.

Man könnte bei so einem regelmäßigen Upgrade fast schon von einem alle zwei Jahre fälligen Mietzins sprechen.

Wer auch die CS4 überspringt und statt dessen auf die CS5 wartet, kann nochmal ein paar hundert Euro einsparen und bekommt dann bestimmt mehr als er bei der CS4 bekommen würde.
Das schwäbische Prinzip: Geld sparen und am Ende mehr bekommen. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#345754]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Vikimaus
Beiträge gesamt: 214

11. Apr 2008, 11:38
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #345773
Bewertung:
(3064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das hat mit Warten und Sparen nicht soviel zu tun!

Es dreht sich eher darum, dass unsere Auslandsgesellschaften (gerade im asiatischen und osteuropäischen Raum) nicht unbedingt das Geld haben, jeden neuen Sprung mitzumachen, wozu sie bei jedem Wechsel von uns auch gezwungen werden! Es geht hier nicht um 2 Lizenzen! Somit ist es vielleicht verständlich, warum ein Wechsel auf CS3 keinen Sinn macht, wenn 2 Monate später wieder eine neue Version kommt.

Mac G5 PPC 2,3 DualCore, OSX 10.4, CS4 Standard (geschäftlich)
Mac G5 PPC 2,0 DualCore, OSX 10.5, CS4 Premium (privat)


als Antwort auf: [#345757]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

11. Apr 2008, 11:55
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #345780
Bewertung:
(3049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Entscheidung in deinem Fall ist eher schwierig.

Gehen wir mal davon aus das die deutsche CS4 Version in einem Jahr kommen wird ... Wenn du aber wirklich mit EasyCatalog arbeiten möchtest garantiert dir keiner, das dann auch eine Version für CS4 zeitnah verfügbar sein wird.

CS3 hat einige Features die bei euch sicher noch einiges vereinfachen werden. Lade dir eine 30 Tage Demoversion und teste einfach die neuen Funktionen.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#345773]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Vikimaus
Beiträge gesamt: 214

11. Apr 2008, 12:09
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #345787
Bewertung:
(3031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hinzu kommt zusätzlich, dass wir noch bis auf wenige Rechner auf PPC-Schiene unterwegs sind. Ich habe keine Ahnung, ob das für CS4 schon relevant ist, oder ob man hier auch eine Erneuerung der Rechner für einen solchen Wechsel berücksichtigen muss.

CS3 ist schon im Test. Schaue mir gerade parallel die "dirty tricks" zu CS3 an und ich denke, hier sind schon einige nette Features, die uns einen Wechsel erleichtern. Gerade im Hinblick EC, it es ja sowieso sinnvoll nicht hier noch Geld für zig Lizenzen für CS2 auszugeben. @ruebi; ich bleib am Ball ;-)

Mac G5 PPC 2,3 DualCore, OSX 10.4, CS4 Standard (geschäftlich)
Mac G5 PPC 2,0 DualCore, OSX 10.5, CS4 Premium (privat)


als Antwort auf: [#345780]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3281

11. Apr 2008, 12:40
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #345794
Bewertung:
(3003 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat bis auf wenige Rechner auf PPC-Schiene unterwegs sind.
Ich habe keine Ahnung, ob das für CS4 schon relevant ist,

Ist es schon. Die CS4 wird nur auf der Intel-Plattform laufen.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#345787]

Lohnt sich der Wechsel auf CS3 zum Jahresende noch?

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

12. Apr 2008, 09:51
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #345920
Bewertung:
(2903 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die bedienvorteile von InDesign 5 sind derart gravierend, dass ich mit einem Wechsel keine Minute zögern würde. Der Nutzen ist dabei zudem, dass sich die User frühzeitig an die gegenüber CS2 komplett überarbeitete neue ID5-Bedienerführung gewöhnen können. Die wird sich mit ID6 nicht noch so gravierend verändern.
Updates zu überspringen bei Softwares, die einer so rasanten Entwicklung unterliegen, halte ich für problematisch. Die Erfahrung zeight, dass beim Überspringen wichtige Teile der Innovationen dann gar nicht genutzt werden oder aber das Update ganz gecancelt wird. Siehe XPress: Wie viele Firmen arbeiten noch immer mit 4? oder mit 5 oder 6? oder haben 7, nutzen dessen funktionen (Job-Tickets, Composition-Zones) aber gar nicht oder nur halbherzig?
Was am Ende darunter leidet, ist die Produktivität: was immer teurer ist als ein Update.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#345794]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022