[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

19. Apr 2005, 08:53
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit ein PDF zu invertieren? Ich brauche das für eine partielle Lackform. Der Kunde hat PDFs geliefert, allerdings sind die Daten "negativ" angelegt. Es sind nur geometrische Objekte enthalten, also keine Bilder.

Ich würde mir so eine Funktion wie in Photoshop vorstellen "umkehren" oder Apfel-I.

Danke für die Antworten.
X

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

19. Apr 2005, 09:24
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #160521
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, rohrfei!

Du hast Dir die Antwort schon selbst gegeben. Render das PDF in PhotoShop in vernünftiger Auflösung und erzeuge dort Deine Lackform.

Ansonsten fällt mir nur ein, daß eine uralte Acrobat-Version des Distillers (3 oder 2, weiß ich nicht mehr) in der Lage war den Negativ-Befehl im PostScript auch optisch umzusetzen.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
http://www.wmgraphix.de


als Antwort auf: [#160512]

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

19. Apr 2005, 09:36
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #160525
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn's wirklich nur um die Lackform geht, wuerde ich es ausnahmsweise als sinnvoll ansehen, die PDF-Seite in Photoshop zu oeffnen und das Noetige dort zu tun. Hauptsaechlich wird man dabei auf die Passgenauigkeit achten muessen, denke ich.

Olaf Druemmer


als Antwort auf: [#160512]

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

emmes
Beiträge gesamt: 273

19. Apr 2005, 10:35
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #160550
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rohrfrei,

die Idee mit dem Aufrendern, finde ich gut, würde jedoch statt Photoshop das RIP "mißbrauchen". Ausgabe TIFF oder VPS mit 2400 dpi, dann entweder in Photoshop invertieren oder per TIFF-Downloader direkt invertiert aufs RIP.

Dann sollte das Problem der Paßgenauigkeit auch keine Rolle spielen.

Gruß emmes


als Antwort auf: [#160512]
(Dieser Beitrag wurde von emmes am 19. Apr 2005, 10:37 geändert)

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

toolbox
Beiträge gesamt: 127

25. Apr 2005, 15:57
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #162008
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rohrfrei,

könnte das nicht noch einfacher erledigen zu sein, wenn man mit Pitstop eine Lackfläche in den Hintergrund(!) legt. Der Vordergrund stanzt dann den Rest aus, oder?

beste Grüße

toolbox


als Antwort auf: [#160512]

Möglichkeit ein PDF zu invertieren für partielle Lackform ? (Negativ)

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4469

25. Apr 2005, 16:48
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #162022
Bewertung:
(4303 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi toolbox,

so ähnlich habe ich es auch gemacht. Die Hinweise mit Photoshop waren mir zu unsicher, da ich ja exakt den richtigen Stand der partiellen Lackierung beibehalten musste, ansonsten hätte es ziemlich bescheiden ausgesehen an den Bildkanten.

Ich habe mit Pitstop ein neues Rechteck über die gesamte Seite aufgezogen, es auf die unterste Ebene gelegt und dann die bestehende Objekte in weiß obendraufgeklatscht. Das unterste Ebene in Sonderfarbe "Lack" eingefärbt und dann hatte ich es.

Und dann wollte ich oberschlau sein ;-) und habe an der Signa ein Ausschießschema mit zwei Ebenen angelegt. Ich wollte für den Formproof die Lackform "oben" drauf simulieren für die Druckfreigabe. Dazu müssen aber die Elemente der oberen Signa-Ebene auf überdrucken stehen. Mit meinem Rechteck wäre es ja kein Problem gewesen, aber die weißen Flächen konnte ich ja nicht auf überdrucken stellen, dann wäre ja wieder alles zunichte gewesen.

Ich bin dann eben wieder zurückgerudert und habe zwei Ausschießschemen und zwei Formproofs erzeugt, die ich wie anno dazumal auf dem Leuchttisch übereinandergelegt und kontrolliert habe.

Gibt es denn im Pitstop eine Möglichkeit wie im Illustrator-Pathfinder Objekte gegenseitig zu verrechnen und so ein ausstanzen zu erzeugen? On the job hatte ich da keine Zeit großartig rumzuprobieren. Wäre aber für einen Tip für die Zukunft dankbar.

Gruß


als Antwort auf: [#160512]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/