hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jappl
Beiträge: 501
4. Jan 2005, 17:50
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MPEG2 umformatieren


Moin moin,

ich habe ein paar Konzertmitschnitte im MPEG2 Format, welche mein mac nicht ließt, da MPEG2 nicht QTime kompatibel ist. Wie kann ich die umformatieren, so daß mein Mac die lesen kann?

Danke,
Jappl

"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward." Top
 
X
Shorty p
Beiträge: 2008
4. Jan 2005, 18:02
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #133911
Bewertung:
(682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MPEG2 umformatieren


Hi -

Zum Thema mpeg demuxen würde ich einfach mal eine Suche starten (sollte man vorm Neu-Post so oder so um sich Zeit, und anderen „Problemschleifen" zu ersparen ;). Das Thema wurde hier schon zu Hauf behandelt.

MPEG-2 ist im übrigen "Quicktime kompatibel", genau wie jedes andere Format bzw. Codec. Es muss nur die jeweilige QT-Extension geben und installiert sein. Für MPEG-2 gibt es z.B. direkt von Apple eine Extension, nur leider kostenpflichtig oder via der Installation von DVD Studio Pro.

Gruß
S




-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy
als Antwort auf: [#133907] Top
 
OliSch p
Beiträge: 908
4. Jan 2005, 20:18
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #133929
Bewertung:
(682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

MPEG2 umformatieren


Hallo!

Vor allen weiteren Schritten würde ich mal den VLC-Player installieren und versuchen, ob's damit geht.
http://www.videolan.org/

Grüsse, Oli

--
iMac G4 800 MHz 17" 768 MB RAM
PowerBook G4 867 MHz 1 GB RAM
OS X v10.3.7
als Antwort auf: [#133907] Top