[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

11. Jun 2003, 09:34
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gibt es eine Möglichkeit, Mac-Daten, die per ISDN (Leonardo-Mac)oder E-Mail (direkt an PC) gesendet wurden, direkt am PC zu öffnen? Über das Suffix wird beim Doppelklick zwar das richtige Programm gestartet, aber die Datei wird nicht angezeigt. Auch über den Öffnen-Befehl können diese Dateien nicht geöffnet werden.

Ich finde es lästig, die Daten immer zuerst am Mac zu öffnen, zurück zu sichern, und dann am PC öffnen zu können.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
X

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Baschi3
Beiträge gesamt: 294

11. Jun 2003, 10:47
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #39035
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jens,

was sind das für Dateien?

Ich bekomme von Mac-User häufig Word-, Excel- und PDF-Dateien per Mail zugesandt. Bis jetzt hatte ich am PC noch nie Probelme, diese zu öffnen.

Franz


als Antwort auf: [#39019]

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

11. Jun 2003, 11:39
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #39041
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Franz,

in erster Linie handelt es sich dabei um EPSe (meist Illustrator, manchmal FreeHand) und XPress-Dateien.

Es gibt ISDN-Versender, bei denen ich fast sicher davon ausgehen kann, dass es nicht funktioniert. Ist das möglich oder Zufall?

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#39019]

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

13. Jun 2003, 01:43
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #39319
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

womöglich erhälst du MacBinary-Dateien welche am Anfang noch 128 Bytes Finder-Daten enthalten. Mit folgendem Tool kannst du den Header entfernen ...

http://www.macdisk.com/en/mcbinary.zip

Wolfgang


als Antwort auf: [#39019]

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5170

13. Jun 2003, 07:55
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #39320
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, Wolfgang. Ich habe es mir gleich downgeloaded und werd's beim nächsten Mal gleich ausprobieren.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de


als Antwort auf: [#39019]

Mac-Daten, die per ISDN oder E-Mail kamen, lassen sich nicht direkt öffnen

Doc.T
Beiträge gesamt: 135

13. Jun 2003, 08:45
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #39325
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

also hatte das Problem auch damals mit Quark 4.0. Das ging immer nur wenn ich die Datei mit "Datei öffnen" geöffnet habe. Mit doppelklick ging da gar nix.

Gruß Tim
--------------------------------
http://www.engelarts.de


als Antwort auf: [#39019]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!