[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Rita
Beiträge gesamt: 234

18. Aug 2003, 18:26
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich fremde eps-Dateien auf den Rechener lade, sollte nach langer Erfahrung das betreffende Illustrator-, Freehand- oder Photoshop-Symbol dargestellt werden und die Datei auf Doppelklick aufgehen. Seit OSX wird immer ein GrafikKonverter-Icon dargestellt und das Ersteller-Programm nicht erkannt.
Hat das Problem noch jemand? Gibts da eine Lösung?
Danke, Rita
X

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

18. Aug 2003, 18:46
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #47730
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du gehst auf "Info" (Apfel I) und wählst den Punkt "Öffnen mit".
Da kannst Du das Programm auswählen, mit dem Du die epse öffnen möchtest. Anschließend klickst Du auf "Alle ändern" und alle Dateien mit der Endung ".eps" sollten mit dem Programm geöffnet werden.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#47727]

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Rita
Beiträge gesamt: 234

18. Aug 2003, 18:56
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #47731
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ach jaaaa, hatte ich schon wieder vergessen...
danke!!
Rita


als Antwort auf: [#47727]

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18609

19. Aug 2003, 10:44
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #47786
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist aber nicht umbedingt eine Bereicherung im Vergleich zu OS9.

Wie bekommt man es denn auf die Reihe, das Corel, Phozoshop, Freehand und Illustrator EPSe im jeweiligen Erstellungsprogramm geöffnet werden?

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#47727]

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

19. Aug 2003, 12:19
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #47810
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> "Wie bekommt man es denn auf die Reihe, das Corel, Phozoshop, Freehand und Illustrator EPSe im jeweiligen Erstellungsprogramm geöffnet werden"

Auf dem selben Wege. Du musst sie nicht einmal *einzeln* definieren; cmd-alt-I öffnet im Finder ein *schwebendes* Infofenster, dann kannst du alle zu ändernden Dokumente auswählen und alle auf einmal dem gewünschten Programm zuweisen.

Ähnliches lässt sich auch mit einem AppleScript Droplet erreichen, in dieser Art:

<code>

on open (theList)
tell application "Finder"
repeat with theItem in theList
if class of theItem is file then
set locked of theItem to false
end if
set fileName to name of theItem
set fileType to file type of theItem
set creator type of theItem to "8BIM"
-- das heisst Creator = Photoshop, nach Bedarf ändern
end repeat
end tell
end open
on run
display dialog "Das ist ein Droplet." buttons {"OK"} default button 1 with icon 1
end run

</code>

Diesen Text (ohne den <code> Tag, falls sichtbar) in ein Skripteditor Dokument einfügen und als Programm sichern; für jeden Creator eine eigene Variante.
8BIM = Photoshop
MeSa = Imageready
ART5 = Illustrator
FH90 = Freehand 9
EXPr = Expression
CARO = Acrobat
GKON = GraphicConverter

(Ist übrigens nicht von mir, so ein Skriptexperte bin ich auch wieder nicht.)

--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#47727]

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Aug 2003, 12:38
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #47814
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
An dieser Stelle muss vielleicht mal angeführt werden, dass das Problem auch bei OS9 bestand und das Problem lautet diesbezüglich: Graphic Converter. Es ist er, der sich da so einnistet und alle Endungen auf sich zeigen lässt...

Gruss
markusS


als Antwort auf: [#47727]

MacOSX erkennt nicht, mit welchen Programmen fremde epse erzeugt wurden

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

19. Aug 2003, 12:57
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #47816
Bewertung:
(1052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> "Graphic Converter. Es ist er, der sich da so einnistet und alle Endungen auf sich zeigen lässt..."

Stimmt, ebenfalls muss man in den GC Voreinstellungen > Öffnen > Verschiedenes > "Erstellungsprogramm (Creator) ändern" abschalten, sonst werden alle Bilder bereits beim Öffnen "assimiliert". So sehr ich GC mag, diesbezüglich finde ich es ziemlich nervig...
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#47727]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.01.2021 - 27.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Dienstag, 26. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Mittwoch, 27. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM2

Veranstaltungen
27.01.2021 - 28.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Mittwoch, 27. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Donnerstag, 28. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AFT

Neuste Foreneinträge


Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Gleich Große Icons erstellen

Absätze vor/nach AF suchen

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Langsamer MacMini

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

ID CC 2019 und 2020: Crash beim Startvorgang - 2021

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil
medienjobs