[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript MacOS 10.4.8: default button im Dialog nicht mit OK-Taste

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

MacOS 10.4.8: default button im Dialog nicht mit OK-Taste

Goar
Beiträge gesamt: 371

18. Jan 2007, 10:32
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(731 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Skripter,

beim Austesten eines Skriptes ist mir aufgefallen, dass die blau gefärbten Tasten im Dialog nicht immer per Tastatur ausgelöst werden können.
Es klappt bei mir, wenn eine Antwortvorgabe enthalten ist:
---
display dialog "Hier die richtigen Lottozahlen eintragen" default answer "Quersumme 7" buttons {"Abbrechen", "OK"} default button 2
---
Es klappt sowohl OK mit der OK-Taste also auch Abbrechen mit Apfel-Punkt oder Apfel-Esc

----------------------
display dialog "Hier die richtigen Lottozahlen eintragen" default answer "Quersumme 7" buttons {"Abbruch", "OK"} default button 2
---
Hier kann OK über Tastatur ausgelöst werden, "Abbruch" aber nicht, da das System nur "Abbrechen" versteht.
Mit "Abbruch" hat man also die Möglichkeit, noch ein paar Dinge mit dem Skript zu regeln, bevor tatsächlich abgebrochen wird.

----------------------
display dialog "Lottoschein abgegeben?" buttons {"Abbrechen", "OK"} default button 2
---
So, hier geht aber gar nichts mehr über Tastatur. Ich habe einiges ausprobiert, immer wenn "default answer" enthalten war, funktionierte der default button, wenn es fehlte, funktionierte er nicht.

Ist das neu? Früher ist mir das noch nicht aufgefallen.
Oder ist die Zeile nicht korrekt?

Die Stirn runzelt
Goar
X

MacOS 10.4.8: default button im Dialog nicht mit OK-Taste

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5805

18. Jan 2007, 12:17
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #421448
Bewertung:
(730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Goar,

ich kann nicht viel zum Glätten Deiner Stirn beitragen, denn ich bin
zurückgeblieben (immer noch mit der Version 10.4.4 unterwegs).

Doch kann ich wenigstens bestätigen, dass es hier bei Deinem dritten
Beispiel sowohl mit der Return- als auch mit der Enter-Taste funktioniert.

Frage: Geht es bei Dir auch mit der Enter-Taste nicht (die Taste rechts
unten auf dem Nummernblock)?

Und statt auf "Abbrechen" zu klicken, kann ich auch Befehl+Punkt tippen.

Deine Beobachtung betreffend "Abbruch" ist richtig. Unter Mac OS 9
war dies der offizielle Name für den Default-Button. Und was ich damals
oft gemacht habe, gilt heute immer noch. Wenn es wichtig ist, nach
dem Klick auf "Abbrechen" noch aufräumen zu können – wie z.B. das
Wiederherstellen der Masseinheiten –, dann kann man Zwischenräume
einfügen: ... buttons {" Abbrechen ", "OK"} default button 2

Dadurch wird natürlich der Befehl-Punkt-Kürzel wirkungslos, aber das
Script hat die Chance, die Wahl des Anwenders abzufangen und
entsprechend zu reagieren.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#421447]

MacOS 10.4.8: default button im Dialog nicht mit OK-Taste

Goar
Beiträge gesamt: 371

18. Jan 2007, 13:05
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #421449
Bewertung:
(730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Frage: Geht es bei Dir auch mit der Enter-Taste nicht (die Taste rechts
unten auf dem Nummernblock)?


Mit OK-Taste meinte ich natürlich die Enter-Taste. Ich habe es auch mit der Return-Taste versucht, aber es funktionierte mit keiner von beiden.

Ich habe aber eine Lösung an den Dialog gehängt, die in meinem Fall akzeptabel ist:

set a to button returned of (display dialog "mein Ergebnis" buttons {"Fertig", "Protokoll"} default button 2 giving up after 1)
if not (a is "Fertig") then
    --[olive] mach was[/olive]
end if

Wenn der Anwender nicht schnell genug den Fertig-Knopf drückt, wird eine kleine Protokoll-Datei geöffnet, die "mein Ergebnis" noch etwas ausführlicher darstellt - also kein Beinbruch.

An welche Stelle kann man diesen Systemfehler (ist doch einer, oder?) melden? Oder hat das keinen Zweck?

Gruß, Goar


als Antwort auf: [#421447]

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS