[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

janeway
Beiträge gesamt: 9

1. Aug 2011, 19:59
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4221 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hilfe - mir ist eine Illustrator-Datei versehentlich in den Bereich "Orte" gerutscht. Keine Ahnung, wie sie dorthin gekommen ist. Nur bekomme ich sie nicht mehr heraus. Dort liegen eigentlich nur die Ordner "Programme", "Daten", "Bilder" etc. Beim Suchen über Spotlight wird die Datei gar nicht angezeigt. Mein Rechner ist ein MacPro Quad-Core neuester Bauart, OS X 10.6.7. Kann mir jemand helfen?
X

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

olaflist
Beiträge gesamt: 1389

1. Aug 2011, 21:25
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #477259
Bewertung:
(4206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dan sollte sie auch dort aufgelistet werden. Orte ist eine Liste von Referenzen auf Dateien, Ordner und Volumes, und kann selbst keine Dateien beherbergen.

"Find any file" ist ein kostenloses Tool für Mac OS X, das alle Dateien (aber nur) per Dateinamen findet - das nehme ich immer, wenn ich mal was nicht mehr finde. Den Dateinamen muss man dann natürlich wissen.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#477256]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18570

1. Aug 2011, 23:54
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #477264
Bewertung:
(4181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
1. Auf den Eintrag unter Orte Rechtsklicken -> Übergeordneten Ordner öffnen

Dort sollte die betreffende Datei bereits markiert sein.

2. Dann nochmals in der Seitenleiste Rechtsklicken -> Aus der Seitenleiste entfernen

Alternativ kann man den Eintrag der Seitenleiste auch einfach aus dem blauen Bereich herausziehen, dann verwölkt sich der Eintrag wie ein aus dem Dock gezogenes Programm.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#477256]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

janeway
Beiträge gesamt: 9

2. Aug 2011, 09:18
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #477277
Bewertung:
(4132 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Antwort, aber ich kann die Datei zwar anfassen und bewegen, aber sie flutscht wie ein Gummi immer zurück an ihre Position. Ich kann sie auch nicht markieren oder in einen der Ordner hineinschieben.


als Antwort auf: [#477264]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

janeway
Beiträge gesamt: 9

2. Aug 2011, 09:45
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #477280
Bewertung:
(4125 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank auch Dir, aber leider ist es so, dass dort wirklich eine Datei liegt. ich kann sie ja im Fenster sehen. Mit dem Tool, dass Du mir empfohlen hast, wird sie nicht erkannt. Kann es sein, dass sich dort ein "alias" abgelegt hat? Allerdings wäre ja dann dieser kleine Pfeil am Dateinamen. Und eine andere Datei dieses Namens gibt es nicht.

(Wollte einen Screenshot beifügen, habe aber die Funktion "Anhang speichern" auf der Website nicht gefunden.)


als Antwort auf: [#477259]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18570

3. Aug 2011, 10:23
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #477359
Bewertung:
(4071 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerade dämmert mir was…

Ich hatte das Phänomen auch mal. es lag daran, dass die unter Orte abgelegte Datei am Originalplatz nicht mehr vorhanden war. Das lies sich aber einfach durch eine neue, gleichnamige Datei an der Stelle bereinigen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#477280]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

janeway
Beiträge gesamt: 9

3. Aug 2011, 11:37
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #477367
Bewertung:
(4056 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Funktioniert leider auch nicht ...


als Antwort auf: [#477359]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18570

3. Aug 2011, 12:19
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #477371
Bewertung:
(4035 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie weit funktioniert es nicht? wird der Dummy nicht erkannt, sprich ein Rechtsklick auf den Seitenleisten Eintrag führt dich nicht zum untergejubelten Original, oder es lässt sich immer noch nicht aus der Seitenleiste ziehen?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#477367]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

janeway
Beiträge gesamt: 9

3. Aug 2011, 12:39
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #477374
Bewertung:
(4021 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim Rechtsklick auf die Datei erscheint die "Systemeinstellung Seitenleiste öffnen", wo ich einstellen kann, was sichtbar sein soll. Die Datei selbst lässt sich nicht markieren, aber anfassen. Also innerhalb "Orte" hoch und runter verschieben. Herausziehen geht nicht – sie flutscht zurück, auch kann man sie nicht in einen Ordner schieben.


als Antwort auf: [#477371]

MacPro: Datei versehentlich in "Orte" gerutscht

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18570

9. Aug 2011, 18:11
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #477787
Bewertung:
(3909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, dann die harte Tour ;-)

Das was sich in der Seitenleiste eines Users befindet wird in er Preference Datei

com.apple.sidebarlists.plist

abgelegt.

Die kann man sich mit dem in den XCode Paket enthaltenen Appleprogramm Property List Editor ansehen. Dieses Paket liegt jeder OS X SystemDVD bei.
Wenn man sich diesen ganzen Klumpatsch nur dafür nicht antun will (knapp 2GB), bleibt noch die Freeware Prefedit von Marcel Bresink.

In dieser Preference Datei folgt man der Hierarchie

root -> useritems -> CustomListItmes ->

Dort hat man eine nummerierte Liste, aller Einträge, die sich unter 'Orte' eingenistet hat, die Nummerierung entspricht der Reihenfolge, beginnend mit 0.

Wenn du also deinen störrischen Eintrag zuvor ganz nach oben gezogen hast, sollte sich hinter Eintrag

0 -> Name -> Name des störrischen Eintrags

finden lassen.

Diesen Eintrag '0' nun löschen das ganze Speichern, den Finder neu starten und hoffen ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#477374]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Vorschlag vor Überschrift
medienjobs