[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

zaumi65
Beiträge gesamt: 19

19. Mär 2007, 10:50
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

für einen Umsteiger – der jetzt mit Mac OS X und iPhoto für die Bildverwaltung einsteigt, um seine privaten Digitalfotos zu organisieren.

Welche BildBEARBEITUNGS-Software bietet sich ergänzend dazu an.
Also: für einfache Foto-Korrekturen wie Helligkeit, Kontrast, evtl. partielle Retusche.

Was kommt an Freeware oder anderer einfacher Bildbearb.-Software in Fragen, da gut mit iPhoto harmoniert und intuitiv bedienbar ist?

Danke für Eure Tippssss!!!

(Dieser Beitrag wurde von zaumi65 am 19. Mär 2007, 10:52 geändert)
X

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

19. Mär 2007, 11:04
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #282504
Bewertung:
(1988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

probier mal LiveQuartz


als Antwort auf: [#282497]

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Mär 2007, 11:22
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #282512
Bewertung:
(1984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ zaumi65 ] für einfache Foto-Korrekturen wie Helligkeit, Kontrast, evtl. partielle Retusche.


einfach ist es zwar nicht aber "the GimP" ist kostenlos,
für OS X erhältlich und kann praktisch alles was Photoshop
auch kann. empfehlen würde ich photoshop elements, dies
ist aber nicht kostenlos...

gruss
stefan


als Antwort auf: [#282497]

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

19. Mär 2007, 12:31
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #282535
Bewertung:
(1965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für den Mac: GraficConverter. Früher nur ein Konvertierungstool, mittlerweile zu einem recht mächtigen Bildbearbeitungntool weiterentwickelt. Guckst Du bei downloads.com oder versiontracker.de.

@Freeday: Teile doch den Fragenden bei Deinen Antworten zu Gimp mit, dass dieses Tool anscheinend nur RGB kann und nicht des CMYK mächtig ist. Dann scheidet es schon für die Aufbereitung für Printausgaben aus.

Thobie


als Antwort auf: [#282497]

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

zaumi65
Beiträge gesamt: 19

19. Mär 2007, 12:35
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #282539
Bewertung:
(1960 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super – mir hat das schon sehr weitergeholfen! Das ist doch eine ganz nette Auswahl an Software, die ich nur z.T. schon kannte.

Mercy!


als Antwort auf: [#282535]

Mac OS X und iPhoto – Wer hat Erfahrung?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

19. Mär 2007, 12:37
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #282541
Bewertung:
(1958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] ...dass dieses Tool anscheinend nur RGB kann und nicht des CMYK mächtig ist. Dann scheidet es schon für die Aufbereitung für Printausgaben aus.


keine panik, habe schon mitgedacht: iPhoto ist ein bildverwaltungstool
und so bin ich davon ausgegangen, dass er die photos am bildschirm be-
trachten will und höchstens mal einen abzug drucken lässt. damit ist
RGB durchaus genug...

allgemein würde ich im digitaldruck (oder beim drucken auf "tintenpissern")
eher RGB daten verwenden, da die farben satter werden und farben wie
grün oder braun wesentlich schöner erscheinen... dies natürlich nur, wenns
nicht farbverbindlich sein soll :)

tatsächlich unterstützt GimP aber seit dem 24. märz 2004 CMYK - wenn
auch nur sehr rudimentär im gegensatz zu photoshop... infos gibts hier:
http://de.wikibooks.org/...d2/_Farbmodelle#CMYK

gruss stefan


als Antwort auf: [#282535]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 19. Mär 2007, 12:40 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/