[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Mac an TV

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mac an TV

OliSch
Beiträge gesamt: 908

22. Mai 2003, 22:34
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Hat jemand Erfahrung, wie man das Bild (iMac G4 800 17") auf eine Fernsehkiste bringt? Mit dem extra gekauften Adapter hatte ich bis jetzt keinen Erfolg.
Merssi
Oli
X

Mac an TV

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

23. Mai 2003, 12:51
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #36647
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit dem iBook war es kein Problem. Vom Adapter aus habe ich sogar alte ADB Kabel (Apple Desktop Bus, also alte Tastaturkabel) benutzt, da ich mir das Geld für teure S-Video Kabel sparen wollte: es ging.
Vielleicht mal an den Monitor Einstellungen herumspielen und/oder das eingebaute Hilfemenü bemühen.

Beste Grüsse
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

23. Mai 2003, 13:31
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #36663
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat mich gestern auch interessiert und ich habe folgende Auskunft von meinem House-Dealer bekommen:

Die einfache Hardware-Lösung kostet eta 190 € und ist wohl via Firewire der Weg, Quicktimeplayer-Formate abzuspeichern, (kleines Briefmarkenformat..) während die bessere Lösung wohl um die 500 € kostet und das iMac-eigene Schnittprogramm iMovie zur Anwendung bringen lässt.. DVD usw möglich!

---
Grüsse vom WolfJack
http://www.webdesignausberlin.de
[VerNetsages und mehr..]
http://www.eierschale-berlin.de
[Hommage an die Kellerkinder]


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

OliSch
Beiträge gesamt: 908

25. Mai 2003, 10:07
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #36801
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ Lukas: Ja, der Helpviewer konnte mir nicht mehr sagen als ich eh schon wusste. Wahrscheinlich liegt's aber eh an meinem Fernseher und nicht am Mac oder Adapter.
@ WolfJack: Was? Klingt sehr kompliziert, vielleicht meinst Du was anders? Ich wollte nur die TV-Kiste als Monitor verwenden (DVDs gucken...)!
Trotzdem vielen Dank
Oli


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

26. Mai 2003, 11:14
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #36952
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auf jeden Fall musst du in den Systemeinstellungen PAL wählen.
Und was hat dein TV denn für Eingänge? SCART? Composite? S-Video?
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

OliSch
Beiträge gesamt: 908

26. Mai 2003, 18:49
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #37073
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lukas, ist das die Einstellung unter ColorSync? Gopf, habe immer unter "Monitore" gesucht...
Der Fernseher hat einen Scartanschluss sowie einen Composite. Der Apple-Adapter hat zwei Ausgänge: S-Video (per S-Video-Kabel und wiederum Adapter an Scart - der TV erlaubt S-Video-Signale) und einen "normalen" welchen man an die gelbe Buchse anschliessen könnte. Dazu habe ich ein Chinch-Kabel benutzt.
Bis jetzt gab's nur Geflimmer, das Bild war knapp zu erahnen.

Auf diesem Gebiet bin ich ein Anfänger...
Merci und Gruss

Oli


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

Lukas M.
Beiträge gesamt: 301

27. Mai 2003, 09:30
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #37149
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Monitore" ist schon richtig. Beim iBook gehts so: Den TV verbinde ich zuerst mit dem Adapter (mit den ADB, also S-Video Kabel, aber mit Cinch gings ebenso), dann stecke ich den Adapter ein. Das Monitore Kontrollfeld "verdoppelt" sich, in einem Fenster regulierst du die Einstellung für den TV, im anderen für den Bildschirm (dass der *Inhalt* synchronisiert ist spielt hier keine Rolle, Farbeinstellungen kannst du dennoch einzeln vornehmen).

Bevor du dir den Kopf zerbrichst, würde ich auch mal andere Kabel ausprobieren. Manchmal ist die Lösung wirklich derart banal... :)

> "Bis jetzt gab's nur Geflimmer, das Bild war knapp zu erahnen."

Das sieht allerdings fast so aus, als hättest du noch nicht auf PAL (50 KHz) umgeschaltet.
--
Lukas | http://www.machata.ch


als Antwort auf: [#36514]

Mac an TV

OliSch
Beiträge gesamt: 908

27. Mai 2003, 15:44
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #37230
Bewertung:
(1807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werd's dann mal genauso probieren.

Vielen Dank
Oli


als Antwort auf: [#36514]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS