[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Mac mini als Home Entertainment System

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mac mini als Home Entertainment System

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

14. Jan 2005, 11:43
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

hab mal ne Frage und brauche ein paar Meinungen bitte:

Folgende Idee:

Ich kaufe nen Mac mini in 1,42GHz Variante und rüste auf 512MB Ram auf. Beide Wireless-Options dazu, Wireless Keyboard und Maus und die Infrarot-Fernbedienung. Dann noch den DVI->S-Video-Adapter und ne Airport Express.

Da hab ich dann doch ein geniales Home Entertainment System für ca. 1100 € mit dem ich zusätzlich auch noch arbeiten kann.

Das einzige, was ich noch nicht hinbekomme, ist die Platte zum Aufnehmen zu nutzen. WIe stell ich dass denn wohl am günstigsten an. Ein SPDIF->USB Soundboard ist mir irgendwie zu teuer mit 300€.

Was haltet ihr davon?

Viele Grüße

Loethelm
X

Mac mini als Home Entertainment System

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

14. Jan 2005, 12:31
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #136340
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich schliesse mich deiner meinung eigentlich an...
wäre sicher ein cooles teil & würde wohl auch klappen so wie du das schreibst...
so wie ich das verstehe möchtest du mit dem bildsignal auf den tv? dann wäre vielleicht auch eine elgato-lösung eine möglichkeit, oder habe ich dich falsch verstanden?
http://www.elgato.com/

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#136325]

Mac mini als Home Entertainment System

robinson
Beiträge gesamt: 786

14. Jan 2005, 12:48
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #136351
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt sollte Elgato seine Produkte (eyeTV, eyeHome) nur noch mit einem an den Mac mini angepassten Design herausbringen.
Für Surround Sound ist sowas (http://www.griffintechnology.com/.../firewave/index.php) evtl. brauchbar.


als Antwort auf: [#136325]

Mac mini als Home Entertainment System

loethelm
Beiträge gesamt: 6028

14. Jan 2005, 12:56
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #136356
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

Bildsignal auf TV geht mit dem DVI->S-Video den Apple anbietet.
Da brauch ich kein Elgato. Surround wäre interessant. Allerdings interessiert mich die Funktion als Festplattenrecorder viel mehr.
Sowohl für Musik als auch Filme, die am besten mit DolbyDigital.
Da ist Surround dann ja wieder wichtig.

Viele Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#136325]

Mac mini als Home Entertainment System

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

14. Jan 2005, 14:54
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #136412
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Bildsignal auf TV geht mit dem DVI->S-Video den Apple anbietet.

das ist mir schon klar... aber vielleicht möchtest du ja auch gleich via macmini fernsehen. so könntest du auch gleich auf die hd filme etc. aufnehmen. mit den elgato-sachen klappt das, soweit ich weiss.
viellicht gibt es aber auch eine günstigere möglichkeit.

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#136325]

Mac mini als Home Entertainment System

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18688

15. Jan 2005, 01:03
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #136543
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,

du kannst dir per eingestreamten TV Signal (Wie bekommst du das in den minimac? Mir fällt das spontan nur Fernsehtuner -> DV Cam und durchschleifen per FW in den Rechner ein.) einen Recorder zu sammenfrickeln. Aber schau dir die Elgato Software mal an, das mit dem Aufnehmen ist nämlich noch lange nicht alles. Die Software ist zumindestens mal einen Blick Wert, um sich ein Bild zu verschaffen, was alles geht.

Mich juckt ja das easywatch (PC-card und DVB-T Antenne) fürs Powerbook ;-)


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#136325]

Mac mini als Home Entertainment System

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

1. Feb 2005, 20:17
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #141187
Bewertung:
(1198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi zusammen

zufällig bin ich noch darüber gestolpert... habe es nicht gelesen, aber es geht wohl in diese richtung:
http://digitalmedia.oreilly.com/...05/01/26/hacktv.html

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch


als Antwort auf: [#136325]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS