[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Magazinproduktion mit diversen Mitarbeitern und InDesign

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Magazinproduktion mit diversen Mitarbeitern und InDesign

tomquadrat
Beiträge gesamt: 3

25. Nov 2003, 23:26
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
an unserer FH machen wir grade ein Magazin. Da wir ein paar Leute sind, müssen wir eben damit leben das jeder einen anderen Teil des Heftes bearbeitet. Daraus entsteht das Problem dass wir in der heißen Endphase alle einzelartikel per Hand in das endgültige InDesign-Dokument packen müssen. Es soll ja in InDesign so eine Funktion geben mit der man so etwas vereinfachen kann. (Buchfunktion oder so ähnlich)Kennt sich jemand damit aus?
Mein zweites Problem ist das Verhalten von Indesign bei der PDF-Ausgabe. Im Layout sind Duplex-EPS-Daten entahlten. Werden diese fehlerfrei weitergegeben oder kommt da nur cmyk bei raus...?

tomquadrat dankt!!!
dick
X

Magazinproduktion mit diversen Mitarbeitern und InDesign

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

26. Nov 2003, 00:06
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #60182
Bewertung:
(596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo tomquadrat

Ja, dies ist die Buchfunktion. Datei > Neu > Buch. Hier kannst Du nun alle InDesign-Dateien reinnehmen und eine durchlaufende Seitennummerierung erstellen lassen (und noch viel mehr). Du kannst dann auch direkt aus dem Palettenmenü der Seitenpalette drucken, verpacken und PDFs exportieren.
Zweites Problem: Ja, fehlerfrei. Benenne einfach den Schwarz-Kanal in Photoshop Black. Dann beim PDF-Export in den erweiterten Einstellungen "Farben nicht ändern".

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122


als Antwort auf: [#60177]
(Dieser Beitrag wurde von Haeme Ulrich am 26. Nov 2003, 00:09 geändert)