[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

5. Dez 2008, 06:18
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(9990 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi!

Seit ich gestern meinen Computer hochgefahren haben, habe ich folgendes Problem (hier der Text der Fehlermeldung):

„Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen.

Die Verbindung zum Server “smtp.1und1.de an Port 25 hat das Zeitlimit überschritten.

Versuchen Sie zum Senden einen anderen Server zu verwenden. Alle E-Mails werden über diesen Server versendet, bis sie Mail beenden oder Ihre Netzwerkeinstellungen ändern.

E-Mail senden mit: (Pulldown-Menu) smtp.1und1.de“

Dann kommen nur noch die Buttons „E-Mail bearbeiten“, „Ausgewählten Server verwenden“ und „Später nochmals versuchen“

Nachdem ich in den E-Mail-Postfach-Einstelllungen smtp.1und1.de per Hand einfach mal neu eingegeben habe, kommt diese Fehlermeldung gar nicht mehr... verschickt werden die E-Mails aber auch nicht. Toll, oder? Es spukt mal wieder auf meinem Computer...

Ich habe das Problem schon mal gehabt. Damals hat das Programm einfach plötzlich an einem neuen Morgen die Angaben über die smtp.1und1.de gegen die von web.de vertauscht gehabt (oder Ähnliches, ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, aber auch damals habe ich das Problem ebf. als unerklärlich empfunden.) Damals wollte das Programm auch plötzlich keine E-Mails mehr verschicken, obwohl ich Mails empfangen konnte.

Folgende Voraussetzungen:
MAC OS 10.3.9
Mail 1.3.11

Folgende Parameter habe ich verändert:
-Ich bin in Neuseeland, statt in Deutschland.
-Ich gehe ins Internet über W-Lan (in der Menueleiste des Mac wird voller Empfang für W-Lan angezeigt.) statt über ein Netzwerk mit Kabel.

Ich habe heute schon die folgenden Lösungsversuche unternommen:

-Programm ausmachen und wieder anmachen
-den Computer neu hochfahren (das Netzwerk W-Lan war zu diesem Zeitpunkt funktionstüchtig)
-alle verschiedenen E-Mail-Adressen testen. Ich habe web.de adressen und 1und1.de adressen in meinem „Mail“ angelegt. Es scheint bei keiner zu funktionieren
-alle smtp-Daten in den Postfach-Einstellungen von Hand neu eintragen
-E-Mails über den den Browser Firefox mit dem webmailer von 1und1 zu verschicken. Die meisten von Euch werden wissen, was ich meine, aber ich erkläre es sicherheitshalber kurz: Es funktioniert ungefähr genau so wie gmx oder web.de E-Mail Adressen > man hat von egal wo über den Browser einen Zugriff auf seine E-Mails. Ergebnis: E-Mails lesen und verschicken klappt.

Hat jemand einen Tipp oder Lösungsvorschlag für mich? Falls ich nicht gleich auf Nachfragen von Eurer Seite antworte (ich bin mal optimistisch und hoffe, dass mir jemand schreibt... :) liegt das an der Zeitverschiebung von +12 Stunden (von Europa aus gesehen).

Viele Grüße vom anderen Ende der Welt
Pem
X

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

5. Dez 2008, 13:42
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #377569
Bewertung:
(9946 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo da unten...

hast Du evtl. einen Firewall am laufen bei dem der Port 25 nicht offen ist? (kann ja sein)

zweiten, würde ich mal Cocktail laufen lassen, also Scripts laufen lassen(daily, weekly etc..), Cache leeren und Co.
Wenn es ja zuvor ging, hat es evtl nur was "verklemmt"


als Antwort auf: [#377510]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

5. Dez 2008, 22:25
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #377635
Bewertung:
(9919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey GöGG!

Danke, dass Du Dich meiner angenommen hast. Ich, so allein in der Fremde :D, bin Dir wirklich sehr dankbar.

Leider bin ich nicht so firm in den Sachen, die Du mir da empfohlen hast. Deshalb:

-->hast Du evtl. einen Firewall am laufen bei dem der Port 25 nicht offen ist? (kann ja sein)

oooooh jeh.... jetzt muss ich mich aber schwer outen: ich hab keine Ahnung, wo ich nachschauen kann, ob ich eine Firewall installiert habe. Ich weiß, das ist grob fahrlässig, aber .... gibst du mir einen Tipp?

-->Cocktail laufen lassen,

Also Cocktail habe ich mir jetzt runtergeladen, aber ich bin ein wenig befangen es zu benutzen, weil das doch schweres Geschütz zu sein scheint und ich was das Betriebssystem betrifft, ein rechter Dummy bin. Könntest Du mir Schritt für Schritt beschreiben, was genau ich machen soll?

-->also Scripts laufen lassen(daily, weekly etc..), Cache leeren und Co.

sind das schon die einzelnen Schritte, die ich mit Cocktail machen soll? Ich habe Angst, was kaputt zu machen... noch mehr Computerprobleme oder am Ende ein Datenverlust wären katastrophal für mich, weil ich hier niemanden kenne, der mir mal helfen und draufschauen kann, wenn ich wirklich Unordnung anrichte...

-->Wenn es ja zuvor ging, hat es evtl nur was "verklemmt"

ja, wie gesagt: es spukt ;)

Ich traue mich jetzt mal, Cocktail zu öffnen und mache vorher eine Sicherungskopie aller Daten.

Ok, das Outing ist ja jetzt wohl komplett. Auf einem Klo habe ich gestern den viel bemühten aber doch so wahren Spruch gelesen:

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und die Weisheit das Eine vom Anderen zu unterscheiden!

Hoffentlich handelt es sich in diesem Fall hier um Zweiteres :D

Viele Grüße und vielen Dank
Pem


als Antwort auf: [#377569]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

5. Dez 2008, 22:56
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #377636
Bewertung:
(9910 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

also Firewall wäre (soviel ich mich erinnere) bei Panther (10.3.x) unter "Sharing in den Systemeinstellungen zu finden (ohne Gewähr). Einfach mal DE-Aktivieren sollte er aktiv sein.

Zu Cocktail:
Die richtige Version für Panther ist
http://www.versiontracker.com/...oreinfo/macosx/18282 (Cocktail - 3.7)

Da einfach auf den Reiter/Tab "Pilot" gehen, die Scripte anwählen (sollten sie es nicht schon sein) Rechte Reparieren anwählen. Bei Clear selected caches auf "Options"
Da dann alles angeben was gelöscht werden soll, hier ein paar screenshots, jedoch vom neueren Cacktail, es kann vom Aussehen her etwas abweichen ;-)
http://www.goegg-art.ch/...cocktail-pilot01.png
http://www.goegg-art.ch/...cocktail-pilot02.png
http://www.goegg-art.ch/...cocktail-pilot03.png

Cookies lösche ich nicht weil ich sonst in diversen foren etc neu Einloggen muss ;-)

Die Scripts würden bei laufendem System Automatisch in der Nacht vom Mac ausgeführt
Mit Cocktail kann man das einfach "händisch" nachholen bei bedarf (Aufräum-Arbeiten)


als Antwort auf: [#377635]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

6. Dez 2008, 12:19
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #377655
Bewertung:
(9839 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey!

Mist... ;) nix hat funktioniert... die Oberfläche des alten Cocktail sieht wirklich sehr anders aus , aber ich glaube ich habe es ganz gut nach Deiner Anleitung hingekriegt.

Ich lasse den Computer jetzt einfach mal über Nacht laufen, denn Du hast ja geschrieben, dass der Computer diese Aufräumarbeiten über Nacht so wie so betreibt. Muss ich irgendwas Besonderes machen wie: alle Programme beenden oder läuft das einfach im Hintergrund ab auch während ich vor der Kiste sitze und arbeite?

Viele Grüße
Pem


als Antwort auf: [#377636]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

7. Dez 2008, 23:32
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #377748
Bewertung:
(9787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen!

Das hat auch noch nichts gebracht und ich weiß nicht, was ich weiter machen soll... Bin frustriert...

Hat noch jemand eine Idee oder fällt Dir noch was ein, GoeGG?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal für alle geleistete Hilfe :D
Pam


als Antwort auf: [#377655]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

14. Dez 2008, 06:06
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #378480
Bewertung:
(9647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gnade!

Hat denn keiner mehr eine Idee? Ich hab immernoch das gleiche Problem.

Liebe Grüße
Pem


als Antwort auf: [#377748]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

14. Dez 2008, 17:52
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #378494
Bewertung:
(9609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

und wenn Du den Account mal ganz löscht und neu Einrichtest?


als Antwort auf: [#378480]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

robinson
Beiträge gesamt: 786

14. Dez 2008, 20:42
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #378503
Bewertung:
(9589 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann es sein, dass dein SMTP-Server eine Authentifizierung verlangt?


als Antwort auf: [#377510]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

14. Dez 2008, 21:17
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #378505
Bewertung:
(9584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Kann es sein, dass dein SMTP-Server eine Authentifizierung verlangt?

Ja, der SMTP-Server bei 1&1 verlangt eine Authentifizierung. Und zwar die gleiche Username/Password-Kombi wie fürs POP oder IMAP Account.

Mir ist noch was aufgefallen: Pem schreibt weiter oben, dass der SMTP-Server als "smtp.1und1.de" eingetragen ist. Das ist zunächst richtig. Aber bei einer nachträglichen Überprüfung der Accountdaten in Mail muss als SMTP-Server folgendes drinstehen:

"smtp.1und1.de:[email protected]", wobei "[email protected]" natürlich die tatsächliche eMail-Adresse ist.


als Antwort auf: [#378503]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

12. Feb 2009, 04:05
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #385242
Bewertung:
(9152 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Drei!

Ich hatte zwischenzeitlich schon resigniert... hier aber weitere Beiträge zur Fehlerlösung:

-bei mir ist auch "smtp.1und1.de:[email protected]" eingetragen (mit tatsächlicher E-Mail-Adresse)
-mein Postfach kann ich nicht einfach so löschen, denn da sind die E-Mails von Jahren drin gespeichert und die sind nicht mehr auf dem Server vorhanden

-ich habe mittlerweile auch andere Leute mit diesem Problem getroffen (auch aus Deutschland)
-an manchen Orten funktioniert es, an anderen nicht. Der Rat, einfach an einen Ort zu gehen, wo es funktioniert, hilft mir leider nicht ;) das habe ich weiß Gott versucht > schwer zu finden
-gerade bin ich in einer öffentlichen Biblitothek und da funktioniert es nicht, habe es aber auch schon in Privathaushalten ohne Erfolg probiert.

Kann das sein, dass es mit der Firewall der Bibliothek (wireless lan) zusammenhängt? Ich habe nämlich gerade versucht, Daten auf meine Website hochzuladen und das hat auch nicht funktioniert. Dann habe ich einen web-basierten FTP (über den Browser) probiert. Das hat dann nicht funktioniert, weil die Dateien, die ich hochladen wollte zu groß waren (zip Dateien zum Datenaustausch mit Kunden) und als ich auf einen anderen webFTP-Anbieter zugreifen wollte, wurde die Seite von der Firewall der Bibliothek geblockt.

Benutzt man vielleicht in Neuseeland einen anderen Port? Ich benutze derzeit 110 als Eingangsport (funktioniert) und 25 als Serverport für sMTP. Ich habe keine Ahnung, was ich da noch für Nummern ausprobieren könnte.

Viele Grüße aus Neuseeland (mit sinntflutartigem Regenfall)
Pem


als Antwort auf: [#378505]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19126

12. Feb 2009, 09:54
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #385263
Bewertung:
(9135 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Pem,

Es gibt einige Provider die das versenden von mail über nicht eigene mailserver unterbinden, um den Einsatz ihrer Mailserver als Spamschleudern zu unterbinden.

So kann ich in Frankreich über einen Orange DSL Zugang keine mails über meinen Strato Account versenden.

Der Schutz ist allerdings nicht sehr effizient, da er sich mit einem mailversand über einen anderen als den Standard SMTP Port 25 realisieren lässt

Schau mal, da sind die alternativen von 1und1 gelistet:
http://hilfe-center.1und1.de/hosting/email/1.html


als Antwort auf: [#385242]

Mail 1.3.11: „Das Senden der E-Mail ist fehlgeschlagen“

pem
Beiträge gesamt: 192

19. Feb 2009, 04:15
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #386111
Bewertung:
(9028 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thomas Du bist der helle Wahnsinn!

Mit port 578 funktioniert es! Ich werde zwar jedes Mal beim Versenden einer E-Mail nach meinem Passwort gefragt, aber das kann ich besser verkraften als die ganze Zeit E-Mails über den Browser zu schreiben.

“Alternativ zum Standardport (Port 25) kann nach RFC 2476 auch Port 587 verwendet werden." (Zitat von der 1&1 Hilfeseite, Link von Thomas)

Jippeeeeee! Ich liebe es!

Vielenvielenvielenvielen Dank an alle, die mir hier so geduldig geholfen haben und besonders an Dich Thomas: Du bist heute mein Held des Tages! Und wahrscheinlich auch noch für den Rest der Woche... ach was sag ich...

vielen Dank!
Pem


als Antwort auf: [#385263]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/