[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Mail macht mich fertig

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mail macht mich fertig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

20. Apr 2003, 22:53
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gemeinde! Folgendes, aufm iMac läuft das 10.2.5, Mail 1.2.5, mein Account bei .mac gibt bei mir kein Problem auf (Admin-User). Als ich meiner Freundin einen Account einrichtete streikte Mail mit folgender Fehlermeldung: Der POP-Server „xxx.xxx.xxx“ akzeptiert das Kennwort des Benutzers [email protected] nicht. Bitte geben Sie Ihr Kennwort erneut ein oder brechen Sie den Vorgang ab. Mit Eudora klappt aber alles bestens, mit denselben Einstellungen und Kennworten. Aber wirklich witzig wirds nun; auf dem 12Zoll PBG4 habe ich jetzt, als Admin-User, nach dem Einrichten dasselbe Problem, benutze aber soweit ich beurteilen kann dieselben Einstellungen wie auf dem iMac mit Mail. Aber unter Eudora wiederum alles in Ordnung... Was mache ich falsch?
X

Mail macht mich fertig

otis
Beiträge gesamt: 459

21. Apr 2003, 06:22
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #32410
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
voll klasse. bei mir habe ich seit neustem genau das gleiche prob. die ganze zeit läuft mein account und plötzlich will mail das kennwort nicht mehr...

die anderen accounts funzen alle noch...

momentan regle ich das so, dass ich über webmail gehen. natürlich nicht die beste lösung.

gruß
otis


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

21. Apr 2003, 08:27
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #32417
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Leidenden

Ich habe ursprünglich aus Performancegründen mein E-Mail Programm gewechselt, jetzt stellt sich heraus, dass diese Entscheidung richtig war... Habe nie ein Problem, bin unabhängig von den Systemudpates. Sieht so aus, als ob Apple da ein paar Dinge nicht im Griff hat. Diese Fehler sind schon etwas krass finde ich. Das OS ist gut, nur die Apps funktionieren nicht immer sehr zuverlässig.

Für die Adressen habe ich ebenfalls - zuerst aus Gründen der fehlenden Felder im Adress Book - auf eine Filemaker-Applikation gewechselt. Auch hier, nie ein Problem.

[EDIT] Habe aber vor ca zwei Wochen auf Safari gewechselt, bin bis heute ziemlich zufrieden. Für eine Beta wirklich gut, ab und zu mal Probleme mit Frames, allerdings sind dann diese auch nicht sauber programmiert.

Bin etwas vom Thema abgewichen, Sorry. Denke aber, dass eine Mischung der Applikationen von verschiedenen Herstellern durchaus Sinn machen kann. Sie sind vielleicht weniger eng verhängt, dafür ist dann jedes Programm weitgehend unabhängig vom anderen >> weniger Probleme mit Updates, Patches und sonstigen "Bugfixes" (wobei hier wohl besser von einem "Bugzirkus" die Rede sein sollte).

Diskutieren wir vielleicht doch wieder mal über das beste Mail-Programm??


grüsse david uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#32405]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 21. Apr 2003, 08:32 geändert)

Mail macht mich fertig

Conny
Beiträge gesamt: 2914

21. Apr 2003, 13:08
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #32442
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leute,

ich kann da eigentlich nur Dave beipflichten. So genial ich auch die Idee von Apple finde, solche grundsätzlichen Funktionen zu bieten, so undurchsichtig sind leider oft die Zusammenhänge die daraus entstehen. Wer schon einmal versucht hat unter Beibehaltung von Maildatenbanken oder z.B. Favoriten eine Kiste unter OS X aufzubauen, weis von was ich rede. Aber es ist mit viel Konzentration hinzubekommen.
Zurück zum Thema, kann es sein, dass aus dem System irgendwelche Zugriffsbeschränkungen für den Zweitbenutzer angelegt sind. Meines Wissens nach hat das auch Auswirkungen auf eigene Einstellungen z.B. Firewallfunktionen oder so. Es könnte sein dass Apple da etwas mit dem Update geändert hat. Aus diesem Grund verwende ich auch nicht die Appleeigene Firewallfunktion sondern die eines Drittherstellers.
Vielleicht keine wirkliche Hilfe aber dennoch - maybe - eine neue Idee in dieser Diskussion. Ich hoffe es hilft dennoch ein wenig weiter...

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

otis
Beiträge gesamt: 459

22. Apr 2003, 07:01
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #32462
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also ich denke mal, dass grundsätzlich mail für pirvat anwender voll das gute prgoi ist. hatte bisher auch keine probleme. ich kann mich auch noch daran erinnern, dass wir vor ein paar monaten hier ein diskussion hatten welches mail programm wohl am besten ist. so vom preis leistung verhältnis... mail schnitt da recht gut ab denn die anderen progis die vorgeschlagen wurden waren doch alle etwas teuer...

ich denke ich warte jetzt mal auf panther und hoffe, dass mail dort nochmal kräftig überarbeitet wurde. sollte mail dann immer noch so fehlerbehaftet sein, werde ich das sparschwein schlachten und mir ein anderes zulegen.

gruß
otis


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

22. Apr 2003, 07:21
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #32466
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
JA, ich denke, dass ist der richtige Weg. Es liegt halt in der Natur der Sache, dass wenn ein E-Mail Programm nicht richtig funktioniert, also auch ab und zu Fehler hat, merkt man es einfach sehr stark und nervt sich auch entsprechend. Ich denke, dass Apple mit 10.3 schon noch einiges machen wird (hoffentlich), ein anderes Filesystem, Finderfeatures, aber auch solche Dinge wie eben angesprochen.


Wenn jemand von Euch E-Mail Programme anschauen möchte, welches gut und vertretbar ist, soll doch mal einen Blick auf die Seite von Macuser werfen http://macuser.pcpro.co.uk oder den Mailsmith Artikel auf Tidbits http://db.tidbits.com/...its.acgi?tbart=06870

Viel Spass!


grüsse david uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#32405]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 22. Apr 2003, 07:22 geändert)

Mail macht mich fertig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Apr 2003, 22:45
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #32601
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mail macht mich immer mehr fertig! Also, Prefs gelöscht, Zugriffsrechte repariert, nochmals Software-Aktualisierung laufen lassen, alles ohne Erfolg. Jetzt wollte ich Mail neu installiere. Aber denkste, eine knappe Stunde habe ich jetzt den Downloadlink zu Mail gesucht, aber nichts da. Kein Link! Auch nichts auf der iDisk! Nichts, nothing, nada. Kein, "hey, sorry folks, it was a crappy app., we fix that, we will be back!". Einfach weg. Grossartige Informationspolitik! So was sch... mich schon an.


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

23. Apr 2003, 08:21
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #32649
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonym

Mail wird immer mit dem OS installiert. Ich habe noch nie einen direkten Link NUR zu Mail.app gesehen. Die Applikation wird doch immer mit dem OS aktualisiert, oder?
Die Links von Apple-Software findet man hier:

http://www.apple.com/downloads/macosx/apple/


grüsse david uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Mai 2003, 09:08
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #33571
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bekanntlich ist der Internet Explorer (IE) für MacOS X nicht als separater Download verfügbar. Vielmehr wird der IE bei der Installation von MacOS X mit installiert - Updates sind nur über die Software Aktualiserung erhältlich. Kommt man doch einmal in die Situation, den IE neu installieren zu müssen, kann man sich wie folgt behelfen:

Du brauchst die Freeware Pacifist, legst Deine MacOS X-CD ein und gehst dann in Pacifist über das Menü "Ablage/Paket öffnen" hierhin: Install-CD/System/Installation/Packages/Essentials.pkg und da wählst Du dann im Dialog "Öffnen".

Im dortigen Verzeichnis Applications findest Du dann das File "InternetExplorer.app". Das markierst Du und im Menue "Ablage" wählst Du diesmal "Datei extrahieren" und installierst es.

Wenn Du jetzt noch die deutschen Ressourcen zum IE installieren möchtest, die findest Du am gleichen Ort nur nicht in "Essentials.pkg" sondern drei, vier Pakete tiefer in "German.pkg" und da wieder in Applications. Installation wie oben beschrieben.

Die Updates für den IE kannst Du Dir dann über die Softwareaktualisierung holen. Ggfs. muss man vorher die Receipts neuerer IE-Versionen löschen (siehe Der Receipts-Ordner).


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

eye4eye
Beiträge gesamt: 375

1. Mai 2003, 11:04
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #33585
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonymer

Schau doch mal bei Versiontracker, macwelt und oder anderen Download-Sites vorbei: Dort findest du alle Explorer-Versionen als sep. Download. Ob OS9 oder X. So geht die Neu-Installation ein wenig schneller ;)



Gruss Dave Kirchhof

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ]


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Jappl
Beiträge gesamt: 501

22. Mai 2003, 14:27
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #36450
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo miteinander,

ich habe hier intern mehrere Clients mit dem X Mailclient laufen. Alle machen irgendwelche fehler! Nicht alle die gleichen aber richtig laufen tut hier keiner.
Ich bib nun angefangen Eudora 6 anstatt zu verwenden. Mit Eudora habe ich bisher keine Probleme.

Gruß Jappl


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

22. Mai 2003, 21:07
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #36505
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder, als andere Variante, ohne jetzt Eudora wegen seines unübersichtlichen Interfaces an den Karren zu fahren ;-))

Habe schon immer wieder PowerMail als DIE Variante empfohlen oder QuickMail, da kann man auch seinen eigenen Mail-Server installieren...


-- David Uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Jappl
Beiträge gesamt: 501

26. Mai 2003, 10:54
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #36944
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dave,

ich habe mir mal PowerMail angesehen. Die Testversion ist schon recht nett. Wenn ich jedoch 29$ je Client zahlen muß, ist das doch relativ teuer. Oder gibt es hier ebenfalls eine light version?

Ich muß ja immer gleich über 100Rechner bestücken, da läppern sich die Gelder. Bisher waren die clients immer kostenlos, da wird sich mein Chef weigern, mitmal eine Stange Geld für mailclient's auszugeben.

Gruß
Jappl


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

26. Mai 2003, 11:04
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #36950
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Hersteller hat eine Mail-Adresse, bei der man eine Offerte reinholen kann bei hohen Lizenzierungen: [email protected]

Nun, der Vorteil ist dafür der, dass man dann unabhängiger ist, d.h. diese Clients funktionieren immer, da sie weitgehend vom System abgekoppelt sind, was u.U. von Vorteil sein kann...



-- David Uhlmann ([email protected])

[Mac OS X Integration & Schulung]


als Antwort auf: [#32405]

Mail macht mich fertig

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

15. Sep 2004, 22:13
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #108944
Bewertung:
(3177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute
Ich habe das Mailprogramm von von Apple seit den anfängen des OSX .
und habe damit überhaupt keine Probleme.
Im gegenteil ich bevorzuge dieses allen anderen gegeüber.
Ich weis nicht was da bei euch schief läuft

Gruss Butti


als Antwort auf: [#32405]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch