[GastForen Programme Office Microsoft Office Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

moex
Beiträge gesamt: 61

19. Mär 2014, 14:41
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4535 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum!

Ich würde gerne ein Makro zum löschen einer gewissen Spalte automatisch auf alle Dokumente eines bestimmten Ordners anwenden.

Hat hierfür jemand eine Lösung bzw. Idee zur Umsetzung?

OSX 10.9.2 - Office 2011

Besten Dank im Voraus und viele Grüße
M
X

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

19. Mär 2014, 18:12
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #525134
Bewertung:
(4502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Howdy!

Hier ist eine simple Lösung, die funzen sollte:
Code
Sub BatchDeleter() 

Dim fso, f, fil
Dim pfad As String
Dim wb As Workbook

Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
pfad = InputBox("Bitte Pfad zu den zu bearbeitenden Dateien angeben")
If fso.FolderExists(pfad) Then
Set f = fso.GetFolder(pfad)
For Each fil In f.Files
If InStr(1, fil.Name, ".xls") > 0 Then
Set wb = Workbooks.Open(pfad)

'Hier Spalte löschen, z.B. Spalte A, erstes Blatt:
wb.Sheets(1).Range("A1").EntireColumn.Delete
wb.Save
wb.Close
End If
Next fil
Else
MsgBox "Pfad nicht gefunden!"
End If

End Sub


________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#525120]

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

moex
Beiträge gesamt: 61

21. Mär 2014, 08:23
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #525171
Bewertung:
(4413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Erstmal vielen Dank für den Code. Wenn ich das Makro erstelle und ausführen möchte, kommt die Fehlermeldung: Laufzeitfehler "429" Objekterstellung durch ActiveX-Komponente nicht möglich.

Wenn ich danach auf DEBUGGEN gehe markiert er die Zeile

Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

Habe ich etwas falsch gemacht?

Liebe Grüße
M


als Antwort auf: [#525134]
(Dieser Beitrag wurde von moex am 21. Mär 2014, 08:25 geändert)

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

21. Mär 2014, 12:29
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #525190
Bewertung:
(4383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nee, leider nichts falsch gemacht.
Offenbar gibt es kein Scripting Objekt auf MAC, weil ActiveX und damit MS-proprietär. :-(

Habe mal ein bisschen rumgespielt und eine Variante gemacht, die auch auf MAC laufen sollte:
Code
Sub BatchDeleter() 

Dim allfils As Collection
Dim tmp As String
Dim pfad As String
Dim wb As Workbook
Dim i As Integer

pfad = InputBox("Bitte Pfad zu den zu bearbeitenden Dateien angeben")
If Right(pfad, 1) <> "\" Then pfad = pfad & "\"
tmp = Dir(pfad & "*.xls")
Set allfils = New Collection

Do While tmp <> ""
allfils.Add pfad & tmp
tmp = Dir()
Loop

For i = 1 To allfils.Count
Set wb = Workbooks.Open(allfils(i))
'Hier Spalte löschen, z.B. Spalte A, erstes Blatt:
wb.Sheets(1).Range("A1").EntireColumn.Delete
wb.Save
wb.Close
Next i

End Sub


Viel Glück!
:-)

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#525171]

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

moex
Beiträge gesamt: 61

24. Mär 2014, 08:34
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #525295
Bewertung:
(4333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Murphys Law!

Vielen Dank für deine Mühe. Nun komme ich ein wenig weiter, es öffnet sich das Fenster zum angeben des Pfades für die Dateien. Allerdings kommt dann immer die Fehlermeldung:

Laufzeitfehler "68"
Das Gerät ist nicht verfügbar.

Ich werde versuchen, vielleicht finde ich irgendeine Lösung.

Liebe Grüße
M


als Antwort auf: [#525190]

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

24. Mär 2014, 14:49
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #525320
Bewertung:
(4310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ moex ] Laufzeitfehler "68"
Das Gerät ist nicht verfügbar.

:-?
=>Klingt nach nem falschen Pfad!
=>Oder nach einem Pfad (OSX-Syntax), der für VBA nicht verständlich ist. Da müsste mal ein MACler aushelfen, was es da für Fallstricke gibt.

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#525295]

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

bröp
Beiträge gesamt: 160

7. Apr 2014, 16:52
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #525924
Bewertung:
(4223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Mac hat bei den Pfaden doch keine Backslashes. Versuche mal die \ in / zu ändern.

Gruss
Bruno


als Antwort auf: [#525295]

Makro auf alle Dokumente eines Ordners anwenden

Hallenstein
Beiträge gesamt: 142

8. Apr 2014, 14:16
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #525945
Bewertung:
(4174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen,

der MAC verwendet : bei den Pfaden. Also MacintoshHD:User:Excel:File.xlsx

Man kann die Umgebung per VBA abfragen und dann statt \ eben : verwenden.

SG,
Hallenstein.


als Antwort auf: [#525924]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Zürich
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Veranstaltungen
25.01.2021 - 26.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 25. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 26. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AP6

Neuste Foreneinträge


InDesign 2021 – Suchen/Ersetzen: Farbe

Exel ohne leeres Tabellenblatt starten

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Langsamer MacMini

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Balken hinter einen Bildteil

Geteiltes Album

Verschiedene Netzwerke Handeln

Nicht "Silben über Spalten hinweg trennen" (CC 2018/ CC 2021)

Wordpress - Video per CSS mit Datenschutzerklrung DSGVO erstellen. Wie geht es?
medienjobs