[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign "Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5064

14. Jul 2012, 15:16
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

mein Ziel: eine im Textfluß verankerte Grafik soll innerhalb (!!!) des Textrahmens nicht (versehentlich) verschoben werden.

Umsetzung: in den "Optionen für verankertes Objekt" die Option "Manuelle Positionierung verhindern" aktivieren

Ergebnis: wie gewünscht lässt sich das verankerte Objekt zwar markieren, jedoch nicht innerhalb (!!!) des Textrahmens verschieben oder skalieren. Der Textrahmen an sich lässt sich auf der Seite wunderbar verschieben.

Mein Problem: wählt man nun im Menü "Objekt" -> "Alles auf Druckbogen entsperren" wird das im (!!!) Textrahmen befindliche Objekt wieder "positionierbar". Nicht nur das: in den "Optionen für verankertes Objekt" ist die Option "Manuelle Positionierung verhindern" weiterhin aktiviert. Das lässt sich ganz prima reproduzieren - sogar "on scratch".

Weiß jemand, was das ist und/oder wie sich zumindest das Problem lösen/umgehen lässt?

ID 7.0.4 - Mac OS 10.5.8

Dank und Gruß
Bernhard

X

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

15. Jul 2012, 07:23
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #498020
Bewertung:
(4682 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

ich habe das Problem nachvollziehen können.

Es kann umgangen werden, indem man "Alles auf Druckbogen entsperren" nicht benutzt. :-)
Die Rahmen können ja einzeln entsperrt werden.

Es ist aber auch möglich, "Manuelle Positionierung verhindern" wieder zu aktivieren:

Code
// alle Rahmen 
var allFrames = app.activeWindow.activeSpread.allPageItems;
//eine Schleife durch die Rahmen
for (var f=0; f<allFrames.length; f++) {
// prüfen, ob verankert
if (allFrames[f].parent == "[object Character]") {
// wenn die manuelle Positionierung an ist ...
if (allFrames[f].anchoredObjectSettings.lockPosition == true) {
// ... aber der Rahmen ist nicht gesperrt ...
if (allFrames[f].locked == false) {
// ... den Rahmen sperren
allFrames[f].locked = true;
}
}
}
}

Das funktioniert auf dem aktiven Druckbogen. Kann aber auch geändert werden, so dass das ganze Dokument behandelt wird.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#498006]

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5064

15. Jul 2012, 10:47
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #498025
Bewertung:
(4642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

vielen Dank für deine Antwort!

> Es kann umgangen werden, indem man "Alles auf Druckbogen entsperren" nicht benutzt. :-)

Würden die "Helden der Arbeit" nicht einfach nur dumpf ihre (analoge) Reinzeichnungsliste abarbeiten, hätte ich nicht das Problem. Vom gemeinen Anwender dürfte da wenig Gefahr ausgehen.

Will man ganze Objekte sperren, gehören sie meiner Meinung nach auf eine seperate Ebene, die man wiederum sperrt - so hat der nächste wenigstens eine Chance zu erkennen, was da genau gesperrt ist - zumindest so lange, bis man auf den ersten Blick erkennt, auf welcher Ebene sich ein gesperrtes Objekt befindet (z.B. ein graues Vorhängeschloss-Icon). Aber das ist ein anderes Thema. :-)

Dank und Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#498020]

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

15. Jul 2012, 20:26
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #498035
Bewertung:
(4588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

bitteschön. Und? Hast Du das Script-Snippet ausprobiert?

Übrigens: Besten Dank für das Melden dieses Problems.
Das gab den Anstoss zum Entwickeln eines weiteren Scripts, welches ich bald ankündigen werde.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#498025]

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5064

18. Jul 2012, 21:37
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #498261
Bewertung:
(4493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Antwort auf [ Hans Haesler ] Und? Hast Du das Script-Snippet ausprobiert?

Äh, nee. Aber es funktioniert bestimmt ganz prima - wie auch alles andere von dir! *lorberrenausschütt*
Ist ja letztlich nur 'n Bug.
Ich fand's interessanter die Ebenen-Palette zu studieren. Wusste nicht, dass sie auch die gesamte Objekt-Hierarchie wiedergibt - also auch den verankerten Kram. :-)

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#498035]

"Manuelle Positionierung verhindern" vs. "Alles auf Druckbogen entsperren"

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5808

19. Jul 2012, 06:13
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #498266
Bewertung:
(4465 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernhard,

Zitat Ist ja letztlich nur 'n Bug.

Ich glaube nicht, dass man dies als Bug bezeichnen kann. Eher als nicht zu Ende gedacht.

Das Script-Snippet dient dazu, die verankerten Rahmen wieder zu sperren. Ich werde es auch noch erweitern und veröffentlichen.

Das andere, schon erhältliche Script, ist hier angekündigt: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P498036.html#498036 geht weiter als der Menü-Artikel "Alles auf Druckbogen entsperren". Es ermöglicht – unter anderem – verankerte Objekte gesperrt zu belassen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#498261]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis