News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

katzenkopf
Beiträge gesamt: 23

16. Jul 2004, 19:52
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann mir jemand sagen ob es eine maximal zulässige Druckgröße
aus PS (Creative Suite, WIN XP) heraus gibt? Wollte vor wenigen Tagen mit einem Plotter eine Datei mit ca. 3 m Länge ausgeben (Drucken mit Vorschau), aber der Drucker hat diesen Job nicht akzeptiert, bzw. der Dialog in PS "Drucken mit Vorschau" konte gar nicht aufgerufen werden. Nach einer Verkleinerung des Motivs hat es dann funktioniert. Exsitiert somit tatsächlich ein maximales Seitenformat beim "Drucken mit Vorschau" in Photoshop CS?
Besten Dank im voraus!
X

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

16. Jul 2004, 20:00
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #97726
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

in dem Fall ist das Problem wohl die Vorschau, nicht das Drucken.
Weil selbst als 72 dpi Bild gibt das einen ziemlichen Brocken.

Du kannst ja mal ein .PS Drucken und per Distiller distillen, dann hast du mit dm PDF auch eine recht brauchbare Vorschau.

Darüber hinaus solltest du ein paar GB frei haben, denn solche Druckjobs sind eher üppig.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#97725]

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

boskop
Beiträge gesamt: 3463

16. Jul 2004, 20:18
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #97728
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo katzenkopf
Wenn Dein Plotter Postscript versteht, wäre einen metrisch kleinere Datei mit entsprechend höherer Auflösung, welche Du dann in der Ripsoftware oder zB. mit Posterworks als Tiff oder eps platzierst und skalierst der bessere Weg.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com


als Antwort auf: [#97725]

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

katzenkopf
Beiträge gesamt: 23

17. Jul 2004, 13:06
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #97783
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zuerst einmal herzlichen Dank für die schnellen Antworten und Tipps. Dazu folgendes: Ich arbeite was das Layouten anbelangt, hauptsächlich mit InDesign CS. Bei der Ausgabe meiner 3 Meter Datei bricht InDesign den Druckvorgang nach ca. 2 Metern Drucklänge ab (Druck auf Epson Stylus 9600). Andere Applikationen, z.B. Illustrator CS oder CorelDRAW brechen ebenfalls nach ca. 2 Metern Drucklänge ab. Einzig der Acrobat kann scheinbar diese Drucklängen ohne "Abschneiden" ausgeben. Seltsamerweise stehen mir aber meine eingerichteten Druck-/Farbprofile in Acrobat (V5) nicht zur Verfügung, daher bin ich auf Photoshop angewiesen. Daß das Phänomen mit dem Vorschau-Pix zusammenhängt kann ich mir fast nicht vorstellen, denn mein PC mit 1 GB RAM (P4 3 GHz) arbeitet wirklich flott! Davon abgesehen war es sogar ein distilliertes pdf (aus InDesign heraus) das ich zum Druck in Photoshop geladen habe. Eine spezielle RIP-Software zur Ausgabe auf den Epson nutze ich nicht!


als Antwort auf: [#97725]

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19052

17. Jul 2004, 15:03
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #97797
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Katzenkopf,

bricht er nach 'etwa 2 m' ab oder genau nach 2m?
Und bricht er dann immer an genau oder nach genau der selben Drucklänge ab?
Was sagt denn die Druckereinstellung bzw. die Utilities, ist da villeicht irgendwo eine Schwelle eingebaut.

Auf einem Epson 9000 hab ich hier schon 4m und länger am Stück herausgelassen, allerdings über ein Bestrip auf einem eNTe Rechner.

Wird der Epson per USB oder Ethernet angesteuert?


Was ich auch nicht verstehe: Warum druckst du ein PDF aus Photoshop, wenn du schreibst das Acrobat mehr als 2 m drucken kann???

Das mit den Abbrüchen hängt nicht mit der Rechneraustattung zusammen, sondern mit den eher schmalbrüstigen Routinen die für solche Hilfsjobs verwendet werden. Ist deine Druckdatei CMYK?
Dann Versuch doch mal das Teil per "für Web Speichern" Dialog zu irgendwas zu verwursten, da wirst du sehen, wie wenig dir dein GB RAM und deine 3GHz Prozessortakt nutzen ;-)

Hast du dich mal auf die Suche nach den Spooldateien gemacht, kann es sein das da was überläuft?

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#97725]

Maximale Druckgröße aus PS CS - Plotter

katzenkopf
Beiträge gesamt: 23

17. Jul 2004, 17:33
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #97820
Bewertung:
(4611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

> bricht er nach 'etwa 2 m' ab oder genau nach 2m?
In CorelDRAW kann ich das bestätigen, daß nach exakt 2 m finito ist.
Aus InDesign sind es noch ncith einmal 2 m, sondern ungefähr 1,60 m.
> Und bricht er dann immer an genau oder nach genau der selben Drucklänge ab?
JA!
> Was sagt denn die Druckereinstellung bzw. die Utilities, ist da
> villeicht irgendwo eine Schwelle eingebaut.
Die "Schwelle" scheint Betriebssystem-spezifisch zu sein. Auch EPSON, die den Stylus 9600 per Infofolder nur mit einer Drucklänge von maximal 1.500 mm Länge ausgeben, weiß keine Hilfe. Ein Telefonat mit einem Rip-Hersteller hat aufgezeigt, daß wohl WIN XP das Problem darstellt und das Betriebssystem schlicht und einfach einen längeren Ausdruck "verbietet". Seltsamerweise kann ich im Druckdialog des Stylus eine Maximallänge von 15 m einstellen! Und aus Acrobat habe ich auch schon 4 m lange Ausdrucke auf die Reihe bekommen.

> Wird der Epson per USB oder Ethernet angesteuert?
Ansteuerung über USB

> Was ich auch nicht verstehe: Warum druckst du ein PDF aus
> Photoshop, wenn du schreibst das Acrobat mehr als 2 m drucken
> kann???
Wie ich bereits sagte kann ich in Acrobat meine Profile nicht anwählen. Warum auch immer. Die Box ist abgegraut.

> Ist deine Druckdatei CMYK?
Klar, immer!

> Dann Versuch doch mal das Teil per "für Web Speichern" Dialog zu irgendwas zu verwursten, da wirst du sehen, wie wenig dir dein GB RAM und deine 3GHz Prozessortakt nutzen ;-)
Kann ich nicht nachvollziehen! Mit Dateigrößen und Geschwindigkeit
beim Bearbeiten gibt's überhaupt keine Probleme!

> Hast du dich mal auf die Suche nach den Spooldateien gemacht,
> kann es sein das da was überläuft?
Nein, das funktioniert einwandfrei. Da hängt nix, es ist alles in Ordnung!

Ich haber definitiv keine Lust mir ein RIP anzuschaffen da ich es nicht akzeptiere, erst durch Zuzahlung eines 4-stelligen Euro-Betrages die Drucklänge meiner Ausdrucke "freizuschalten". Seltsamerweise ist beim Epson wie oben beschrieben, die maximale Drucklänge per Druckauswahl-Dialog auf 15 m festlegbar - trotzdem soll das Gerät laut Epson wie erwähnt nicht übetr 1,50 m Drucklänge kommen. Ich nutze auch noch einen HP DesignJet. Dieser wird ebenfalls per Druckdialog auf 3,35 m Drucklänge beschränkt. Allerdings druckt er die dann auch. Aus jeder Anwendung. Seltsam - oder?

Lieber Gruß

katzenkopf


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#97725]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/