[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Trixi
Beiträge gesamt: 48

24. Jan 2012, 20:10
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe 3 Bücher mit jeweils 10-30 Einzeldokumenten (a 8-190 Seiten) erstellt.
Jetzt möchte der Kunde die Dokumente in jeweils einer Datei zusammengefasst haben und nicht mit der Buchfunktion.
Welche Möglichkeiten gibt es außer die Seiten per Hand in ein neues Dolument zu schieben?
Vielleicht kennt ja jemand einen Trick für eine schnellere Version.
Ich arbeite mit Mac OS 10 uns ID-CS5.

LG Trixi
X

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Adelberger
Beiträge gesamt:

24. Jan 2012, 20:22
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #488490
Bewertung:
(3072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit den Seiten ins Dokument würde ich empfehlen.

Aber vorsicht: Erstell für alle Formatvarianten eine Gruppe, in der Du für jedes Dokument die Formate reinschiebst, sonst kann es zu ungewollten Veränderungen im Dokument durch Formatüberschreibungen kommen. Ebenso gib den Musterseiten jedes Dokuments eindeutige Bezeichnungen, sonst hast Du ein Dutzen mit der Bezeichnung Muster-A. Kann etwas unübersichtlich sein.

Dann vergiss nicht zu überprüfen, ob die Grundlinienraster gleich sind.

Aber vom Ganzen her, weshalb will der Kunde das so haben? Kleinere Dokumente bieten ja Vorteile bezüglich Stabilität, Austauschbarkeit und Geschwindigkeit.


als Antwort auf: [#488488]

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Trixi
Beiträge gesamt: 48

24. Jan 2012, 20:58
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #488493
Bewertung:
(3053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Adelberger,

ich hatte es schon befürchtet, aber vielen Dank für deine Tipps.
Die Formate sind schon gleich, aber die Musterseitenbezeichnung leider auch.

LG Trixi


als Antwort auf: [#488490]

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

24. Jan 2012, 21:49
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #488498
Bewertung:
(3016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Trixi,

mache bitte mal einen Versuch mit dem JavaScript DokumenteVereinen.

Zu finden hier: http://www.fachhefte.ch / Links "JavaScripts", "Mac OS X deutsch", "InDesign CS5".

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#488493]

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

24. Jan 2012, 22:01
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #488499
Bewertung:
(3012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Trixi ] Welche Möglichkeiten gibt es außer die Seiten per Hand in ein neues Dolument zu schieben? Vielleicht kennt ja jemand einen Trick für eine schnellere Version.

90 Dokumente sind kein Papenstil.
Solche repetitiven Arbeiten würde ich immer im Skript-Forum zur Diskussion stellen. Ggf. kann man einen der Skripter auch bitten, solch eine Aufgabe als Bezahlauftrag entgegenzunehmen.
Ich bin jedenfalls sicher, dass ein Skript es fertigbringen kann, quer über einen Ordner 90 Dokumente abzuarbeiten und an alle Musterseiten-Namen eine fortlaufende Nr. zu hängen. Dadurch wären die Musterseiten hinreichend individuell.
Anschließend dann die weniger nervtötende Handarbeit: über den Seiten-Befehl "Seiten verschieben".
Falls identische Musterseitennamen identische Musterseiten meinen, kannst Du den Skript-Weg sparen: Veschiebe sofort. In meinem CS5.5-Test werden Musterseiten, deren Namen im Zieldokument schon vorhanden sind, nicht mitimportiert.

Ergänzung: Uups, Hans, wollte Dir nicht die Show nicht stehlen: Haben parallel getippt.


als Antwort auf: [#488488]
(Dieser Beitrag wurde von Jochen Uebel am 24. Jan 2012, 22:02 geändert)

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

24. Jan 2012, 22:14
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #488501
Bewertung:
(3000 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jochen,

kein Problem. :-)

Das Script ist auch nicht ausgiebig – und mit Real-Life-Dokumenten – getestet.
Deshalb kann ich Trixi keine Voraussagen den Erfolg betreffend mitgeben.

Nur zwei Ratschläge:
1. Vorher unbedingt ein Backup der Dateien machen.
2. Das zusammengefügte Dokument genau prüfen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#488499]

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Trixi
Beiträge gesamt: 48

25. Jan 2012, 12:09
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #488523
Bewertung:
(2887 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank an alle.

Der Auftrag wurde etwas entschärft, so das es nur noch 28 Dokumente waren, aber das Script hat trotzdem gute Dienste geleistet.
Auf den ersten Blick schein allen in Ordnung zu sein, werde es aber noch einmal genauer prüfen. Viel Zeit gespart.

LG Trixi


als Antwort auf: [#488501]

Mehrere ID-Dokumente in einem Dokument zusammenfassen

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5826

25. Jan 2012, 12:12
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #488525
Bewertung:
(2882 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Trixi,

bitteschön. Ich bedanke mich für die Rückmeldung.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#488523]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
16.07.2024

Online
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
30.07.2024

Online
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 16.07.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 30.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen Anlage von Beschnittzugaben Automatische Erzeugung der Schnittkontur Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen ... IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix2Switch ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow