[GastForen Programme Office Microsoft Office Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

applePip
Beiträge gesamt: 5

22. Dez 2011, 14:20
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(11708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Ich verfolge schon sehr lange die Forenbeiträge zum Thema InDesign usw. und nun bin ich in einem für mich eher unerfahrenen Gebiet "Excel" unterwegs.

Es geht darum, dass jeweils eine Person von 4 eine Projekt-Excelliste pflegt. Diese Projektlisten der einzelnen Personen sollen aber in einer separaten Datei immer wieder zusammengefügt und aktualisiert werden, sodass auch der Projektstatus anderer Personen aus dem 4er Team gesehen werden kann.

Ich bräuchte also eine Lösung für eine Datenzusammenführung auf automatische Art und Weiße.
Sobald jemand in seiner Liste eine Änderung vornimmt, soll in der Gesamtübersicht diese Änderung aktualisiert werden.

Die Spalten, sind in jeder Excelliste gleich, von Reihenfolge, Formatierung usw. und enthalten Filter zur späteren Sortierung.

Außerdem sollte die komplette Funktion/Lösung mit Mac und PC kompatibel sein.

Ich habe mich schon im Internet etwas damit auseinandergesetzt und herausgefunden, dass dies wohl am besten mit Makros zu schaffen ist. Die Codes die ich allerdings gefunden habe stimmen leider nicht immer mit meiner Ausgangssituation überein. Mit meiner geringen Erfahrung in Makros funktioniert das Ganze dann nach dem Anpassen an meine Situation nicht mehr...

Ich würde mich über Tipps, Links oder ähnliches zu diesem Thema sehr freuen.
Vielen Dank für eure Antworten jetzt schon mal ;)

Liebe Grüße
Jacqueline Jablonski

Liebe Grüße
Jacqueline Jablonski
X

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

MurphysLaw
Beiträge gesamt: 588

22. Dez 2011, 15:41
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #486787
Bewertung:
(11691 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Makros geht zwar einiges, aber hier würde ich einen anderen Ansatz verfolgen:

Wie wäre es denn mit einer Access-Datenbank, in die diese Exceltabellen hinein verknüpft sind?
Dann könntest Du den Gesamtstand z.B. als UNION ALL Abfrage über diese 4 Tabellen realisieren. Und da die tabellen nur verknüpft sind, hättest Du immer den aktuellsten Stand.

Nur mal so als Idee.

Grüße,
Murphy

________________________________________

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich! (Sir Peter Ustinov)


als Antwort auf: [#486773]

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

ktedo
Beiträge gesamt: 253

22. Dez 2011, 16:59
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #486804
Bewertung:
(11673 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Jacqueline,

muss es xls sein? ..dann kann im einfachsten Fall eine Verweis-Funktion die Daten aus den jeweils anderen Tabellen holen. Allerdings ist das kein gesicherter Workflow, der Anwender kann einiges verbiegen. Um dem vorzubeugen, sollte die xls "geschützt" werden, damit nur vordefinierte Eingaben erfolgen können und sollten Daten zwingend benötigt werden, müssen diese gefordert werden...

Alternativ wäre eine Browser-Basierte-Anwendung geeigent. Dahinter steht eine Datenbank, in der sich die stets aktuellen Daten befinden. Für zB Raportings oder Präsentationen in anderen Medien, wie xls können solche Daten mittes copy und paste direkt vom Bildschirm geholt oder natürlich auch auf anderen (Schnittstellen zu Datenbak) Wegen wieder exportiert werden. Die Daten liegen auf einem Webspace (auch geschützt) oder im Intranet. Vor Kurzem habe ich eine entsprechende Lösung zur Projektverfolgung erstellt. Hier werden u.A. bei bestimmten Ereignissen automatisiert E-Mails mit den relevanten Daten versendet.

vielleiht hilt es ja weiter
Grüße
Thomas


als Antwort auf: [#486773]

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

applePip
Beiträge gesamt: 5

23. Dez 2011, 07:03
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #486813
Bewertung:
(11637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Vielen Dank schon mal für eure Gedanken dazu...

Mit Access habe ich das Problem, dass es dieses Programm nur für Windows gibt, soweit ich das weiß. In diesem 4er Team an Personen sind aber sowohl Mac-User als auch Windows-User.
Und es sollte natürlich mit den vorhandenen Mitteln irgendwie geschaffen werden > Costs ;)

Die Sache mit der Browser basierten Anwendung hört sich allerdings auch sehr interessant an. Brauche ich dafür ein bestimmtes Programm oder wie genau stelle ich mir das vor.
Heißt "copy und paste direkt vom Bildschirm", wenn eine Änderung in der "Datenbank" vorgenommen wird, dass das dann direkt im Browser aktualisiert wird. Wie funktioniert dieser Automatismus?

Vielen Dank für eure Mühen

Liebe Grüße
Jacqueline Jablonski


als Antwort auf: [#486804]

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

ktedo
Beiträge gesamt: 253

23. Dez 2011, 07:42
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #486814
Bewertung:
(11621 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jacqueline,

>Wie funktioniert dieser Automatismus?
- eine Datenbank (SQL) nimmt die Daten auf.
- der Anwender greift via Browser darauf zu
- Die Oberfläche (das was im Browser zu sehen ist) für den Anwender muss erstellt werden (HTML und PHP)
- Die Daten befinden sich auf einem Rechner, auf den via Intra- oder Internet zugegriffen wird.

>copy und paste direkt vom Bildschirm
das ist ein Beispiel für eine ganz einfache Datenentnahme der am Bildschirm angezeigtne Daten. So wie jeder Inhalt einer website über die Zwischenablage in ein anderes Dokuemnt hineinkopiert werden kann. Es muss bei der Gestaltung der Oberfläche dieser Weg der Datenentnahme berücksichtigt werden.

VG
Thomas


als Antwort auf: [#486813]

Mehrere Tabellendateien automatisiert in Excel zusammenführen

applePip
Beiträge gesamt: 5

24. Jan 2012, 08:23
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #488411
Bewertung:
(11308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe mich jetzt letztendlich mit Jemandem zusammengesetzt und mit Makro etwas programmiert.

Kurze Erklärung was das "Script" tut:
Die Gesamtdatei ist geöffnet und der Inhalt wird zu erst einmal geleert.
Anschließend werden die Projektlisten-Dateien nacheinander geöffnet. Zuerst werden die Autofilter in den Projektlisten auf "null" gesetzt, da sonst nur die sichtbaren Daten entnommen werden können. Die letzte Zeile in der Liste wird ermittelt und von einer vorgegebenen Zeile ab, bis zu dieser letzten ermittelten Zeile, werden die Daten in die Gesamtübersicht geladen.
Diese Schritte bekommt man natürlich nicht mit ;)

Am Ende hat man eine Gesamtübersicht aller in den 4 anderen Listen enthaltenen Daten.

Man muss dazu aber immer die Gesamtliste öffnen und das Makro ausführen. Komplett automatisch, sodass sich sobald sich in einer Liste etwas ändert, es in der Gesamtübersicht aktualisiert wird, funktioniert es so noch nicht. Aber für meine Zwecke ausreichend.

Folgender Tipp noch anbei:
Programmiert wurde das Ganze auf Windows und sollte dann bei mir letztendlich auf dem Mac funktionieren.
> Hyperlinks (zu Dateien) sollten nochmals neu gesetzt werden und zwar am besten nicht händisch, sondern über die Menüfunktionen des Programms.

Falls jemand noch genauere Infos dazu braucht ... gerne :)

Vielen Dank nochmal für eure Unterstützung und die Lösungsansätze.

Liebe Grüße
Jacqueline Jablonski


als Antwort auf: [#486814]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.07.2019

München
Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.44 Uhr

Infotag

Bereits zum 2. Mal kommen auch in diesem Jahr Experten zum Infotag in München zusammen, um sich zu Themen rund um das richtige Planen und Erstellen von barrierefreien PDF-Inhalten und Webseiten auszutauschen. Hierbei spielt die Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen eine ebenso große Rolle, wie das Erstellen selbst. U.a. wird axaio software, zusammen mit seinem Partner Klaas Posselt von einmanncombo, vor Ort sein, um sein Wissen zum Generieren barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign mit den Teilnehmern zu teilen. Schauen Sie in die Agenda, um mehr über weitere Referenten und Themen zu erfahren!

18.07.2019, 10 Uhr – 16:30 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr)
Preis: 199,00 €/brutto (inkl. Verpflegung)

Ja

Organisator: cmt Training

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT cmt DOT de

https://www.cmt.de/Barrierefreiheit/Barrierefreiheit-Digital/2-Infotag-Barrierefreie-Webseiten-und-PDF-Dokumente-3946.html

2. Infotag: Barrierefreie Webseiten & PDF Dokumente
Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung