[GastForen Archiv Adobe GoLive MenuMachine-Code ergänzen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

MenuMachine-Code ergänzen?

perplex
Beiträge gesamt: 125

16. Jan 2004, 10:39
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

habe mit MenuMachine eine Navigation für die Seite http://www.lbb-luzern.ch erstellt. Möchte gerne nach dem Aufrufen des Links "Wohnbauten -> Mietobjekte" dass das neue Fenster in einer Grösse von 600x600px geöffnet wird.
Kann ich das JavaScript von MenuMachine anpassen? Und wenn ja, wie?

Zusätzlich möchte ich eine Lösung finden, für den Fall das jemand Javascript im Browser deaktiviert hat. Wie kommt man dann auf die weiteren Seiten? Hat jemand eine Idee?
X

MenuMachine-Code ergänzen?

randy
Beiträge gesamt: 436

16. Jan 2004, 10:48
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #66033
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die überprüfung auf javascript muss vorher stattfinden, bevor mm geladen wird und die fenster geschichte machst du wie gehabt, innerhalb von mm einfach javascript:newwindow("neue.html",w,h). jetzt noch 'ne function newwindow im kopf

gruss randy
<adobe promotor>


als Antwort auf: [#66026]

MenuMachine-Code ergänzen?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Jan 2004, 10:50
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #66034
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Perplex

wenn Javascript deaktiviert ist, dann ist auch das gesamte Menü der Menümaschine weg.
Es geht also gar kein Link mehr.

Für diesen Fall schreibst Du einfach in einen Bereich zwischen <noscript> und </noscript>
alle Links noch einmal.
Dieser Bereich wird nur angezeigt, wenn Javascript im Browser deaktiviert ist.
Suchmaschinen finden solche Links auch und können sie verfolgen.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#66026]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Jan 2004, 10:54 geändert)

MenuMachine-Code ergänzen?

perplex
Beiträge gesamt: 125

16. Jan 2004, 11:21
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #66044
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ randy: würde das nicht einfacher gehen, wenn ich das neue Fenster
direkt in MM machen würde und dann einfach im MM-Script den
Zusatz für width und height ergänzen würde? Oder funzt das
nicht?

zu Deinem Vorschlag: heisst das einfach irgendwo von mm?
Keine bestimmte Stelle? Nicht zwingend im MM-Script?
einfach so;
javascript:newwindow('http://www.homegate.ch/...dth600','height600')



@ Sabine: um wo muss das ganze hin? irgendwo? Und das heisst dann
z.B. so:
<noscript> <dienstleistungen_2.html> </noscript>
oder:
<noscript dienstleistungen_2.html> </noscript>
oder den kompletten Link:
<noscript> <http://www.lbb-luzern.ch/...eistungen_2.html>
</noscript>


Danke schon mal....



als Antwort auf: [#66026]

MenuMachine-Code ergänzen?

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

16. Jan 2004, 11:47
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #66049
Bewertung:
(821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Perplex,

Du kannst zwischen <noscript> und </noscript> beliebigen HTML-Code einsetzen, der nur angezeigt wird,
wenn Javascript deaktiviert ist.

Wo Du das einsetzen willst und wie Deine Links zu den einzelnen Seiten aussehen, mußt Du schon selbst herausfinden.

Ein Link sieht zum Beispiel so aus:
<a href="http://www.example.com/...t;Linktext</a>
oder so
<a href="seite.html">Linktext</a>

Vielleicht helfen ja diese Kapitel aus selfhtml:
http://selfhtml.teamone.de/html/verweise/index.htm
http://selfhtml.teamone.de/...scripts.htm#noscript

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#66026]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 16. Jan 2004, 11:59 geändert)
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022