[GastForen Archiv Adobe GoLive Merkwürdige Fehlermeldung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Merkwürdige Fehlermeldung

Robbi
Beiträge gesamt: 267

29. Mai 2003, 11:08
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
kann mir jemand weiterhelfen? Seit einiger Zeit bekomme ich eine Fehlermeldung, die aber nur auftritt, wenn es um Seiten mit Tabellen geht:
The application run out of virtual memory. Please close some windows to free memory.
Allerdings habe ich keine weiteren Anwendungen offen, auch ein Neustart bringt nichts. Ich habe GL5 daraufhin nochmal neu installiert - erfolglos.
Weiß jemand Rat?

Viele Grüße
Robbi
X

Merkwürdige Fehlermeldung

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Mai 2003, 14:21
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #37447
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robbi,

>>The application run out of virtual memory.

Da fehlt Arbeitsspeicher im Rechner. (RAM)
Du kannst auch mal versuchen die Auslagerungsdatei größer anzulegen.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#37435]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 29. Mai 2003, 14:23 geändert)

Merkwürdige Fehlermeldung

Robbi
Beiträge gesamt: 267

29. Mai 2003, 15:11
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #37455
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hai,
das mit dem Arbeitsspeicher kann eben nicht sein, das ist genau mein Problem.
Aber: Wie kann ich eine Auslagerungsdatei größer anlegen?

Schönen Gruß
Robbi


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Mai 2003, 15:32
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #37460
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robby,
wieviel Arbeitsspeicher hat Dein Rechner und welches Betriebssystem ist installiert?
Genau Deine Fehlermeldung erhalte ich, wenn mein Arbeitsspeicher ausgelastet ist.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Schilling
Beiträge gesamt: 27

29. Mai 2003, 17:13
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #37471
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Robie,
die Einstellungen kannst du unter Bearbeiten-Voreinstellungen-Allgemein-Cache ändern.
Der virtuelle Speicher ist nicht! der Arbeitsspeicher (bei Windowssystemen) sondern der freie verfügbare Platz auf deinem angebebenen Laufwerk!
Wenn du mehr Laufwerke im Rechner hast, so wähle das Laufwerk aus,
welches noch am meisten freien Speicherplatz hat.
Solltest du nur Laufwerk C: haben so musst du deine Festplatte mal
gründlich aufräumen.
Es gibt allerdings eine Ausnahme, dies betrifft aber nur Windows98
Systeme, dort kannst du in den Systemeinstellungen den virtuellen
Speicher auf eine bestimmte Größe einstellen.
Weil dann die dynamische Zuordnung von Windows wegfällt gibst weniger Fehler.
Die gilt nicht für Win2000 und XP Systeme, die werden Fehleranfälliger wenn man die Einstellungen festlegt.
MFG
Michael Schilling


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Robbi
Beiträge gesamt: 267

29. Mai 2003, 18:33
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #37484
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich hab Win98 drauf, 256 RAM, 45% frei, Virtueller Arbeitsspeicher: 32 Bit. Die Platte ist noch 1/3 frei.
Unter Bearbeiten-Voreinstellungen habe ich bei GoLive keine Cache-Einstellungen, weder bei Allgemein, noch sonstwo.
Was tun?
?-|
Robbi


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Schilling
Beiträge gesamt: 27

29. Mai 2003, 19:20
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #37491
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erstmal sorry,
ich hab GL6 installiert, GL5 schon länger nicht mehr.
Kann dich aber beruhigen, da es sich offensichtlich um ein Windowsproblem handelt.
Versuch mal folgendes unter Windows,
Start-Einstellungen-Systemsteuerung-System-Leistungsmerkmale-Weitere Einstellungen-Virtueller Arbeitsspeicher-es gelten benutzerdefinierte Einstellungen-minimum 600MB, maximum 600MB.
Danach wieder unter Weitere Einstellungen-Dateisystem-Standardnutzung dieses Computers- auf Netzwerkserver einstellen.

Bei der Speicher Einstellung sollten mindestens 10% des des Festplattenvolumes eingestellt werden, minimum und maximum müssen den gleichen Wert haben!
Ich hatte eine 20GB Platte und bei der oben genannten Einstellung keine Probleme mehr.
Und unbedingt auf Netzwerkserver schalten.

Wenn das nichts hilft, so defragmentiere mal deine Festplatte,
wenn das auch nichts hilft, dann muss du dir ein Programm anschaffen, welches den Arbeitsspeicher defragmentiert.
Da kann ich dir leider keinen Tipp zum Programm geben.

Allerdings war Win98 für seine Speicherverwaltung berüchtigt,
ich hatte auch immer damit zu kämpfen, mit fast allen Anwendungen.
Mit neuem Rechner und XP hat das dann aufgehört :-|

Viele Tipps findest du auch unter http://www.wintotal.de und unter http://www.winfaq.de
Viel Glück,
Michael Schilling


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Robbi
Beiträge gesamt: 267

29. Mai 2003, 22:23
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #37509
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Michael,
danke für Deine ausführliche Hilfe. Ich habe einige dieser Tipps befolgt, nun klappts auch - warum auch immer.
Dagegen gibts ein neues Problem - keine Ahnung warum: Nun kann ich nicht mehr per Tastatur die Werkzeugfenster ein- und ausblenden.
Aber ich hab jetzt keine Lust mehr, Feieraband :-()

Vielen Dank
Robbi


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Schilling
Beiträge gesamt: 27

30. Mai 2003, 10:52
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #37551
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Win98 ist das so ein Kampf,
wenn sich solche Fehler häufen dann ist die effektivste Lösung den Rechner komplett neu aufzubauen (Format C:), ich weiß, das ist schlimm aber unterm Strich spart das mehr Zeit als die ewige Fehlersuche, hab das über Monate selbst immer wieder durchgemacht.
Wenn der Rechner neu eingerichtet ist, dann ein komplettes Backup anlegen, zu empfehlen ist Drive Image von Powerquest.
Wenn das mit den Fehlern dann wieder losgeht einfach das Backup aufspielen und fertig, das dauert keine 30min.
Kopf hoch und nicht den Mut verlieren,
Michael Schilling


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

lost_in_space
Beiträge gesamt: 5

6. Jun 2003, 11:01
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #38505
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

ich hab das gleiche problem. hab mir jetzt auch alle tipps und tricks durchgelesen und befolgt... leider ohne erfolg.
ich kann komischerweise alle anderen seiten speichern wie ich lustig bin. nur eine seite macht mich echt fertig. ich kann nicht mal einen buchstaben austauschen ohne dass er mir die fehlermeldung bringt. ich bin echt ratlos!!!

kann mir vielleicht da irgendeiner helfen? hm?


als Antwort auf: [#37435]

Merkwürdige Fehlermeldung

Robbi
Beiträge gesamt: 267

6. Jun 2003, 11:19
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #38510
Bewertung:
(2591 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hai,
ich habe die gesamte Seite neu erstellt, ohne ersichtlichen Unterschied - seitdem klappts ohne Probleme.
Wahrscheinlich geht das schneller, als stundenlange Fehlersuche, auch wenn man natürlich gerne wüsste, woran es liegt.

Viel Glück noch!
Tschau, Robbi


als Antwort auf: [#37435]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck