[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Metamerie zw. D50 & D65

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Metamerie zw. D50 & D65

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

22. Apr 2010, 09:19
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(8446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo.

ich versuche mich gerade etwas in das Thema einzuarbeiten und stehe vor einer Frage.

Erst einmal die Ausgangssituation:

Druck: Flexodruck auf Folie, Normlicht bei Druckabname = D65
Proof: GMG (inhouse) + versch. Proofs von externen Agenturen

Es wird nach Proof gedruckt. Das Ergebnis (GMG-Proof / Druck) stimmt dann unter D65 überein.

Ist es möglich, bzw. wahrscheinlich, das wenn Proof und Druck unter D50 verglichen werden, es zu Metamerie kommen kann?

Viele Grüße
Mr. Zwiebelfisch
X

Metamerie zw. D50 & D65

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19161

22. Apr 2010, 10:10
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #439840
Bewertung:
(8429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja.
Selbst unter verschiedenen 6500K Beleuchtungen kann es bereis zu metameren Effekten kommen.

Sobald das Licht eine Spektrale Verteilung besitzt, kann es zu Metamerie kommen.


als Antwort auf: [#439825]

Metamerie zw. D50 & D65

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

22. Apr 2010, 11:11
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #439848
Bewertung:
(8402 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
und gibt es denn auch Erfahrungen speziell mit den Pigmenten von der GMG Tinte?


als Antwort auf: [#439840]

Metamerie zw. D50 & D65

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19161

22. Apr 2010, 12:15
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #439853
Bewertung:
(8383 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
GMG Tinte?


als Antwort auf: [#439848]

Metamerie zw. D50 & D65

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

22. Apr 2010, 12:30
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #439856
Bewertung:
(8376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oh sorry, wie blöd von mir.

Also ich proofe mit GMG auf einem Epson 4800.


als Antwort auf: [#439853]

Metamerie zw. D50 & D65

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19161

22. Apr 2010, 12:49
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #439858
Bewertung:
(8364 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der hat genau welche Tinten? Ultrachrome 3K? Ist das das was beim 7600/9600er auch verwendet wird? Dann ist die Metamerieneigung, insbesondere des Magentas noch recht hoch. Wie hoch sie von Normicht D50 zu D65 ist, weiss ich nicht, aber von D50 zu Büroleuchtstoffröhren ist sie gewaltig.

Das hängt aber auch nicht unwesentlich vom verwendeten Papier ab (u.a. dessen optischen Aufhellern). Beim einen ist es kaum auszumachen, beim anderen 'heftig'.


als Antwort auf: [#439856]

Metamerie zw. D50 & D65

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

22. Apr 2010, 12:52
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #439860
Bewertung:
(8363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, es sind die Epson Ultra Chrome K3 Tinten. Ob der 7600/9600 die auch verendet weiß ich nicht.

Ich proofe auf das GMG Proof Paper Gloss 260g.


als Antwort auf: [#439858]

Metamerie zw. D50 & D65

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

22. Apr 2010, 13:33
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #439867
Bewertung:
(8342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

der 7600er hatte die UC. Ab x800 ist's die K3. Die sind konstanter.

Aber warum rechnest du dir nicht aus, wie groß die Unterschiede zwischen D50 und D65 sind?

http://de.wikipedia.org/..._des_Metamerie-Index
Es stimmt nur nicht, was da hinsichtlich Messung steht. Die Proben werden natürlich nicht unter verschiedenen Lichtarten gemessen sondern die Farbwerte werden für verschiedene Lichtarten berechnet.
Die Berechnung kannste dann zum Beispiel mit Hilfe eines Excel-Files von Bruce Lindbloom machen.


als Antwort auf: [#439860]

Metamerie zw. D50 & D65

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19161

22. Apr 2010, 14:25
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #439881
Bewertung:
(8325 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nuja, ich wuerde sagen, das ist nicht falsch sondern nur nicht ausreichend präzise.

Will man nur den Metamerieindex aufgrund der Vorgaben von D50 und D65 machen, reicht eine Messung des Testcharts.
Will man den konkreten Metamerieindex zweier gegebener Lichtquellen errechnen, muss man die natuerlich auch noch messen, bzw., beim Metamerieindex von Normlicht zu tatsaechlichem Licht, noch dieses zusaetzlich messen.


als Antwort auf: [#439867]

Metamerie zw. D50 & D65

Mr. Zwiebelfisch
Beiträge gesamt: 453

22. Apr 2010, 15:27
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #439889
Bewertung:
(8305 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hm, ich wollte eigentlich keine wissenschaftlichen Forschungsbericht draus machen :-)

An sich will ich eigentlich nur wissen, ob es sein kann, das ein Epson/GMG Proof und der Druck unter D65 klasse zueinander passt unter D50 aber nicht mehr.


als Antwort auf: [#439881]

Metamerie zw. D50 & D65

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19161

22. Apr 2010, 19:29
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #439923
Bewertung:
(8285 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erste Antwort, erstes Wort!


als Antwort auf: [#439889]

Metamerie zw. D50 & D65

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

22. Apr 2010, 21:42
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #439932
Bewertung:
(8268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Will man den konkreten Metamerieindex zweier gegebener Lichtquellen errechnen, muss man die natuerlich auch noch messen


Wozu allerdings in der Praxis kein Mensch in der Lage ist. Daher ist die Berechnung für normierte Lichtarten schon das höchste der Gefühle.

Antwort auf: An sich will ich eigentlich nur wissen, ob es sein kann, das ein Epson/GMG Proof und der Druck unter D65 klasse zueinander passt unter D50 aber nicht mehr.


Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass es höchstwahrscheinlich ist.


als Antwort auf: [#439881]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/