[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

22. Mär 2013, 10:46
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte den (fast) gesamten Platteninhalt aus einem Mac mini mit 10.8.3 auf einen iMac mit 10.7.5 migrieren.
Problem: Auf dem iMac soll das System (10.7.5) und der Name des Rechners unverändert bleiben.
Gibt es dafür eine Lösung? Wenn ja, bitte möglichst konkrete Vorgehensweise. Danke.

jasseltoff
X

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18568

22. Mär 2013, 11:54
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #510255
Bewertung:
(3668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Den Migrationsassistenten hast du bereits angeworfen?
Das dürfte die einzig probate Methode sein.
Allerdings stellen sich zwei Probleme:
1. Wahrscheinlich umschiffbar: Was mit am Ziel bereits vorhandenen Programmen?
2. Wahrscheinlich nicht behebbar: Entgegen dem normalen Update Pfad.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#510247]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

22. Mär 2013, 13:23
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #510261
Bewertung:
(3633 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Den Migrationsassistenten hast du bereits angeworfen?
Das dürfte die einzig probate Methode sein.
Allerdings stellen sich zwei Probleme:
1. Wahrscheinlich umschiffbar: Was mit am Ziel bereits vorhandenen Programmen?
2. Wahrscheinlich nicht behebbar: Entgegen dem normalen Update Pfad.

Danke Thomas - bringt mich aber kein Stückchen nicht weiter.

jasseltoff


als Antwort auf: [#510255]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5933

22. Mär 2013, 13:40
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #510264
Bewertung:
(3630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

sag doch mal, was genau du migrieren möchtest. Vielleicht lohnt sich ja manuelles Kopieren.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#510261]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

23. Mär 2013, 09:12
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #510285
Bewertung:
(3540 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,
Mir gehr es hauptsächlich darum, diverse Programme, verschiedene ’Helfer’-tools und vor allem tonnenweise Schriften, die ich nicht mehr brauche, nicht mehr auf einen neuen Rechner zu ziehen Durch diese überflüssigen Mengen an Files & Folders wird das Suchen nach den tatsächlich benötigten Anwendungen stressig.
Leider bietet die Apple Migration keine Auswahl-Option, was wünschenswert wäre.
Diese optionale Selektions-Migration wäre leicht umzusetzen, liegt aber wahrscheinlich nicht im Interesse von Apple.
Der alleinige Vorteil der Apple-Migration liegt allein darin, dass (fast) alle S/N’s, Passwörter etc. mit auf auf das Ziel-Volumen übertragen werden, obwohl das auch nicht immer fehlerfrei abläuft.
Das von dir vorgeschlagene manuelle Kopieren einzelner Anwendung ist logischerweise machbar,
vereinfacht wäre das copy&paste. Hat aber den Nachteil, dass eben nur die Kerndaten übertragen werden und nicht die gesamte integrale Struktur mit Passwörtern, S/N's etc.

Best regards and have a pleasant day

jasseltoff


als Antwort auf: [#510264]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5933

23. Mär 2013, 09:42
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #510287
Bewertung:
(3533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

Antwort auf: Leider bietet die Apple Migration keine Auswahl-Option

Genau dieses Riesen-Manko hat mich jahrelang davon abgehalten, den Migrations-Assistenten überhaupt zu nutzen.

Ich habe ihn kürzlich zum ersten Mal benutzt, und es lief alles einwandfrei, zu meiner Überraschung. Aber da war eine 1:1-Übernahme ausdrücklich erwünscht.

Ansonsten gibt es wirklich nur eines: Eine Liste der benötigten (zu installierenden) Programme machen, alle DMGs und S/Ns bereithalten und Stück für Stück alles installieren.

Es wäre wirklich schön und notwendig, beim Migrations-Assistenten eine Auswahl treffen zu können. Z.B. um nur die Mail-Accounts zu migrieren. Mir macht es regelmäßig Spaß, wenn ich 25 Mail-Accounts manuell neu anlegen darf…

Auch wenn dies dich jetzt nicht weiterbringt, weißt du wenigstens, dass du nicht allein dastehst ;-)

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#510285]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

generalping
Beiträge gesamt: 419

23. Mär 2013, 16:36
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #510293
Bewertung:
(3483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wäre der Carbon Copy Cloner eine Option?


als Antwort auf: [#510287]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

23. Mär 2013, 17:17
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #510294
Bewertung:
(3475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider nein, obwohl CCC ein hervorragendes tool mit vielen guten Transfer/Sync-Optionen ist. Er kann aber nur 'klonen', nicht migrieren, was heißt, dass nur die oberste Ebene einer Anwendung übertragen wird und die 'verästelten Pfade' auf der Quelle bleibt.
Man könnt CCC auch einen "optimierten Copy-Paster" nennen, ähnlich wie SuperDuper.


Jasseltoff


als Antwort auf: [#510293]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

23. Mär 2013, 17:36
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #510295
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ralf,
ich teile 100%ig deine Negativ-Bewertung des Migrations-Ass.
Eine total unzuverlässiges Apple-'Schöpfung'. Wahrscheinlich heißt er daher auch nur Assistent. Assistenten dürfen nämlich Fehler machen.
Die Nacharbeiten sind aufwendiger als eine step-by-step manuelle Neuinstallation.
Interessant ist auch das der MA einige neue Anwendung nicht überträgt. Es kommt zwar eine kleine Meldung, aber ohne den Grund für die Ablehnung zu nennen. Sehr hilfreich.
Es war jetzt das letzte Mal, dass ich dem MA vertraut habe. Das wir nie wieder passieren.
Übrigens deiner Erfahrungen mit Multi-Mailaccount sind mir bestens vertraut. Ich habe rund 20 POP-Accounts bei unterschiedlichen hosts und unterschiedlichen SMTP-Servern.
Also "welcome to the club".

Jasseltoff


als Antwort auf: [#510287]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5933

23. Mär 2013, 17:41
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #510296
Bewertung:
(3446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jasseltoff,

Antwort auf: was heißt, dass nur die oberste Ebene einer Anwendung übertragen wird und die 'verästelten Pfade' auf der Quelle bleibt.

Das stimmt so nicht. CCC kann von der Systemplatte einen "echten" Clone machen, somit ein voll bootfähiges Volume mit OS und allen Programmen.

Aber natürlich auch inkl. allem Müll, den du ja vermeiden möchtest (und solltest).

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#510294]

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18568

23. Mär 2013, 18:42
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #510297
Bewertung:
(3396 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jasseltoff ] Leider nein, obwohl CCC ein hervorragendes tool mit vielen guten Transfer/Sync-Optionen ist. Er kann aber nur 'klonen', nicht migrieren, was heißt, dass nur die oberste Ebene einer Anwendung übertragen wird und die 'verästelten Pfade' auf der Quelle bleibt.

Das stimmt ja so nicht.
CCC kann natürlich ein Programbundle, das in Wirklichkeit ja ein Ordner mit diversen Unterverzeichnissen und Unmengen an weiteren Dateien ist, komplett kopieren, incl. der Wiederherstellung des Status quo aller enthaltenen Verzeichnisse und Dateien.

Was er nicht hinbekommt, und wo eben auch der Migrationsassistent mitunter versagt, ist das transferieren von Programmen, die z.B. in den tiefen der Unixoiden strukturen nich eigene Dienste installieren oder bestehende modifizieren.
Das kann nur funktionieren wenn zum Zeit der Migration noch die Installationsreceipts vorhanden sind, in denen haarklein steht was bei der Installation seinerzeit wo mit welchen Rechten abgelegt wurde.
Wenn die Programme das nicht ordentlich gehandhabt haben, und das sind leider einige, ist es eben im Nachhinein schwierig, das nachzuvollziehen.

Das ist nach meiner Erfahrung aber auch kein Beinbruch, denn wenn einem solchen Tool bei der Migration irgendwas im Unterbau abhanden gekommen ist, installiert man es bei Bedarf einfach nach, und hat trotzdem noch die bereits modifizierten Settings der letzten Verwendung auf dem alten System. Aber auch da gibt es Spezialisten unter den Programmierern, die beim Installieren vorhandene Prefs durch Defaults ersetzen (Hallo, Adobe, fühlt sich jemand angesprochen?).

Ich würde es mal so umschreiben: Der Migrationsassistent tut sein Möglichstes, wenn aber die dazu benötigte Vorarbeit von den Programmierern der Applikationen nicht protokolliert wurde, sie also ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben, ist er machtlos.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#510294]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 23. Mär 2013, 18:44 geändert)

Migration bei unterschiedlichen System-Versionen?

Jasseltoff
Beiträge gesamt:

23. Mär 2013, 21:16
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #510300
Bewertung:
(3354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das stimmt ja so nicht.
CCC kann natürlich ein Programbundle, das in Wirklichkeit ja ein Ordner mit diversen Unterverzeichnissen und Unmengen an weiteren Dateien ist, komplett kopieren, incl. der Wiederherstellung des Status quo aller enthaltenen Verzeichnisse und Dateien.

Gut, dann nehme meine bis dato mangelnden, jetzt aber korrigierten CCC-Kenntnisse gern zum Anlaß, mich nun eingehend mit den CCC-Optionen zu befassen, um evt. eine
tragbare Alternative zum MA zu finden. Dein Kommentar war für mich sehr hilfreich. Danke.

Jasseltoff


als Antwort auf: [#510297]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken

Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Glyphen-Salat
medienjobs