hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

gromek
Beiträge: 96
12. Nov 2017, 15:07
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mini Bridge funktioniert plötzlich nicht mehr (Photoshop CS5 – [aber auch InDesign])


Hallo zusammen,

ich stelle gerade überrascht fest, dass in meinem (zugegeben alten, aber ansonsten bewährten) Photoshop im Rahmen der CS5 plötzlich und ohne Vorwarnung die Erweiterung „Mini Bridge“ nicht mehr funktioniert. Ich bin definitiv 100%ig sicher, dass sie letztes Jahr um diese Zeit noch tadellos zu benutzen war (ist natürlich eine Weile her – ich hab's nicht früher bemerkt, weil ich normalerweise schlicht die „normale“ Bridge parallel zu PS benutze). In InDesign funktioniert Mini Bridge übrigens auch nicht mehr.

Die CS5 Installation ist natürlich etliche Jahre alt, aber andererseits ist daran im Laufe des vergangenen Jahres (also seit Mini Bridge noch klaglos lief) auch nichts geändert worden.

Auch eine andere Erweiterung (NKS5, die verschiedene „natural media“ Zeichenwerkzeuge bereitstellt) funktioniert auf einmal nicht mehr – seit kürzlich eigentlich – und hier ist auch das gleiche Bild wie bei Mini Bridge: das zugehörige Bedienfeld ist/war zwar da, aber es bleibt/blieb vollkommen leer.

Im Falle der NKS5-Erweiterung kann ich diese (nach dem Entfernen mit dem Adobe Extension Manager) auch nicht einmal wieder neu installieren (dachte, das könnte hier vielleicht helfen...), weil angeblich irgendwelche Signaturen abgelaufen sind.

Andere, teils schon länger installierte Erweiterungen wie Eye Candy, On One Photoframe oder auch – noch recht frisch – Magic Squire funktionieren allerdings wie gewohnt!

Wegen der Parallelität der Effekte bzw. des plötzlichen Nicht-mehr-Funktionierens der beiden Erweiterungen (Mini Bridge ist ja auch eine) finde ich die Vermutung, dass der Adobe Extension Manager dabei irgendwie im Spiel ist, nicht ganz abwegig, weiß aber nicht, was man ggf. tun könnte...

Hat jemand möglicherweise eine Idee?
Top
 
X
klasinger p
Beiträge: 1557
13. Nov 2017, 12:44
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #560664
Bewertung:
(180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mini Bridge funktioniert plötzlich nicht mehr (Photoshop CS5 – [aber auch InDesign])


Hallo,

welches System hast du im Einsatz?
Die InDesign CS5 Bridge funktioniert unten meinen 10.11 auch nicht mehr – die Software ist zu alt oder das System zu neu.

Hast du eine andere Versionen installiert (bspw. CC), auch wenn Sie wieder deinstalliert wurden?

Ein Grund kann Flash im System sein, denn darauf basieren die Minibriges.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#560652] Top
 
gromek
Beiträge: 96
13. Nov 2017, 17:01
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #560673
Bewertung:
(147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mini Bridge funktioniert plötzlich nicht mehr (Photoshop CS5 – [aber auch InDesign])


Hallo Klaas,

ich benutze selbst tatsächlich noch 10.6.8 (Dinosaurier...) und glaube nicht wirklich, dass die Version von Mac OS X hier eine Rolle spielt, denn die hat sich seit der Zeit, als alles noch funktionierte, nicht geändert.

Allerdings finde ich deine Idee mit Flash als möglichem „externen“ Verantwortlichen wirklich sehr interessant, wenn es denn so ist, dass dies im Hintergrund beteiligt ist.

Direkt heute habe ich nämlich die Erfahrung gemacht, dass sich an einem ganz anderen Rechner (anderer Ort, anderes Mac OS [dort El Capitan oder Sierra, weiß nicht 100%ig] und andere CS-Version [nämlich CS6 statt meines CS5]) genau das gleiche Bild bot: In Photoshop gibt es nur noch das vollkommen leere Bedienfeld der Mini-Bridge und bei InDesign führt das Aufrufen von Mini-Bridge über das „Fenster“-Menü schlicht zu nichts, d.h. es wird keinerlei „Bedienfeld“ dazu – weder leer noch regulär – geöffnet. Dort funktionierte es im letzten Herbst/Winter aber ebenfalls noch, wie ich 100%ig sicher weiß. Die „Kuler“-Erweiterung geht übrigens ebenfalls nicht mehr!

Man kann nun allerdings davon ausgehen, dass dort die zwischenzeitlichen Flash-Aktualisierungen – wie auch auf meinem eigenen Rechner – vorgenommen worden sind.

Würde das denn deiner Einschätzung nach auch die Sache mit den angeblich neuerdings ungültigen Signaturen berühren, die schon die reine Neuinstallation meiner unlängst plötzlich nicht mehr funktionierenden „NKS5“-Erweiterung in PS scheitern lässt? Fragt ein neues Flash da womöglich etwas anderes oder genauer nach als zuvor?

Der Adobe Extension Manager funktioniert ja offensichtlich über Adobe AIR (was, wenn ich es richtig sehe doch eine Flash-basierte Anwendung ist...).

Mmhhh...

Viele Grüße
Peter
als Antwort auf: [#560664] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3915
13. Nov 2017, 17:03
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #560674
Bewertung:
(147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mini Bridge funktioniert plötzlich nicht mehr (Photoshop CS5 – [aber auch InDesign])


Hallo Klaas,
der Verweis auf den "Adobe Extension Manager" kann möglicherweise erklären, was da schiefgelaufen ist.

Nur eine blanke Vermutung:
Wurde Adobe Air upgedatet?

Ältere Software, die Air-Unterstützung braucht, funktioniert dann nicht mehr.
Zum Beispiel der Adobe Viewer für die Folio-Artikel im Rahmen der alten DPS.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#560664] Top
 
gromek
Beiträge: 96
13. Nov 2017, 17:33
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #560675
Bewertung:
(142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Mini Bridge funktioniert plötzlich nicht mehr (Photoshop CS5 – [aber auch InDesign])


Hallo Uwe, hallo Klaas,

Wenn es tatsächlich an der Flash-Player-Version liegen sollte (auf deren installierte Inkarnation AIR und damit der Extension Manager offenbar zurück greifen), könnte die Entfernung von Flash im System und die Installation einer älteren, archivierten Version möglicherweise helfen, oder?

siehe:
https://forums.adobe.com/thread/1022066

Flash deinstallieren:
https://helpx.adobe.com/de/flash-player/kb/uninstall-flash-player-mac-os.html

Flash-Player-Archiv:
https://helpx.adobe.com/de/flash-player/kb/archived-flash-player-versions.html

Allerdings verliert man beim Zurückgehen auf eine ältere Flash-Version dann auch die zwischenzeitlichen Security-Patches, so dass man sich wohl gut überlegen sollte, was einem letztlich wichtiger ist, denke ich... Ich muss zugeben, dass ich mir selbst nicht sicher bin, ob es mir das wirklich wert ist.

Auf jeden Fall war es eine geniale Idee, hier Flash überhaupt erstmal als potentiell verantwortlichen „Übeltäter“ ins Spiel zu bringen!

Viele Grüße
Peter
als Antwort auf: [#560674] Top
 
X