News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Monitor für Photoshop

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitor für Photoshop

mkuenster
Beiträge gesamt: 644

7. Apr 2020, 15:53
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(4739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nach Maßgabe "von oben" werden bei uns demnächst die Macs abgeschafft und durch Windows-PCs ersetzt. Auch wenn mir das gar nicht gefällt.

Für die künftige Ausstattung wurde ein Testgerät aufgestellt, an dem ein Phillips-Monitor angeschlossen ist (272B7QPTKEB). Die Bildwiedergabe ist "schön bunt" aber was später im Druck dabei herauskommt, ist sicherlich etwas ganz anderes.

Ich arbeite zwar nicht ständig mit Photoshop, aber für Buchumschläge oder auch manche Broschüren muss ich Bilder bearbeiten, und da wäre es schon gut zu sehen, welches Ergebnis mich nachher im Druck erwartet.

Ich brauche also keinen superkalibrierten Hochleistungsmonitor für mehrere tausend Euro. Mein bisheriger iMac 27 mit Retina-Display ist ja auch nicht farbverbindlich, aber doch näher am Druckergebnis.

Gibt es hier jemanden, der (auch nicht als Photoshop-Poweruser) am PC arbeitet, und der mir zu einem Monitor raten kann? Der Phillips scheint mir mehr für Office-Anwendungen geeignet zu sein.

Gruß
Michael
X

Monitor für Photoshop

Henry
Beiträge gesamt: 887

8. Apr 2020, 11:31
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #574846
Bewertung:
(4629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: … ein Phillips-Monitor angeschlossen ist (272B7QPTKEB). … … Der Phillips scheint mir mehr für Office-Anwendungen geeignet zu sein.

Naja,
typische "Office-Monitore" haben statt 8bit- nur 6bit-Farbtiefe, keine 100% sRGB-Abdeckung, häufig statt IPS nur TN-Panels, und kosteten 2016 auch weit weniger als 600€.

Deine Frage müsste wohl eher lauten, bei welchem Monitor sind die Einstellungen schon ab Fabrik für Bildbearbeitung geeignet, bzw. welcher bietet eine automatische Menü-Einstellung dafür an?
Bis vor einigen Jahren wurden dann die "Dell Ultrasharp" genannt - aber die technische Entwicklung ist sooo schnell. Ggf. mal auf der Testseite von www.prad.de stöbern, obwohl dort auch nur ein Bruchteil der im Handel erhältlichen Monitore getestet wird.

Gruß,Henry


als Antwort auf: [#574832]

Monitor für Photoshop

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18507

9. Apr 2020, 13:32
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #574870
Bewertung:
(4452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nuja, sRGB NICHT abzudecken, dürfte inzwischen die absolute Ausnahme sein. Das Problem sind eher die Wide-Gamut Displays, die sich mangels Colormanagement oder Profilierbarkeit nicht auf was sinnvolles herunterbremsen lassen.

Wenn man sich das mit der Profiliererei antun will, ist ein BenQ SW2700PT ne ganz gute Wahl für um die 700€ (+Sensor).
Wenn man da die Finger eher davon lassen will, dann die EV Serie von Eizo.

Ich bin ja der Meinung, dass wenn man die in Photoshop zu befuttelnden Pixel noch einzeln sehen kann, fährt man damit besser, als mit irgendeinem Retinaoverkill, der das wahrnehmbare deutlich übersteigt, sprich man Geld für etwas ausgibt, das man nicht sieht ...


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#574846]

Monitor für Photoshop

mkuenster
Beiträge gesamt: 644

9. Apr 2020, 14:58
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #574874
Bewertung:
(4437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank Euch beiden für die Tipps. Ich wünsche Euch schöne Feiertage.

Gruß
Michael


als Antwort auf: [#574870]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Suchen und Ersetzen in Arrays

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg

wie langen Text auf viele Seiten einfügen - erledigt

wie langen Text auf viele Seiten einfügen

Formularfelder mit Mediävalziffern

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand
medienjobs