[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Monitor für Druckvorstufe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitor für Druckvorstufe

uta
Beiträge gesamt: 257

31. Mär 2009, 15:52
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2825 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Nur ne ganz kurze Frage: Wir brauchen zwei neue Monitore und leider gibt es ja die 23'' Monitore von Apple nicht mehr, mit denen wir sehr zufrieden sind.
Welche Alternative gibt es und das evtl. zu einem Preis unter 1000,-?
Was sagt Ihr zu dem NEC Multisync 2690WUXi2? Der wurde mir empfohlen.
Wir kalibrieren mit Eye-One Match.
Uta
X

Monitor für Druckvorstufe

snafroth
Beiträge gesamt: 738

31. Mär 2009, 17:56
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #391536
Bewertung:
(2795 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uta,

ich mag den NEC Spectraview 2690 sehr.


als Antwort auf: [#391518]

Monitor für Druckvorstufe

strauch
Beiträge gesamt: 170

1. Apr 2009, 12:03
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #391634
Bewertung:
(2743 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sei froh das es die Appleteile nicht mehr gibt, es gibt viel bessere Monitore zum gleichen Kurs.

Ich hab den Wuxi1 und bin mit dem sehr zufrieden, zumal er sich auch noch Hardwarekalibrieren lässt (ist eines der ersten Modelle).

Sehr gut ist auch der NEC2490 oder ein EIZO SX2461 mit erweitertem Farbraum


als Antwort auf: [#391536]

Monitor für Druckvorstufe

snafroth
Beiträge gesamt: 738

1. Apr 2009, 13:15
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #391665
Bewertung:
(2714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kurz zur Info: Der 2490 ist Auslaufmodell und es gibt bereits einen Nachfolger. Bei NEC würde ich die SpectraView-Serie nehmen, diese garantieren einen bestimmten Farbraum, Helligkeitsverteilung etc.


als Antwort auf: [#391634]

Monitor für Druckvorstufe

thowi
Beiträge gesamt: 417

1. Apr 2009, 14:17
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #391685
Bewertung:
(2691 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit Blick auf den Preis kommt vielleicht auch der Eizo CG222W in Frage... sofern die Panelgröße ausreicht. Vollständig hardwarekalibirerbar und Color Navigator (Eizos Kalibrationssoftware) macht das auch sehr gut (jedenfalls beim "großen Bruder" CG241W...).
Color Navigator wäre dann i1 Match in jedem Fall vorzuziehen... das i1-Display Messgerät kannst Du mit Color Navigator verwenden.

edit: ach ja... und ich würde der Präzision der Hardwarekalibration Priorität einräumen. Es sei denn, die Panelgröße ist das schlagende Argument... dann muß eben 24''+26'' her, aber dann bekommt man zu dem Preis eben nur Softwarekalibration (bzw. kombinierter Hardwareadjust mit Softwarekalibration ... oder gibt's Panels in 24''/26'' hardwarekalibrierbar für die um die 1000,-, von denen ich nix weiß?).


als Antwort auf: [#391518]
(Dieser Beitrag wurde von thowi am 1. Apr 2009, 14:25 geändert)

Monitor für Druckvorstufe

strauch
Beiträge gesamt: 170

1. Apr 2009, 15:11
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #391702
Bewertung:
(2668 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ snafroth ] Kurz zur Info: Der 2490 ist Auslaufmodell und es gibt bereits einen Nachfolger. Bei NEC würde ich die SpectraView-Serie nehmen, diese garantieren einen bestimmten Farbraum, Helligkeitsverteilung etc.


Erstaunlicherweise gibt es den in Deutschland ja erst seit Januar in den USA ist er mit dem 2690 auf den Markt gekommen.

Der NEC P221 ist angeblich auch hardwarekalibrerbar aber auch nur 22". Ab 24" gab es früher den NEC 2690 und dann geht es bei EIZO mit dem CE240 weiter, der aber auch schon älter ist.


als Antwort auf: [#391665]

Monitor für Druckvorstufe

snafroth
Beiträge gesamt: 738

1. Apr 2009, 16:45
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #391716
Bewertung:
(2641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, war ein Tipfehler oben - ich meinte nicht den 2490, sonder 2690... jeweils SV


als Antwort auf: [#391702]
X