hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
berthold
Beiträge: 152
16. Feb 2008, 01:11
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Hallo Leute,
bestimmt wurde das schon öffters gefragt.
Aber was ist den die beste Software um den Monitor so zu kalibieren damit ich am Montior schon sehe was beim Offsetdruck später raus kommt.
Zur Zeit schlage ich immer im CMYK Farbbuch nach um die Farbe heraus zu suchen. Da es aber so viel verschiede Software gibt mit dem der Monitor kalibriert werden kann, hätte ich von Euch gerne mal einen Tip.
Habe jetzt in der neuen DOCMA gelesen das es z.b Spyder 3 gibt. Taugt das was ?
Top
 
X
Lady Stardust S
Beiträge: 803
16. Feb 2008, 14:10
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #337259
Bewertung:
(2509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Hallo berthold,

die erste Frage, die du dir stellen solltest, ist: Lohnt es sich überhaupt, deinen derzeitigen Monitor zu kalibirieren? Um was für ein Gerät handelt es sich? Wie alt ist es? Ist es hardwarekalibrierbar? Wofür genau setzt du es ein? Wie oft benötigst du es zur Farbbeurteilung?

Einen alten, farbschwachen Monitor kann auch die beste Hard- und Softwarekombination nicht Softprooftauglich kalibrieren.

Grüße,
Lady S.
als Antwort auf: [#337213] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5983
16. Feb 2008, 14:24
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #337265
Bewertung:
(2500 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Hallo,

das Spyder 3 ist zunächst mal nur ein Colorimeter. Dazu gibts 3 verschiedene Kalibrierungslösungen von Datacolor als Software. Aber wie schon richtig gesagt, kommt es erstmal auf deinen Bildschirm an, ob es sich lohnt und dann welche Software den am besten ansteuern kann. Für einen ordentlichen Softproof ist nämlich mehr nötig als ein Messgerät und eine Software.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------
als Antwort auf: [#337259] Top
 
berthold
Beiträge: 152
16. Feb 2008, 18:18
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #337277
Bewertung:
(2475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Danke erst einmal für die Infos.
Der Monitor ist schon 5 Jahre alt.
Wohl zu alt.
als Antwort auf: [#337265] Top
 
semml
Beiträge: 199
16. Feb 2008, 20:33
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #337288
Bewertung:
(2449 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


5 Jahre ist natürlich nicht mehr der Jüngste,

aber ich würde mir trotzdem überlegen (egal ob Harware-Kalibieriert oder nicht)
eine Messgerät anzuschaffen.

Wegen,
Egal wie billig,
egal wie alt,
schlechter kann es durch Farbkalibrierung nicht werden.

Und irgendwann wirds ja mal einen neuen geben, dann hast du schon alles griffbereit

MFG
als Antwort auf: [#337277] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17686
17. Feb 2008, 12:16
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #337309
Bewertung:
(2403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Antwort auf [ semml ] Wegen,
Egal wie billig,
egal wie alt,
schlechter kann es durch Farbkalibrierung nicht werden.


M.E. genau die falsche Annahme. Jedes Kalibrationstool versucht einem durch die anfänglichen Abfragen bzgl. Helligkeit, Gamma, Weißpunkt,... irgendwelche Vorgabewerte aufzuzwingen.
Liegen die deutlich von dem weg, wie das Display bisher betrieben wurde, so ist das Ergebnis nur in den seltensten Fällen brauchbar. Zwar sind die errechneten Bildschirmfarben besser, aber in Sachen Homogenität des Farbraums und insbesondere der Grauachse, sind die Teile dann oft nur noch schrottwert.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#337288] Top
 
berthold
Beiträge: 152
17. Feb 2008, 13:27
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #337320
Bewertung:
(2390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Und wie machst du das mit dem Farben?
Damit du schon am Monitor siehst was später im Druck raus kommt.
als Antwort auf: [#337309] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17686
17. Feb 2008, 13:38
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #337323
Bewertung:
(2388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Monitor kalibieren


Schon kalibrieren und profilieren ;-)

Nur eben nicht bei 'egal wie billig' und 'egal wie alt'.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#337320] Top
 
X