[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Monitor o Monitor !

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitor o Monitor !

Mokilock
Beiträge gesamt: 1

17. Nov 2007, 03:03
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(4139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freunde !
bin jetzt fan von diesem Forum geworden und bitte euch um hilfe.

natürlich wurde es schon 1000mal besprochen aber naja ..

Ich bin student an einer medien schule und mache viel Analog Foto und Color Korrektur. Jetzt will ich mir ein studio zu hause bauen.
-MacPro
-Monitor
-Normlicht (habt ihr da auch Empfehlungen ?)

__________________________________________

Jetzt habe ich ein sehr alten Cinema 23 der immer mehr magenta wird.
In der Schule haben wir 5 Eizo CG211

Die sind wirklich sehr sehr farbverbindlich.
nur gute erfahrung gemacht.
Graustufen, Farbe, Blickwinkel...

so.. bevor ich jetzt 2000€ ausgebe dachte ich das ich erstmal teste ob das nicht auch billiger geht.

diese Eizo monitore haben wir schon lange und ich vermute es hat sich viel in der zwischen zeit getan. neue Panels und Hintergrundbeleuchtung (falls man das in meinem Fall überhaupt braucht.)

- Welche Monitore werden den noch breit verwendet ?

Gelesen habe ich von NEC aber nie einen gesehen. Überall wo ich hin komme steht der selbe EIZO monitor.

__________________________________

Teil zwei.

Ich habe vom freund sein Eizo s2410w geliehen und versucht zu kalibrieren.

hab ihn in die schule geschleppt, neben den CG gestellt und mit BasicColor und EyeOne Pro und Manuell versucht ihn dem CG211 anzugleichen. Selbst unser Betreuer hat geholfen.

Aber das Ergebniss ist natürlich nicht optimal.

- Der s2410 kommt nicht an die graustufen des CG ran
streifig/etwas farbig, schwarz ist nicht richtig schwarz (haben 3 stunden unterschiedliche lösungswege probiert .. nix.
Entweder es reist ab oder ist eben nicht wie das maximal darstellbare schwarz. )

Blickwinkel ist sehr schlecht. Wie in manchen Tests beschrieben.
Reicht bloßes Kopfbewegen. Und der Schirm ist in der Mitte dunkler.

Nimmt man ein normales buntes foto sieht alles viel besser aus.
Sehr sehr ähnlich wie der CG. Erstaunlich nah drann.
und wenn man kein vergleich hätte (wegen schwarz punkt und so) würde man denken es ist ein super bild weil sich das Auge anpasst.
(man darf sich nur nicht bewegen)

aber wenn man genau vergleicht ist das CG Bild irgendwie stimmiger.
und das gefühl zählt ja viel (aber muss man dafür 1000€ draufzahlen)

so das war mein Erfahrungsbericht.

und jetzt frage ich euch was ich machen soll.

mein letztes Geld für ein CG ausgeben
oder
ein NEC 2690 WUXi (super prad.de test ..)
ein MultiSync® LCD2190UXp Photo Edition

oder einen von den bezahlbaren NEC SpectraView ?
ein CE240W, CE210W (wie sind die den so? )??

oder DOCH den CG211


was benutzen den Leute mit hohen Anforderungen und guten Augen ?

seid meinem test kann ich auf jeden fall sagen das man kauf was gescheites sagen kann denn man die Dinger nicht nebeneinander gesehen hat. und die stehen ja bekanntlich nicht bei saturn.

HAT ES VIELLEICHT EINER SELBST GESEHEN / GETESTET??

was empfehlt ihr mir ?
welche visuellen Kompromisse müsste ich eingehen wenn ich einen günstigeren von den anderen kaufe? könnte ich wieder auf die selben probleme stoßen?

schwarz punkt und gute graustufen sollten doch schon sein.
weil ich bin echt unglücklich nach dem test mit s2410.
alle haben dem Motitor best noten gegeben. ich würde es nicht.


hilfe hilfe !

euer Moki

(Dieser Beitrag wurde von Mokilock am 17. Nov 2007, 03:13 geändert)
X

Monitor o Monitor !

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19079

17. Nov 2007, 04:29
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #322828
Bewertung:
(4112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und willkommen Moki,

hast du mal die Suche bemüht?

Grundsätzlich gebe ich dir aber recht, Sehgewohnheiten und farbliche Sensibilität sind sehr weit auseinander. Ich bin mit Topgeräten noch nicht wirklich zufrieden, andere haben für Leute die für Monitore mehr als 300.- Euro ausgeben nur ein Kopfschütteln übrig.

Was du dir da herausgesucht hast ,mit dem NEC2690WUXi und evtl. noch dem CG241 dürfte z.Z. so die beste Preis-Leistungsriege sein, und die gerade unterhalb des Knicks stehen, wo es für ein bisschen besser noch mal richtig teuer wird.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#322827]

Monitor o Monitor !

Agent Orange
Beiträge gesamt: 624

28. Nov 2007, 11:35
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #324717
Bewertung:
(3966 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du wirklich unter "Profibedingungen" arbeiten möchtest wirst Du um einen EIZO nicht herum kommen. Ich habe hier einen CG210 stehen und bin sehr zufrieden damit.


als Antwort auf: [#322828]

Monitor o Monitor !

Polylux
Beiträge gesamt: 1768

5. Dez 2007, 19:39
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #325853
Bewertung:
(3890 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,

habe gerade die aktuelle Ausgabe (Dezmeber '07) der Zeitschrift "Prepress - World of Print" vor mir. Da gibts ne kleine Marktübersicht über "Kalibrierbare TFT's für den Farbprofi".
Vielleicht ist das ja auch noch hilfreich.
Die Preise gehen da bei 860 Euro los (Quato) los.

Ich kenn mich da aber nicht genug aus um mitreden zu können.

Viele Grüße

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#324717]

Monitor o Monitor !

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

6. Dez 2007, 12:39
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #325935
Bewertung:
(3836 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Hinweis. Die Marktübersicht kann übrigens unter http://www.prepressworld.de/magazin.html als PDF heruntergeladen werden (oben rechts auf Zeitschrift Dez. 2007 klicken). Gruss, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#325853]

Monitor o Monitor !

strauch
Beiträge gesamt: 170

6. Dez 2007, 16:12
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #326001
Bewertung:
(3807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich selber setzte einen NEC 2690 ein, das schöne ist das man ihn mit einem Kniff bzw. zwei verschiedenen sogar Hardwarekalibrieren kann. Das Ergebnis ist wirklich phenomenal.
Wer sich am großen Pixelpitch nicht stört, findet IMHO keinen besseren Monitor für das Geld.

Grüße

strauch


als Antwort auf: [#325935]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022