[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Monitore

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitore

viper
Beiträge gesamt: 93

13. Feb 2007, 10:20
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

Ich habe da eine kleine Frage ;-) ich habe einen normalen G4 1GB RAM und und und und erste Generation mit einem Röhrenmonitor und möchte jetzt einen Flachbildschirm zulegen wenn möglich nicht einen zu teuren. Kann ich einen Monitor für PC nehmen sind ja auch nicht zu so teuer? oder sollte es ein für Mac kompatiblen Monitor sein? oder wie funktioniert das ganze. Danke für das Feedback

greets
vpier

Have a nice and successful day

“Es ist nicht mein Ziel mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen eine Tür zu finden. Also warum kompliziert, wenn’s einfach geht!”
X

Monitore

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

13. Feb 2007, 12:33
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #276048
Bewertung:
(1990 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo viper

welchen monitor du nimmst ist mehr oder weniger egal :)
ich habe z.b. meinen LCD-TV als mac-monitor missbraucht
und ansonsten einen philips brilliance 23'' zum arbeiten.

wichtig ist einzig und allein das kabel, die anschlüsse müssen
stimmen. da gibt es VGA (die sind normalerweise blau) und
DVI (breiter und weiss). aber da wird dich der händler sicher
beraten. tip: knips den anschluss des mac mit dem handy!

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#275993]

Monitore

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

13. Feb 2007, 12:45
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #276050
Bewertung:
(1988 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat wichtig ist einzig und allein das kabel, die anschlüsse müssen
stimmen. da gibt es VGA (die sind normalerweise blau) und
DVI (breiter und weiss). aber da wird dich der händler sicher
beraten. tip: knips den anschluss des mac mit dem handy!

hatten nicht einige G4s sogar noch ADC und VGA?
DVI evtl die neueren? Ich weiss es nimmer...

Der Tip mit dem fotografieren der Schnittstelle ist auf jeden Fall gut!!


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#276048]

Monitore

viper
Beiträge gesamt: 93

13. Feb 2007, 12:45
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #276051
Bewertung:
(1987 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan

wie sieht es denn aus mit dem Signal muss ich zwischen PC-Monitor und meinem Mac ein anderes Kabel montieren das es die Signale erkennt? das mit dem Handy habe ich nicht ganz geschnallt sorry

greets
vpier

Have a nice and successful day

“Es ist nicht mein Ziel mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen eine Tür zu finden. Also warum kompliziert, wenn’s einfach geht!”


als Antwort auf: [#276048]

Monitore

Dr. Gonzo
Beiträge gesamt: 2999

13. Feb 2007, 13:18
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #276063
Bewertung:
(1975 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

ich bin zwar nicht stefan, aber hoffentlich darf ich trotzdem antworten ;-)
Zitat wie sieht es denn aus mit dem Signal muss ich zwischen PC-Monitor und meinem Mac ein anderes Kabel montieren das es die Signale erkennt?

so kann man das nicht beantworten. der mac braucht (ausser bei ADC, siehe unten) genau die gleichen Kabel wie ein PC. Das problem ist, dass es über die letzten Jahre einige Standarts gegeben hat.
Früher war das VGA (was dein G4 recht sicher hat) und heute ist es DVI (hat dein G4 evtl nicht). Apple hatte zwischenzeitlich noch einen eigenen Standart (ADC), welcher aber nur kurz überlebt hat. Es gab viele G4-Macs, so dass wohl sogar dort je nach Baujahr nicht immer die gleichen Monitorausgänge eingebaut wurden.
Wenn dein G4 also nur VGA-Signale ausgeben kann, nützte es dir nichts, wenn du einen Montor mit DVI eingang kaufst, weil das Kabel gar nicht passen wird. Deshalb hat stefan vorgeschlagen, du solltest mal einen monitor-ausgang am G4 fotografieren. Der Händler kann dir dann sicherlich beim Montorkauf sagen, ob das VGA oder DVI ist.
Viele Bildschirme haben auch beide Eingänge bzw. Kabel mitgeliefert.
Einen Unterschied zwischen PC- und Mac-Monitoren gibt es nicht. Wenn der Monitor die richtige Schnittstelle hat geht er sowohl am Mac und PC.

Hoffe jetzt ist es etwas klarer...


Grüsse,
Dr. Gonzo

----------------------------------------------------------------------

"Der Duffman stirbt nie, nur der Schauspieler der ihn spielt..."


als Antwort auf: [#276051]
(Dieser Beitrag wurde von Säsch am 13. Feb 2007, 13:20 geändert)

Monitore

viper
Beiträge gesamt: 93

13. Feb 2007, 13:53
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #276087
Bewertung:
(1965 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo säsch

danke dir und den anderen für die nützlichen Tips werde mein teil mal fotografieren und zum Händler düsen.

greets
vpier

Have a nice and successful day

“Es ist nicht mein Ziel mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen eine Tür zu finden. Also warum kompliziert, wenn’s einfach geht!”


als Antwort auf: [#276063]

Monitore

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

13. Feb 2007, 14:12
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #276090
Bewertung:
(1962 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
frisch und fröhlich einen neuen monitor gekrallt...
am besten 19'' oder drüber :)

gruss
stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#276087]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS