[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Monitorkallibrierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitorkallibrierung

matmax
Beiträge gesamt: 626

2. Jun 2005, 18:10
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich will ein Buch mit Bildern machen und das auf einem Laserdrucker ausdrucken. Ich war also in dem Laden mit dem Laserdrucker, ich gab ihnen ein RGB-Bild (das wollen die haben) und druckte dort aus. Alles kam viel dunkler und gelbstichiger als bei mir raus. (auf dem Monitor in dem Laden sah das auch schon so aus).
Ich habe OSX und einen Eizo L767 (Helligkeit, Farbtemperatut, Gamma, Sättigung, Farbton und Gain-Eistellung (RGB-Farben getrennt veränderbar)).

Wie kann ich wenigstens in Photoshop die Bildschirmansicht annähernd dem Ausdruck hinbekommen?! Das einzige was passen würde ist die Proof-Funktion Euroscale Uncoated v2, aber zuu dunkel und zuu gelblich und an manchen stellen macht es weiß zu komischen grau, was aber im Ausdruck brilliant ist.
Wäre schön, wenn die Bilder auch in Freehand richtig kämen.

Oder soll ich die Monitoreinstellungen verändern?

Oder kann man etwas mit Apple ColorSync machen (oder ist das ein anderer Schuh?)


Habe mich ja schon des öfteren damit beschäftigt, aber irgendwie ist immer noch alles wirr. Ich hoffe jemand kann mal grundlegend Licht ins Dunkel bringen. Das wäre toll.
Danke dafür!
Matthias
X

Monitorkallibrierung

matmax
Beiträge gesamt: 626

2. Jun 2005, 20:34
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #169437
Bewertung:
(1029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder soll ich dem Bild ein Profil zuweisen?
Adobe RGB passt viel besser als dieses Proof-Euroscale Uncoated!
Was ist denn da jetzt der Unterschied?
Wann benutze ich was?
Wie soll ich Photoshop bezüglich meiner Digicam-Bilder einstellen?
Was muss ich in diesem falle tun? Eingebettete Profile beibehalten oder aus oder in Arbeitsfarbraum konvertieren? Wenn ja, welcher Arbeitsfarbraum?

Welche Einstellungen, welcher Schritte sind denn da üblich?! Von 1–10 ...

Ich dachte bisher: Profile raus. Im RGB-Modus arbeiten und im Proof-Modus, damit man keine Farben anlegt, die in CMYK nicht gedruckt werden können.

? Confused.


als Antwort auf: [#169418]

Monitorkallibrierung

matmax
Beiträge gesamt: 626

2. Jun 2005, 23:02
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #169458
Bewertung:
(1029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe immmer mit dem Farb-Proof "Macintosh-RGB" gearbeitet. Wenn ich das ausschalte ist es natürlich alles total murks.
Dieses "Macintosh-RGB" gibt es aber nicht als Profil das ich anhängen oder in das ich das Bild konvertieren könnte.

Was kann man da machen?
Oder muss ich alle Bilder neu bearbeiten?


als Antwort auf: [#169418]