[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Monitorprofilierung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Monitorprofilierung

didi
Beiträge gesamt: 14

19. Jul 2004, 16:24
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen!
Ich haben bei meinem Ausgabegerät (Proofgerät) ein hervorragendes ICC-Profil. Nun hab ich aber das Problem, dass an meinem Monitor die Bilder, logischerweise, anders aussehen als am Ausgabegerät.
Gibt es eine Möglichkeit meinen Monitor, ohne größere Investition wie z.B. "ProfileMaker", zu profilieren?

Grüße aus dem Frankenland

(Dieser Beitrag wurde von didi am 19. Jul 2004, 16:27 geändert)
X

Monitorprofilierung

Kobold
Beiträge gesamt: 508

19. Jul 2004, 17:31
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #98071
Bewertung:
(835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na hallo!

also wirklich genau wird es nur, wenn du dir einen colorimeter anschaffst. von gretac mcbeth gibt es einen günstigen, bei dem du schon ab CHF 400.– dabei bist. bestellen kannst du dieses messgerät unter: http://previous.publisher.ch/shop

produktbeschreibung:
Eye One Display: Bildschirmkalibrierung wird erschwinglich NEU

Mit den CMS-Funktionen von Photoshop, Illustrator, InDesign & Co ist Farbmanagement keine Hexerei mehr. Und mit dem neuen Eye One Display von Gretagmacbeth steht auch von den Kosten her einer farbverbindlichen Bildschirmdarstellung nichts mehr im Wege. Mit diesem Colorimeter lassen sich sowohl Röhren- als auch Flachbildschirme kalibrieren. Die neue Software Eye One Match 2.0 führt den Anwender dabei mittels Assistenten ohne langes Handbuch-Studium zum Ziel. Gleichzeitig erlaubt ein erweiterter Modus dem erfahrenen Anwender, die letzten Feinheiten herauszuholen. Das Paket ist Mac und Windows-kompatibel; unterstützt wird das klassische Mac OS, OS X, Windows 98, 2000, ME und XP.


Preis: Fr. 475.-
Bestellen

wirklich identisch können die farben aber am bildschirm nie simuliert werden!

Gruss
K.


als Antwort auf: [#98050]

Monitorprofilierung

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18536

19. Jul 2004, 22:32
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #98127
Bewertung:
(835 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo didi,

über die Qualität von 'hervorragendem Proofer Profil' kann man streiten, m.E: ist Proofen mit Profilen allein nur bedingt machbar.

Nun zum Monitor:

Selbst an einem Highend Monitor, der meines Erachtens sehr wohl in der Lage ist verbindlich ein Druckbild wiederzugeben (allerdings nicht jedes), ist es mit ICC Colormanagement so, das man ihm da auch bei helfen muss.

Soll heißen, das Profil des Proofers muss auch auf dem Rechner an dem der Monitor hängt vorhanden sein. Wie soll er sonst wissen, was der Proofer denn genau darstellt.

Deshalb:
Der Monitor mit aktiviertem Monitorprofil zeigt den Ausgabe Farbraum nur unter Verwendung des Prooferprofils in der Proofansicht.

Das hat also erstmal nur 2.rangig mit dem Monitorprofil zu tun. Wenn's perfekt werden soll, muss das natürlich auch perfekt sein, aber ohne korrekte Konfiguration der Proofansicht, kann das so gut sein, wie es will, es kommt nur murks auf die Mattscheibe.

MfG

Thomas

PS. Wenn der Rest ok ist, ist Profilemaker in der Tat oversized. Da gibt es zu Colorimetern wie Spyder und Eyeone Display mitgelieferte Software zur Monitorprofilierung. Wenn's sehr gut werden soll sind aber Spektralphotometer und Programme wie Profilemaker oder Basiccolor angesagt. (Wobei bei Beschränkung auf eine Monitorprofilierung, das Lizenznmodell von Basiccolor wesentlich preiswerter ist.)


als Antwort auf: [#98050]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
22.10.2020 - 23.10.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Freitag, 23. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass

Neuste Foreneinträge


Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

PDF_RGB-AUSGABE

Suchescript um auf meinem webserver nach Namen oder nummern zu suchen

InDesign CC 2021: Neuerungen / New Features

Flächendeckung einer Datei

Bedingter Text

Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Sehr hochwertiger Bildschirm (gleichwertig wie Mac Retina)

Sound für Imagefilm / Produkt-Kurzvideo
medienjobs