News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

poison_snake
Beiträge gesamt: 16

20. Sep 2004, 19:32
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wir hatten vor ca. zwei Wochen einen Datencrash, den genauen Grund wissen wir noch nicht genau. Evtl. ein Virus, oder was weiß ich.

Es geht darum, in unserem PSD-Datenarchiv sind einige PSD-Dateien, die fehlerhaft sind und sich nicht mehr öffnen lassen.
Bzw. diese sind beschädigt. Auch nach mehreren Datenrettungsversuchen konnten wir diese nicht mehr herstellen.

Woran kann das liegen? Es sind schon ein paar Dateien die auch recht wichtig sind.
Zum Glück konnten wir unsere "anderen gesunden" Dateien gleich aus dem Verkehr ziehen - bzw. sichern.
Aber was ist mit den beschädigten Dateien?
Keine Chance mehr?

Danke vorab.
Gruss poison_snake
X

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

20. Sep 2004, 23:55
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #109915
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

vielleicht verrätst du uns mal mit welchen System du unterwegs bist...?
Mfg gpo


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

poison_snake
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2004, 10:09
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #109970
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

mit Win 2000.
Gruss
poison_snake


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

poison_snake
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2004, 10:12
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #109974
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...und Photoshop 7


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

21. Sep 2004, 10:26
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #109978
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Giftschlange,

wenn es ein Crash war, dessen Grund Du nicht kennst, wie sollen wir Dir denn helfen? War es ein Software- oder ein Hardware-Crash?

Wenn Daten auf Sektoren einer Festplatte z.B. liegen, die bei einem Hardware-Crash defekt sind, können diese nicht mehr rekonstruiert oder gerettet werden, Daten anderer Sektoren schon.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Nur der schlechte Handwerker schimpft auf sein Werkzeug« (Italien)


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

poison_snake
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2004, 10:34
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #109980
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

also es war ein Hardware-Crash, in diesem Rechner haben wir 2 Festplatten, die eine USB-Externe und die Interne, auf der Externen werden die Daten alle 2-3 Tage gesichert.
Jetzt ist die Interne mit den aktuellen Daten abgeschmiert, konnte nicht mehr hochgefahren werden.
Die Externe hatte ja noch die "alte" Sicherung drauf, allerdings waren da auch schon einige PSD-Dateien defekt.
Nachdem wir die Interne wieder eingigermaßen zum Laufen brachten fehlten eingige Dateien (die korrekten haben wir gleich runtergezogen) und es waren mehr PSD-Dateien wie auf der Externen defekt/beschädigt.
Aber wenn der Fehler doch schon länger war, und es keine Probleme mit den Platten gab, dann war es doch wahrscheinlich ein Virus?
Oder nicht?

Es ist halt die Frage, ob Ihr schonmal ein ähnliches Problem hattet.
Es geht eben um die defekten PSD-Dateien, ob diese wieder zu reparieren sind.

Danke - Gruss poison_snake




als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Sep 2004, 11:09
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #109991
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

wennsein hardwarecrash war...bestehen da kaum chancen!

dazu ust du wissen, dass eine Datei ja aus sehr vielen kleinen "Paketen" besteht...diese teile liegen auf verschiedenen bereichen der Platte!....

wenn wenig oder garnicht defragmiert wurde...wird diese zerstückelung immer stärker!!!

ein defragmieren bewirkt, dass diese datenpakete wieder zusammenhängend auf der Platte liegen!

bei einem Crash fliegen natürlich Teile von datenpaketen weg....kannst dann froh sein den Rest zu sichern!

...bei mir sind ebenfalls schon Platten abgenibbelt...in 16 jahren 2x...das kann man dann verschmerzen:))

sonst mal bei Ontrack vorbeischauen...die versuchen für richtig Kohlen Daten wiederherzustellen!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

poison_snake
Beiträge gesamt: 16

21. Sep 2004, 11:19
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #109995
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, vielen Dank.

Wir werden uns jetzt einen Server zulegen mit gespiegelten Platten, dann dürften wir wohl relativ sicher sein ;-)

Und die defekten Daten - naja falls die gebraucht werden, müssen wir sie eben wieder nachbauen - zwar recht zeitaufwendig und ärgerlich - aber sonst wäre es ja langweilig?!? ;-))

Dank Dir und einen schönen Tag noch...

poison_snake


als Antwort auf: [#109874]

Nach Datencrash - PSD-Datei nicht mehr zu öffnen

Bartos
Beiträge gesamt: 15

21. Sep 2004, 11:38
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #110000
Bewertung:
(1931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi poison_snake

Ein Versagen der Hardware kündigt sich fast immer mit Schreib-/ Lesefehlern an. Wenn jetzt die Daten auf die Externe Platte gesichert werden, gehen trotzdem Daten bei einen Lesefehler der Quellplatte verloren. Daher die fehlerhaften PSDs auf der Sicherung. Abhilfe schafft nur ein RAID Verbund (1 oder 5) und Sicherung auf anderen Medien (Bänder, Server, usw.)

gpo: eine Fragmentierung / Defragmentierung hat eigentlich nichts mit Datensicherheit zu tun. Es geht nur um Schreib-/Lesegeschwindigkeit und Seekzeiten die mit einer Fragmentierung entsprechend ansteigen.

Bartos



als Antwort auf: [#109874]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/