[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5115

28. Apr 2016, 18:21
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(6961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

es kommt hin und wieder vor, dass nach einem „Speichern unter ...“ (und Überschreiben der vorhandenen Datei) das dann noch offene Dokument [Schreibgeschützt] ist. Danach stürzt InDesign bei jeder weiteren Aktion (z.B. Schließen oder Beenden) ab („InDesign wird wegen einem schwerwiegenden Fehler geschlossen“).

Das geschieht sowohl mit CS6 unter Mac OS 10.9.5, also auch CC 2015 unter Mac OS 10.11.3.

Ist das Problem bekannt? Selbstverständlich liegt die Datei auf einem Server. Adobe braucht man also nicht zu fragen. Die reden sich dann ja raus ...

Dank und Gruß
Bernhard

(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 28. Apr 2016, 18:28 geändert)
X

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

planobogen
Beiträge gesamt: 1044

28. Apr 2016, 22:11
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #549269
Bewertung:
(6905 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
das kommt bei mir auch ab und zu vor. Nicht nur bei «Speichern unter», sondern auch bei normalem Speichern ist das Dokument auf einmal schreibgeschützt. Nur stürzt ID danach nicht ab.
Kann das eventuell beim Zugriff auf den Server per afp:// oder smb:// liegen?

Verwendet wird ID CC.


als Antwort auf: [#549266]

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5115

2. Mai 2016, 13:33
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #549323
Bewertung:
(6703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.

Zugegriffen wird per AFP – dahinter werkelt jedoch irgendeine Windows-Kiste/Freigabe.

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#549269]

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

3. Mai 2016, 11:33
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #549341
Bewertung:
(6620 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Zugegriffen wird per AFP – dahinter werkelt jedoch irgendeine Windows-Kiste/Freigabe.


Moin Bernhard,
helfen oder beruhigen wird Dich das eher nicht:
Der Kollege, der einen neuen iMac bekam, beklagt seit OS-X 10.10 Verbindungsabbrüche beim Zugriff auf WIN-Freigaben. Neben langen Wartezeiten bis zum Auftauchen des betreffenden WIN-Rechners in der Seitenleiste vom OS-X-Fenster auch den plötzlichen Verbindungsabbruch und Verschwinden des WIN-Rechners unter Freigaben.

Der unbefriedigende Workaround bis dato:
Finder > Gehe zu > Mit Server verbinden... ((+ Eingabe der IP-Adresse))

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#549323]

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

goegi90
Beiträge gesamt: 17

11. Mai 2016, 14:11
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #549564
Bewertung:
(6421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...Habe dasselbe Problem...
Nach langer Recherche im Internet...:
Adobe + Server = schlecht

Muss meine Daten nun immer auf den Desktop speichern (das get!) und dann wieder auf den Server laden/ersetzen.


als Antwort auf: [#549266]

Nach "Speichern unter ..." ist Dokument [Schreibgeschützt] und ID stürzt danach ab

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5115

11. Mai 2016, 14:28
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #549566
Bewertung:
(6411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ goegi90 ] Muss meine Daten nun immer auf den Desktop speichern (das get!) und dann wieder auf den Server laden/ersetzen.

Ist und bleibt aber völlig unzeitgemäß und ist für einen Entwickler professioneller und hochpreisiger Software ein absolutes Armutszeugnis.

Es wäre an der Zeit proprietäre Software zu regulieren und entsprechende EU-Verordnungen zu erarbeiten – von wegen Elchtest und so … :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#549564]
X