hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
woodstock1
Beiträge: 7
21. Dez 2004, 01:14
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(629 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach Win XP SP2 update weitere Störungen an Premiere 6.5


Hi User,
nach meiner Frage an euch - scheinbarer Stillstand beim render - bleibt mir mein Premier 6.5 auch bei weiter Arbeiten einfach hängen.
= stillstand, einfrieren des Bildes, kein Bildaufbau des kompletten Windows Bildschirm, das alles bei voller Prozessorauslastung (dies lt. Taskmanager).
Wer kennt dieses Problem und kennt die passende Lösung.
Wäre sehr dankbar dafür.

Bye Erich
(Dieser Beitrag wurde von woodstock1 am 21. Dez 2004, 01:19 geändert)
Top
 
X
Viking
Beiträge: 188
23. Dez 2004, 06:39
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #132150
Bewertung:
(623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach Win XP SP2 update weitere Störungen an Premiere 6.5


Hallo,
bitte sei mal so nett und poste mir hier den Inhalt Deiner laufenden Prozesse aus dem Taskmanager.
Bitte auch um Ergänzung Deiner Hardwareangaben.
1. Wie groß ist Deine Systempartition?
2. Welches Filesystem benutzt Du? FAT oder NTFS
3. Welche Prozesse laufen parallel zu Deinem Premiere Projekt?
4. Bist Du zufällig online während der Arbeit mit Premiere?
5. Was für ein File importiertst Du in Premiere und wann wurden Deine Codecs installiert? Vor oder nachdem Du das SP2 installiert hast?

Gruß Viking
als Antwort auf: [#131739]
(Dieser Beitrag wurde von Viking am 23. Dez 2004, 06:44 geändert)
Top
 
woodstock1
Beiträge: 7
26. Dez 2004, 01:16
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #132469
Bewertung:
(623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach Win XP SP2 update weitere Störungen an Premiere 6.5


Hi Viking,
ich danke für deine mail, leider wg dem Fest habe ich die mail erst heute gelesen. Zu deiner Frage habe ich hoffentlich alles aufgeschrieben.

Tech-Infos
CPU: AMD Athlon XP 1800+ 1,53 GHz
Ram: 512 RAM

HDD:NTFS alle Platten
C: System 44 GB
D: Daten (DV-Files vom DV-Camkorder Sony, Premiere Files, usw
Hdd C + D = 160 GB Samsung Platte
E: 74 GB Seagate ( DV-Files
F: 20 GB Daten ( Musik MP3, Bilder)

PC kann über Netzwerk DSL/Hub Kombi zwar Online gehen,
aber als zwei Rechner für Videoschnitt selten/nur wegen aktualisierung WinXP/Antivir-Prg online

Das SP2 Update war die letzte Aktion, also war alles andere schon vorher drauf, also auch die DV-Codecs und da lief`s wie geschmiert.

Da es mein zweit PC(Videoschnitt) ist erfolg keine Zugriff aufs WWW oder Dateizugriffe während der Arbeit mit Premiere. Auch habe ich es auch schon probiert wenn ich alle Programme wie (AntiVir, Pestcontrol, WinDVD,Virtual Deamon Manager) abschalte die normalerweise in der Taskleiste liegen.

Laut Taskmanager:
Zugesicherter Speicher
Insgesamt 161320
Grenzwert 1277996
Maximalwert 487772

Physikalischer Speicher
Insgesamt 523760
Verfügbar 339344
Systemcache 204640

Task: es sind unter meiner Benutzerkennung 5 Stück.

Hoffe es ist alles dabei.

Bin auf deinen Rat schon richtig gespannt.

Bis dann Erich -woodstock1-
als Antwort auf: [#131739] Top
 
Viking
Beiträge: 188
27. Dez 2004, 06:51
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #132544
Bewertung:
(623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Nach Win XP SP2 update weitere Störungen an Premiere 6.5


Hallo,
nur wird der leider doch nicht so hilfreich sein wie erwartet.
Ich hatte den Fehler an anderer Stelle vermutet.
Mittlerweile habe ich 4 Rechner bei mir gehabt denen das SP2 als Update aufgespielt wurde. Alle verursachten unterschiedliche Fehler.
Die kompliziertesten Fehler lagen im Bereich des Netzwerks und der Virenbekämpfung/ Vorbeugung.
Auch die saubere Einbindung vorhandener Programme schlug fehl.
Bei einigen war das Ausführen von Programmen überhaupt nicht mehr möglich.
Dort beobachtete ich ebenfalls einen Stillstand des Systems.
Selbst eine Systemwiederherstellung war teilweise nicht mehr möglich.
Ich kann Dir nur raten auf das SP2 vorerst zu verzichten denn es sind schon die ersten Bugfixes von MS für das SP2 unterwegs. Das sagt ja schon alles. Abschließend mal ein Zitat des Spiegels:
Microsofts großer Wurf in Sachen Sicherheit gilt zwar insgesamt als gelungen, bringt jedoch manches laufende Windows-XP-System aus dem Tritt. Programme verhalten sich seltsam oder verweigern den Dienst ganz. Weitere Updates sollen die Konflikte beseitigen.

Gruß Viking
als Antwort auf: [#131739] Top
 
X